• Der Feigenblattpflücker
detebe Band 22672

Der Feigenblattpflücker

Roman

11,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Inhalt und Details

Faber ist freier Feuilletonjournalist. Aber insgeheim sehnt er sich danach, auch einmal politische Schlagzeilen zu machen. Nebenbei arbeitet er als Lektor für einen kleinen Verlag. Eines Tages gerät ihm ein Manuskript in die Hände, das nach einem Schlüsselroman aussieht: Da packt ein Insider der politischen Szene aus und berichtet Skandalöses über höchste Regierungskreise. "Eine rundum dichte und gelungene, spannende Unterhaltung mit gerade den nötigen Einsprengseln von Nachdenklichkeit, mit der rechten Mischung aus Wiedererkennenseffekten und Novitäten. Man merkt dem Roman an, daß sein Autor früher einmal Bonner Korrespondent und auch stellvertretender Chefredakteur beim Kölner Stadt-Anzeiger gewesen ist. Er strotzt vor Neugier und Nachrichten."(Westdeutscher Rundfunk)
"Kettenbach, der Thriller-Experte, legt auch hier wieder einen glänzend erbarmungslosen wie unterhaltsamen Roman vor."(Süddeutscher Rundfunk)
"Feuilletonist Faber riecht den großen Politskandal: der Traum von Watergate in Deutschland! Doch Fabers heimliche Jagd im Sumpfgebiet der Politik mutiert zur Selbstschußanlage. Ein deutscher Thriller in hartem, nüchternem Ton, der das ganze Land entlarvt: deutsche Seilschaften, die deutschen Vorlieben, die deutsche Trostlosigkeit. Ein Roman, der mit seiner unglaublich farbigen Sprache verbotenes Terrain durchpflügt, ohne auf Tretmine n zu acht en. Dramatische Spannung wie aus dem richtigen Leben."(Playboy)
  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    12.04.1994

  • Verlag Diogenes
  • Seitenzahl

    288

  • Maße (L)

    18/11,3/1,8 cm

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    12.04.1994

  • Verlag Diogenes
  • Seitenzahl

    288

  • Maße (L)

    18/11,3/1,8 cm

  • Gewicht

    248 g

  • Auflage

    2

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-257-22672-0

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0