Die Würde der Steine

Die Würde der Steine

Goethes dritte Harzreise

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Bernd Wolff gelingt es auch in diesem letzten Band seiner dreibändigen Romantrilogie über Goethes Harzreisen, sich mit erstaunlicher Intuition und Erzählkraft in Goethes Gedanken und Empfindungswelt einzufühlen und Spannung zu erzeugen, indem er die komplizierten, beengenden höfischen Verhältnisse mit der überwältigenden rauen Gebirgslandschaft kontrastiert. Vor allem aber ist Bernd Wolff ein Meister der bildhaft-genauen Sprache. Wie kein zweiter ist er im Harz zu Hause und lässt den Leser die beschwerlichen Reisen fast sinnlich erfahren. Der Einbezug aller einschlägigen Dokumente macht die drei Romane zugleich zu einem wertvollen Beitrag zu Goethes Leben in den entscheidenden Jahren vor der Flucht nach Italien, in die «Die Würde der Steine» befreiend mündet.

Bernd Wolff, 1939 geboren in Magdeburg als Sohn eines Försters, lebt seit 1940 mit kurzen Unterbrechungen im Harz: in Wernigerode – nach Studium in Erfurt und Dienstbeginn 1960 in der Altmärker Wische –, in Benneckenstein, dann in Blankenburg, wo er bis 2002 als Deutschlehrer und Kunsterzieher am Gymnasium tätig war. In den sechziger Jahren begann er Lyrik zu schreiben, dann Kinderliteratur, die auch verfilmt wurde («Alwin auf der Landstraße», «Biberspur»), Libretti, 1986 erschien seine Erzählung «Winterströme» über Goethes Harzreise 1777. In den neunziger Jahren
veröffentlichte er zahlreiche Bildbände (u. a. «Harz grenzenlos», «Buch der Bäume»), ebenso den Sagenspiegel des Harzes».

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.04.2008

Verlag

Futurum

Seitenzahl

407

Maße (L/B/H)

21,9/14,2/3,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.04.2008

Verlag

Futurum

Seitenzahl

407

Maße (L/B/H)

21,9/14,2/3,1 cm

Gewicht

582 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-85636-209-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Würde der Steine