Wer Ja sagt, muss auch Onkel Horst einladen

Wer Ja sagt, muss auch Onkel Horst einladen

... und andere Hindernisse auf dem Weg zur Märchenhochzeit

Buch (Taschenbuch)

9,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


»So, so, verlobt. Macht man das heute wieder so?«  

Theresa Selig beschreibt witzig und authentisch, was einer Braut während der Hochzeitsvorbereitungen durch den Kopf geht. Für Bräute und beste Freundinnen, Schwestern, Cousinen, Mitbewohnerinnen ..., von einer Braut in spe. Die reinste »Ja, so isses«-Lektüre und noch dazu Orientierungshilfe im Hochzeitsdschungel aus möglichen Locations, Arten der Feiergestaltung und der Frage, ob man Onkel Horst wirklich einladen soll.

Das Buch basiert auf der sehr erfolgreichen Hochzeitskolumne ›Theresa heiratet. Jede Woche ein bisschen mehr‹ auf jetzt.de.    

Kirche oder nur Standesamt? Schloss oder Wirtshaus? Wer Orientierungshilfe im Hochzeits-Dschungel braucht, bekommt hier praktische und witzige Tipps.

In Touch

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2010

Illustrator

Lisa Rock

Verlag

dtv

Seitenzahl

128

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2010

Illustrator

Lisa Rock

Verlag

dtv

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

19,2/12,6/1,5 cm

Gewicht

162 g

Auflage

6. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-21197-0

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Pflichtlektüre für jede Braut!

Carina Pfister aus Mannheim am 05.01.2012

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und JA gesagt? Dann ist diese Lektüre genau das Richtige! Sie können die Autorin auf ihrem aufregenden Weg zur Traumhochzeit begleiten und wissen gleich, worauf Sie sich selbst gefasst machen sollten... Außerdem gibt es sicher ein paar Kapitel, in denen Sie sich und Ihren Zukünftigen wiedererkennen. Ultrakomisch!! Und hilfreich bei der Hochzeitsplanung noch dazu.

Pflichtlektüre für jede Braut!

Carina Pfister aus Mannheim am 05.01.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und JA gesagt? Dann ist diese Lektüre genau das Richtige! Sie können die Autorin auf ihrem aufregenden Weg zur Traumhochzeit begleiten und wissen gleich, worauf Sie sich selbst gefasst machen sollten... Außerdem gibt es sicher ein paar Kapitel, in denen Sie sich und Ihren Zukünftigen wiedererkennen. Ultrakomisch!! Und hilfreich bei der Hochzeitsplanung noch dazu.

Die etwas „andere“ Beschreibung einer Traumhochzeit

Bewertung aus Weiterstadt am 07.07.2010

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Theresa Selig beschreibt, auf eine etwas andere, jedoch sehr amüsante Art und Weise, den steinigen und hindernisreichen Weg zur Traumhochzeit. Dieses Buch ist für alle Verlobten, Ehefrauen und Zukünftigen genau das Richtige um einen witzigen und bodenständigen Blick auf ihre (baldige) Hochzeit und deren Vorbereitungen zu erhaschen. Es werden alle Eventualitäten und Problemfälle von dem gefürchteten Onkel Horst über die Locationsuche bis hin zum Walzer-Crashkurs witzig beschrieben. Ich habe zwischendurch Tränen gelacht und die Vorbereitungszeit meiner eigenen Hochzeit wiedererkannt! Leicht zu lesen und genau das richtige für einen entspannten Sonntag auf der Couch. Empfehlenswert auch als Geschenk für eine gestresste Braut!

Die etwas „andere“ Beschreibung einer Traumhochzeit

Bewertung aus Weiterstadt am 07.07.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Theresa Selig beschreibt, auf eine etwas andere, jedoch sehr amüsante Art und Weise, den steinigen und hindernisreichen Weg zur Traumhochzeit. Dieses Buch ist für alle Verlobten, Ehefrauen und Zukünftigen genau das Richtige um einen witzigen und bodenständigen Blick auf ihre (baldige) Hochzeit und deren Vorbereitungen zu erhaschen. Es werden alle Eventualitäten und Problemfälle von dem gefürchteten Onkel Horst über die Locationsuche bis hin zum Walzer-Crashkurs witzig beschrieben. Ich habe zwischendurch Tränen gelacht und die Vorbereitungszeit meiner eigenen Hochzeit wiedererkannt! Leicht zu lesen und genau das richtige für einen entspannten Sonntag auf der Couch. Empfehlenswert auch als Geschenk für eine gestresste Braut!

Unsere Kund*innen meinen

Wer Ja sagt, muss auch Onkel Horst einladen

von Theresa Selig

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wer Ja sagt, muss auch Onkel Horst einladen