An Herrn Günther mit bestem Gruß!

An Herrn Günther mit bestem Gruß!

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

5 - 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

07.02.2010

Illustrator

Michael Roher

Verlag

Jungbrunnen

Seitenzahl

40

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

5 - 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

07.02.2010

Illustrator

Michael Roher

Verlag

Jungbrunnen

Seitenzahl

40

Maße (L/B/H)

29,6/21,1/1,3 cm

Gewicht

408 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7026-5815-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein heiteres Benimmbuch.

RezensentInnen des Österreichischen Bibliothekswerks am 07.04.2011

Bewertungsnummer: 713762

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Valerie (Berufswunsch: Eselhüterin), Yasmina (Lieblingsjahreszeit: Sommerferien) und Noemi (Lieblingstier: die faule Nachbarskatze) sind die allerbesten Freundinnen und genießen das heitere Leben in der Senftalgasse. Doch das ändert sich plötzlich, als sie einen neuen Nachbarn bekommen, der Günther heißt und einen schwarzen Schnurrbart trägt. Denn dieser Herr Günther (Lieblingsessen: Pizza Hawaii) ist ein recht unfreundlicher und rücksichtsloser Zeitgenosse. Er wirft seine Zigarettenstummel einfach irgendwo weg, ist gemein zu Valeries kleinem Bruder und brüllt lauthals seine Frau an. All das stört die drei Freundinnen ordentlich und so schmieden sie einen geheimen Plan, der hier nicht verraten werden soll. Dieses Bilderbuch sei nicht allein Kindern ans Herz gelegt, sondern auch allen Erwachsenen - zum Zweck der Selbsterziehung! Ein unkonventionelles Benimmbuch, das hoffen lässt, dass selbst Erwachsene noch erziehbar sind. (Daniel Moser)"
Melden

Ein heiteres Benimmbuch.

RezensentInnen des Österreichischen Bibliothekswerks am 07.04.2011
Bewertungsnummer: 713762
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Valerie (Berufswunsch: Eselhüterin), Yasmina (Lieblingsjahreszeit: Sommerferien) und Noemi (Lieblingstier: die faule Nachbarskatze) sind die allerbesten Freundinnen und genießen das heitere Leben in der Senftalgasse. Doch das ändert sich plötzlich, als sie einen neuen Nachbarn bekommen, der Günther heißt und einen schwarzen Schnurrbart trägt. Denn dieser Herr Günther (Lieblingsessen: Pizza Hawaii) ist ein recht unfreundlicher und rücksichtsloser Zeitgenosse. Er wirft seine Zigarettenstummel einfach irgendwo weg, ist gemein zu Valeries kleinem Bruder und brüllt lauthals seine Frau an. All das stört die drei Freundinnen ordentlich und so schmieden sie einen geheimen Plan, der hier nicht verraten werden soll. Dieses Bilderbuch sei nicht allein Kindern ans Herz gelegt, sondern auch allen Erwachsenen - zum Zweck der Selbsterziehung! Ein unkonventionelles Benimmbuch, das hoffen lässt, dass selbst Erwachsene noch erziehbar sind. (Daniel Moser)"

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

An Herrn Günther mit bestem Gruß!

von Elisabeth Steinkellner

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • An Herrn Günther mit bestem Gruß!