Die Institutionalisierung der deutschen Lebensversicherung.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: Einführung

- 1. Kapitel: Die Vorgeschichte der deutschen Lebensversicherung: Einführung - Vorsorgeeinrichtungen der mittelalterlichen Zünfte - Das Leibrentenwesen - Die Versorgungskassen des 17. und 18. Jahrhunderts - Die Lebensversicherung und die Kameralistik - Die strukturellen Voraussetzungen in Deutschland - Die Lücken im deutschen Versorgungswesen - Vorbereitung der versicherungstechnischen Grundlagen - England als Vorreiter - Ergebnis

- 2. Kapitel: Vor der eigentlichen Gründungsphase gescheiterte Unternehmen: Einführung - Lebens-Versicherungs-Societät zu Hamburg - Die projektierte "Vaterländische Feuer- und Lebens-Versicherungs-Gesellschaft in Elberfeld" - Ergebnis

- 3. Kapitel: Die ersten Unternehmen während der eigentlichen Gründungsphase: Einführung - Die dauerhaften Gründungen - Gescheiterte Unternehmen - Ergebnis und Ausblick

- 4. Kapitel: Die versicherungsrechtliche Ausgangssituation in Deutschland: Einführung - Allgemeines Landrecht für die Preußischen Staaten

- 5. Kapitel: Die Genehmigung der untersuchten Unternehmen

- 6. Kapitel: Die ersten Regelwerke: Einführung - Organisationsformen - Organe und laufende Beaufsichtigung der Unternehmen, insbesondere die Repräsentation der Versicherten - Kapitalausstattung und -anlage - Rechnungslegung - Versicherungsformen, Spartentrennung, versicherungsfremde Geschäfte - Rechtsänderungen - Territoriale Ausweitung des Geschäftsgebietes und Bestandsübertragungen - Liquidation und Insolvenz - Obrigkeitliche Beschwerdestelle und Gerichtsstand - Ergebnis

- 7. Kapitel: Gesetzgeberische Bestrebungen: Einführung - Kodifikationsvorhaben - Ergebnis - Zusammenfassung - Quellenanhang und -verzeichnis - Literaturverzeichnis - Personen- und Sachregister
Band 130
Schriften zur Rechtsgeschichte Band 130

Die Institutionalisierung der deutschen Lebensversicherung.

Dissertationsschrift

Buch (Taschenbuch)

89,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.09.2006

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

383

Maße (L/B/H)

23,3/15,7/2 cm

Beschreibung

Rezension

»Das Buch ist eine der wichtigsten und sorgfältigsten Darstellungen zur Frühgeschichte der Lebensversicherung in Deutschland.«
Peter Koch, in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte, 3-4/2009

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.09.2006

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

383

Maße (L/B/H)

23,3/15,7/2 cm

Gewicht

583 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-12176-2

Weitere Bände von Schriften zur Rechtsgeschichte

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Institutionalisierung der deutschen Lebensversicherung.
  • Inhaltsübersicht: Einführung

    - 1. Kapitel: Die Vorgeschichte der deutschen Lebensversicherung: Einführung - Vorsorgeeinrichtungen der mittelalterlichen Zünfte - Das Leibrentenwesen - Die Versorgungskassen des 17. und 18. Jahrhunderts - Die Lebensversicherung und die Kameralistik - Die strukturellen Voraussetzungen in Deutschland - Die Lücken im deutschen Versorgungswesen - Vorbereitung der versicherungstechnischen Grundlagen - England als Vorreiter - Ergebnis

    - 2. Kapitel: Vor der eigentlichen Gründungsphase gescheiterte Unternehmen: Einführung - Lebens-Versicherungs-Societät zu Hamburg - Die projektierte "Vaterländische Feuer- und Lebens-Versicherungs-Gesellschaft in Elberfeld" - Ergebnis

    - 3. Kapitel: Die ersten Unternehmen während der eigentlichen Gründungsphase: Einführung - Die dauerhaften Gründungen - Gescheiterte Unternehmen - Ergebnis und Ausblick

    - 4. Kapitel: Die versicherungsrechtliche Ausgangssituation in Deutschland: Einführung - Allgemeines Landrecht für die Preußischen Staaten

    - 5. Kapitel: Die Genehmigung der untersuchten Unternehmen

    - 6. Kapitel: Die ersten Regelwerke: Einführung - Organisationsformen - Organe und laufende Beaufsichtigung der Unternehmen, insbesondere die Repräsentation der Versicherten - Kapitalausstattung und -anlage - Rechnungslegung - Versicherungsformen, Spartentrennung, versicherungsfremde Geschäfte - Rechtsänderungen - Territoriale Ausweitung des Geschäftsgebietes und Bestandsübertragungen - Liquidation und Insolvenz - Obrigkeitliche Beschwerdestelle und Gerichtsstand - Ergebnis

    - 7. Kapitel: Gesetzgeberische Bestrebungen: Einführung - Kodifikationsvorhaben - Ergebnis - Zusammenfassung - Quellenanhang und -verzeichnis - Literaturverzeichnis - Personen- und Sachregister