Hermeneutik und Bibelexegese beim jungen Goethe
Historia Hermeneutica. Series Studia Band 2

Hermeneutik und Bibelexegese beim jungen Goethe

Diss.

Buch (Gebundene Ausgabe)

173,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Hermeneutik und Bibelexegese beim jungen Goethe

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 173,95 €
eBook

eBook

ab 173,95 €

Beschreibung

Die Arbeit zeigt auf, in welchem Maße die Hermeneutik des jungen Goethe von der Auseinandersetzung mit bibelexegetischen Fragen geprägt ist. Insbesondere der Pietismus bietet Goethe verstehenstheoretische Paradigmen an, auf die er in spielerischer Weise bei der Entfaltung seiner Genievorstellung zurückgreift. Der „Wiedergeborene in Christo“, dem gnadenhaft Verstehen zuteil wurde und dessen Verzückung sich in normvergessener Zungenrede Bahn bricht, wird zur Schablone, nach der das Verhältnis von Eindruck und Ausdruck, Hermeneutik und Produktionsästhetik, gezeichnet wird. Dieses Umschlagen einer geistgewirkten, pneumatischen Hermeneutik in eine neue, genialische Produktionsästhetik wird von Goethe in der Auseinandersetzung mit theologischen und insbesondere bibelexegetischen Fragen in den Texten Brief des Pastors und Zwo wichtige bisher unerörterte biblische Fragen entworfen. Vor diesem Hintergrund wird u. a. deutlich, wie sehr der Aufsatz Von Deutscher Baukunst als produktionsästhetisches Manifest durch eine spezifische Verstehenstheorie bedingt ist, die ihre Prägung durch die pietistische Hermeneutik nicht verhehlen kann.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.12.2006

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

298

Maße (L/B/H)

23,6/16/2,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.12.2006

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

298

Maße (L/B/H)

23,6/16/2,1 cm

Gewicht

557 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-11-019068-7

Weitere Bände von Historia Hermeneutica. Series Studia

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Hermeneutik und Bibelexegese beim jungen Goethe