Die Fahrt der Beagle

Die Fahrt der Beagle

Tagebuch mit Erforschungen der Naturgeschichte und Geologie der Länder, die auf der Fahrt von HMS Beagle unter dem Kommando von Kapitän Robert Fitzroy, RN, besucht wurden

Buch (Gebundene Ausgabe)

39,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Die Fahrt der Beagle

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 39,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 28,00 €

Beschreibung

Als Charles Darwin am 27. Dezember 1831 mit der Beagle von Plymouth aus in See stach, hockte er in einer winzigen Achterkajüte, die bis unter die Decke voll gestopft war mit Probenbehältern, Chemikalien, Seziergerät, Mikroskop, Geologenhammer und Büchern. Darwin war damals gerade 22 Jahre alt: ein begeisterter Sammler von Käfern mit einem leidenschaftlichen Interesse für die Naturwissenschaften, der ein bisschen Medizin und Theologie studiert hatte und ansonsten noch recht unschlüssig war, was er mit seinem Leben anstellen sollte. Innerhalb von fünf Jahren umrundete Darwin die Welt, studierte die Natur der Kapverdischen Inseln, die Ureinwohner Feuerlands, buddelte in Patagonien nach Fossilien und stieß auf fast jeder Galápagosinsel auf eine andere Finkenpopulation. Am Ende seiner Reise hatte Darwin schließlich 1529 Spezies in Spiritus eingelegt und 3907 Häute, Knochen und andere Fundstücke etikettiert. Vor allem aber kam er mit einer Idee zurück, mit der er später die größte intellektuelle Revolution anzettelte, die die Menschheit je erfahren hat. Darwins Bericht von seiner Fahrt mit der Beagle ist nicht nur das wichtigste Reisebuch der Weltliteratur, sondern auch die abenteuerliche Chronik der Wanderjahre eines jungen Mannes, der die Welt erst bereiste, um sie dann zu verändern.

«Eine Abenteuergeschichte, ein Reisebericht, eine Geschichte von der Geburt der modernen Biologie, und vor allem: brillant geschriebene Literatur.» Aus der Einleitung von Daniel Kehlmann

"Dies ist das wichtigste Wissenschaftsdokument der Geschichte und eines der wichtigsten Reisebücher überhaupt."
Die Welt

Charles Darwin wurde am 12. Februar 1809 in Shrewsbury geboren. Im Alter von 22 Jahren schiffte er sich am 27. Dezember 1831 auf der Beagle zu einer Forschungsreise rund um die Welt ein. Nach fünf Jahren kehrte er zurück, im Gepäck die bedeutsamste Idee der abendländischen Wissenschaft: Als Darwin am 19. April 1882 starb, hatte er mit seiner Evolutionstheorie das althergebrachte Weltbild unwiderruflich aus den Angeln gehoben. Eike Schönfeld, Jahrgang 1949, übersetzt seit rund zwanzig Jahren englischsprachige Literatur, darunter Werke von J. Eugenides, H. Fielding und J. D. Salinger. Für den marebuchverlag hat er zuletzt David Thomsons Seehundgesang ins Deutsche übertragen. 2004 wurde ihm der Ledig-Rowohlt-Übersetzerpreis verliehen. Er lebt in Hamburg.
Daniel Kehlmann, geboren 1975, hat sich mit seinem Bestseller Die Vermessung der Welt auf die Spuren der Naturwissenschaftler Carl Friedrich Gauß und Alexander von Humboldt begeben. Letzterer hatte den jungen Darwin maßgeblich inspiriert, einen eigenen Beitrag zur Erforschung der Natur zu liefern – «und wenn auch nur den allerbescheidensten». Daniel Kehlmann lebt in Wien.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.08.2006

Verlag

Mareverlag

Seitenzahl

688

Maße (L/B/H)

23,1/16,1/4,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.08.2006

Verlag

Mareverlag

Seitenzahl

688

Maße (L/B/H)

23,1/16,1/4,9 cm

Gewicht

1068 g

Auflage

3. Auflage (3., Aufl.)

Übersetzer

Eike Schönfeld

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-936384-95-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Oliver Rosenland

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Oliver Rosenland

Thalia Laatzen - Leine-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Darwins Tagebuch lässt eine der spannendsten Reisen der Wissenschaftsgeschichte wieder aufleben. Wunderschön illustriert ist es ein tolles Geschenk, auch für einen selber!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Darwins Tagebuch lässt eine der spannendsten Reisen der Wissenschaftsgeschichte wieder aufleben. Wunderschön illustriert ist es ein tolles Geschenk, auch für einen selber!

Oliver Rosenland
  • Oliver Rosenland
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Konstanze Ehrhardt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Konstanze Ehrhardt

Thalia Pirna

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Anschaulich, mit vielen Bildern und Zeichnungen ausgestattet, führt der Bildband durch die einzelnen Fahrten des Charles Darwin.Ein wunderbarer Band!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Anschaulich, mit vielen Bildern und Zeichnungen ausgestattet, führt der Bildband durch die einzelnen Fahrten des Charles Darwin.Ein wunderbarer Band!

Konstanze Ehrhardt
  • Konstanze Ehrhardt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Fahrt der Beagle

von Charles Darwin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Fahrt der Beagle