Die große Angst in den Bergen

Die große Angst in den Bergen

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

17,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Zwanzig Jahre nach einem schrecklichen Unglück beschließen die Einwohner eines Dorfs im Wallis, ihr Vieh wieder auf die Alp Sasseneire hinaufzuschicken. Dort bahnt sich bald neues Unheil an: Eine Seuche bricht aus, die Sennen sind zu strikter Quarantäne gezwungen, einer nach dem andern erliegt der Angst oder verfällt dem Wahnsinn. Mit unheimlicher Magie erfasst dieser 1926 erstmals publizierte große Bergroman seine Leser. In der Kollektion Nagel & Kimche von Peter von Matt ist dieses Werk eines der wichtigsten Autoren der französischsprachigen Schweiz wieder zugänglich.

Charles Ferdinand Ramuz, 1878 bis 1947, lebte vornehmlich in Paris und Lausanne und ist der bedeutendste Dichter der Romandie. Zu seinen wichtigsten Werken zählen "Aline" (1905), "Farinet" (1932) und "Derborence" (1934).

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

07.09.2009

Herausgeber

Peter von Matt

Verlag

Nagel & Kimche

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20,9/13,4/2,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

07.09.2009

Herausgeber

Peter von Matt

Verlag

Nagel & Kimche

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20,9/13,4/2,3 cm

Gewicht

311 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

La Grande Peur dans la Montagne

Übersetzer

Hanno Helbling

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-312-00445-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die große Angst in den Bergen