Antigone

Große Klassiker zum kleinen Preis Band 21

Sophokles

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
3,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,60 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 5,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sophokles’ 'Antigone' ist über 2500 Jahre alt und eines der wirkungsreichsten Dramen der Antike. Seine Berühmtheit verdankt es vor allem der jungen Titelheldin selbst, die als Inbegriff abendländischer Humanität, als Idealbild der liebenden Hingabe, Demut und Menschlichkeit gilt. Ihr gegenüber steht Antigones Onkel Kreon, König von Theben, der verfügt hat, dass ihr im Kampf getöteter Bruder vor den Toren der Stadt verwest, statt angemessen begraben zu werden. Sie widersetzt sich diesem Gebot und nimmt die angedrohte Todesstrafe in Kauf. In einer Felsenhöhle, in die sie Kreon gesperrt hat, wählt sie den Freitod. Hybris und egozentrische Gottlosigkeit des tyrannischen Herrschers rächen sich nach zu später Einsicht: Er bleibt zurück als gebrochener Mann.

Produktdetails

Verkaufsrang 27126
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.01.2006
Verlag Anaconda Verlag
Seitenzahl 80
Maße 19,8/12,9/1,2 cm
Gewicht 150 g
Übersetzer Walter Amelung
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938484-74-6

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
4
3
0
0

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 08.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gerne wieder! Unser Kind hat sich gefreut, da es dieses Buch für die Schule braucht.

Schwierige Übersetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.05.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Geschichte an sich ist gut strukturiert, allerdings ist die Übersetzung im Vergleich zu der normalen Reclam Ausgabe sehr schwer und daher liest sich das Buch nur sehr langsam.

Zu früh gelesen ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 13.03.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

... musste das Buch zur Matura lesen und war nicht begeistert. Einige Jahre später hat mich das Buch fasziniert!

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4