Schloss aus Glas

Jeannette Walls

(64)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Schloss aus Glas

    Diana

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Diana

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Ihr Vater geht mit ihr auf Dämonenjagd, holt ihr die Sterne vom Himmel und verspricht ihr ein Schloss aus Glas. Was macht es da schon, mit leerem Bauch ins Bett zu gehen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Doch irgendwann ist das Bett ein Pappkarton auf der Straße, und eine Adresse gibt es schon lange nicht mehr.

"Ein komisches, anrührendes Buch."

Produktdetails

Verkaufsrang 22000
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 06.06.2006
Verlag Diana
Seitenzahl 400
Maße (H) 18,5/12,2/3 cm
Gewicht 320 g
Originaltitel The Glass Castle
Übersetzer Ulrike Wasel, Klaus Timmermann
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35135-6

Buchhändler-Empfehlungen

Birgit Druffel, Thalia-Buchhandlung Wesel

Es hat etwas gedauert, bis ich ins Buch reingekommen bin, aber dann hat es mich nicht mehr losgelassen. Eindrucksvoll erzählt Jeannette Walls von ihrer Kindheit, der Armut und den Lügen ihrer Eltern, von Liebe, Familie und Enttäuschungen. Ein Buch mit viel Stoff zum Nachdenken.

Marianne Sibbing, Thalia-Buchhandlung Bocholt

Wie Jeannette Walls die Armut dieser Familie aus einer kindlich-naiven Sicht schildert, macht dieses Buch so einzigartig und lässt keinen Leser ungerührt zurück.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
51
11
1
1
0

Eine sehr ungewöhnliche Kindheit
von Stefanie Loebel aus Berlin am 15.05.2020

Humorvoll und dennoch sehr abgeklärt beschreibt Jeannette Walls ihre Kindheit in einer Familie mit wenig Struktur, wenig Geld, ständigen Umzügen und nicht vorhandenen Vorbildern. Umso erstaunlicher und ermutigend fand ich es, zu lesen, wie Jeannette ihren Weg gegangen ist, dies besonders durch den Zusammenhalt mit ihren Geschwis... Humorvoll und dennoch sehr abgeklärt beschreibt Jeannette Walls ihre Kindheit in einer Familie mit wenig Struktur, wenig Geld, ständigen Umzügen und nicht vorhandenen Vorbildern. Umso erstaunlicher und ermutigend fand ich es, zu lesen, wie Jeannette ihren Weg gegangen ist, dies besonders durch den Zusammenhalt mit ihren Geschwistern. Eine unglaubliche Kindheit, von der man sich überhaupt nicht vorstellen kann, dass sie möglich ist, und ein Beispiel dafür, dass auch unter den ungünstigsten Voraussetzungen viel Gutes entstehen kann. Ein sehr lesenswertes Buch!

Schloss aus Glas
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Gallen am 02.04.2019

Anfänglich fesselndes Buch verändert sich in Auflistung aller möglichen Begebenheiten und Wiederholungen. Der Inhalt hätte auf einen Drittel der Seiten reduziert werden können.

Bewertung Buch: Schloss aus Glas
von einer Kundin/einem Kunden aus Holzwickede am 18.03.2019

Wie erwartet ein bezauberndes Buch. Die Verfilmung habe ich ebenfalls gesehen und kann beides sehr empfehlen. Ebenso die anderen Teile von J. Walls.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1