Valentin Lustigs Pilgerreise

Valentin Lustigs Pilgerreise

Bericht eines Spaziergangs durch 33 seiner Gemälde

24,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Urs Widmer fasst in Geschichten und Texte, was die Bilder von Valentin Lustig bei ihm ausgelöst haben. Entstanden ist dabei etwas ganz Neues: ein inspirierter und inspirierender Dialog zwischen zwei kongenialen Künstlern.

Urs Widmer, geboren 1938 in Basel, studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte in Basel, Montpellier und Paris. Danach arbeitete er als Verlagslektor im Walter Verlag, Olten, und im Suhrkamp Verlag, Frankfurt. 1968 wurde er mit seinem Erstling, der Erzählung ›Alois‹, selbst zum Autor. In Frankfurt rief er 1969 zusammen mit anderen Lektoren den ›Verlag der Autoren‹ ins Leben. Für sein umfangreiches Werk wurde er u.a. mit dem ›Heimito-von-Doderer-Literaturpreis‹ (1998) sowie dem ›Friedrich-Hölderlin-Preis‹ der Stadt Bad Homburg (2007) ausgezeichnet. Urs Widmer starb 2014 in Zürich.

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    18.03.2008

  • Illustrator

    Valentin Lustig

  • Verlag Diogenes
  • Seitenzahl

    144

  • Maße (L/B/H)

    24,2/19,5/1,5 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    18.03.2008

  • Illustrator

    Valentin Lustig

  • Verlag Diogenes
  • Seitenzahl

    144

  • Maße (L/B/H)

    24,2/19,5/1,5 cm

  • Gewicht

    516 g

  • Auflage

    1

  • Originaltitel Valentin Lustigs Pilgerrreise
  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-257-06634-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Valentin Lustigs Pilgerreise