Der unsterbliche Alchemyst / Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Bd.1
Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Band 1

Der unsterbliche Alchemyst / Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Bd.1

Band 1 - Eine abenteuerliche Jagd nach den Geheimnissen des berühmtesten Alchemisten aller Zeiten

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der unsterbliche Alchemyst / Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Bd.1

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,95 €

Beschreibung


Der fulminante Auftakt der packenden Fantasy-Saga

San Francisco 2007. Am helllichten Tag wird in Nick Flemings Buchhandlung unter Einsatz von Magie ein altes Buch gestohlen. Die Zwillinge Sophie und Josh staunen nicht schlecht, als der Buchhändler sich als der berühmte Alchemyst Nicholas Flamel zu erkennen gibt, geboren vor über 670 Jahren! Er hat einst das Geheimnis ewigen Lebens entdeckt und nun sind die Mächte des Bösen hinter ihm her. Ein atemberaubendes Abenteuer beginnt …

Rasant wie ein Kinofilm und unglaublich spannend.

„Michael Scott ist der irische König der Fantasy.” ("Irish Times")
„Wer es erst einmal berührt hat, wird nicht mehr davon loskommen.” ("KI.KA quergelesen")
"Mein Lieblingsbuch! Unsterblich stark!" ("Tierfreund 2/2011")
»Ein tolles Jugendbuch für alle Fantasy- und Magie-Fans.« ("die-vor-leser.de")

Details

Verkaufsrang

19100

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2010

Verlag

Cbt

Seitenzahl

416

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

19100

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2010

Verlag

Cbt

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18,3/12,6/4,1 cm

Gewicht

442 g

Originaltitel

The Secrets of the Immortal Nicholas Flamel - The Alchemyst

Übersetzer

Ursula Höfker

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-40000-5

Weitere Bände von Die Geheimnisse des Nicholas Flamel

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

"BUCH 1 VON 6 - ICH WAR DER ALCHEMYST. ICH BIN DER UNSTERBLICHE NICHOLAS FLAMEL"

read.and.create aus mehr Rezensionen auf Instagram am 03.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin der unsterbliche Nicholas Flamel Dieses Buch ist ein grandioser Einstieg in eine magische Welt direkt unter uns. Die Handlungsorte sind große Metropolen in unserer heutigen Welt wie San Francisco, London oder Paris. Was mit sehr gut gefallen hat, sind die Einschläge aus großen Mythen und Legenden und das Protagonisten auch außerhalb der Reihe bekannt sind, beziehungsweise tatsächlich mal existiert haben (z. B. Nicholas Flamel, Jeanne d’Arc, St. Germaine, usw.). Auch die Idee, dass jeder Magier eine Aura mit individueller Farbe und Geruch hat finde ich super.

"BUCH 1 VON 6 - ICH WAR DER ALCHEMYST. ICH BIN DER UNSTERBLICHE NICHOLAS FLAMEL"

read.and.create aus mehr Rezensionen auf Instagram am 03.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin der unsterbliche Nicholas Flamel Dieses Buch ist ein grandioser Einstieg in eine magische Welt direkt unter uns. Die Handlungsorte sind große Metropolen in unserer heutigen Welt wie San Francisco, London oder Paris. Was mit sehr gut gefallen hat, sind die Einschläge aus großen Mythen und Legenden und das Protagonisten auch außerhalb der Reihe bekannt sind, beziehungsweise tatsächlich mal existiert haben (z. B. Nicholas Flamel, Jeanne d’Arc, St. Germaine, usw.). Auch die Idee, dass jeder Magier eine Aura mit individueller Farbe und Geruch hat finde ich super.

Gut aber nicht neu

Bücherwürmle aus Lübeck am 13.09.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch bekam ich geschenkt, als jemand, der meinen Buchgeschmack kannte, mir eines schenken wollte und ich auf weitere Fragen nur antwortete: „Hauptsache keine Reihe“. Nun ja, hat super geklappt wie man sieht Ich habe dem Buch natürlich trotzdem eine Chance gegeben und nach einiger Zeit Einfindung ging es dann auch ganz gut. Es Dauer wirklich eine Weile, bis Charaktere und Hintergründe vorgestellt sind, aber dann läuft es. Einige Ideen fand ich wirklich toll, zum Beispiel hat jeder Magier eine zum Teil sichtbare Aura in individueller Farbe und mit Geruch. Außerdem stolpert man im Laufe der Bücher immer wieder über Personen, die auch außerhalb der Reihe bekannt sind (Nicholas Flamel, Jeanne d’Arc, St. Germaine, um nur einige Beispiele zu nennen). Was mir weniger gefallen hat, waren zum Teil recht platt ausgestaltete Szenen oder das typische „Kinder sind auserkoren, die Welt zu retten, müssen aber erstmal den Umgang mit ihrem magische Talent erlernen“. Für so einen oft genutzten Plot ist die Story aber dennoch nicht schlecht.

Gut aber nicht neu

Bücherwürmle aus Lübeck am 13.09.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch bekam ich geschenkt, als jemand, der meinen Buchgeschmack kannte, mir eines schenken wollte und ich auf weitere Fragen nur antwortete: „Hauptsache keine Reihe“. Nun ja, hat super geklappt wie man sieht Ich habe dem Buch natürlich trotzdem eine Chance gegeben und nach einiger Zeit Einfindung ging es dann auch ganz gut. Es Dauer wirklich eine Weile, bis Charaktere und Hintergründe vorgestellt sind, aber dann läuft es. Einige Ideen fand ich wirklich toll, zum Beispiel hat jeder Magier eine zum Teil sichtbare Aura in individueller Farbe und mit Geruch. Außerdem stolpert man im Laufe der Bücher immer wieder über Personen, die auch außerhalb der Reihe bekannt sind (Nicholas Flamel, Jeanne d’Arc, St. Germaine, um nur einige Beispiele zu nennen). Was mir weniger gefallen hat, waren zum Teil recht platt ausgestaltete Szenen oder das typische „Kinder sind auserkoren, die Welt zu retten, müssen aber erstmal den Umgang mit ihrem magische Talent erlernen“. Für so einen oft genutzten Plot ist die Story aber dennoch nicht schlecht.

Unsere Kund*innen meinen

Der unsterbliche Alchemyst / Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Bd.1

von Michael Scott

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Theresa Schuck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Theresa Schuck

Mayersche Düsseldorf - Nordstraße

Zum Portrait

5/5

Gute Alternative zu Harry Potter

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow! Mit der unsterbliche Alchemyst liegt uns der erste Band einer sechteiligen Reihe vor, die so einige Abenteuer mit sich bringt. Magie, Spannung und ein flüssiger Schreibstil runden das Werk ab. Der Autor fesselt den Leser an die Seiten und gestaltet das Geschehen bis zum Schluss spannend.
5/5

Gute Alternative zu Harry Potter

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow! Mit der unsterbliche Alchemyst liegt uns der erste Band einer sechteiligen Reihe vor, die so einige Abenteuer mit sich bringt. Magie, Spannung und ein flüssiger Schreibstil runden das Werk ab. Der Autor fesselt den Leser an die Seiten und gestaltet das Geschehen bis zum Schluss spannend.

Theresa Schuck
  • Theresa Schuck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Schäffer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Schäffer

Thalia Bremen - Waterfront

Zum Portrait

2/5

Locker, mit einer mysteriösen Aura

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Am bekanntesten ist er wohl geworden durch Bücher über einen gewissen Harald Töpfer oder so ähnlich, doch die Geschichte des Nicholas Flamel ist tatsächlich noch sehr viel älter. Michael Scott hat es sich hier zur Aufgabe gemacht seine Geschichte neu zu erzählen und zwar in einer Urban-Fantasy-Reihe, die ihren Anfang 2007 in San Francisco nimmt. Die Alchemy-Aspekte bringen Action in die Geschichte, aber wirklich überzeugen konnte mich das Buch leider nicht. Mit den Charakteren bin ich irgendwie nicht warm geworden. Leider, muss ich dazu ganz ehrlich sagen, denn das Grundkonzept hat mir eigentlich gut gefallen. Diese Reihe würde ich persönlich vielleicht eher jungen Fans von Urban-Fantasy-Geschichten wie zum Beispiel der Serie "Charmed" empfehlen, die etwas Einfaches und Lockeres zum Schmökern haben möchten.
2/5

Locker, mit einer mysteriösen Aura

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Am bekanntesten ist er wohl geworden durch Bücher über einen gewissen Harald Töpfer oder so ähnlich, doch die Geschichte des Nicholas Flamel ist tatsächlich noch sehr viel älter. Michael Scott hat es sich hier zur Aufgabe gemacht seine Geschichte neu zu erzählen und zwar in einer Urban-Fantasy-Reihe, die ihren Anfang 2007 in San Francisco nimmt. Die Alchemy-Aspekte bringen Action in die Geschichte, aber wirklich überzeugen konnte mich das Buch leider nicht. Mit den Charakteren bin ich irgendwie nicht warm geworden. Leider, muss ich dazu ganz ehrlich sagen, denn das Grundkonzept hat mir eigentlich gut gefallen. Diese Reihe würde ich persönlich vielleicht eher jungen Fans von Urban-Fantasy-Geschichten wie zum Beispiel der Serie "Charmed" empfehlen, die etwas Einfaches und Lockeres zum Schmökern haben möchten.

J. Schäffer
  • J. Schäffer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der unsterbliche Alchemyst / Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Bd.1

von Michael Scott

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der unsterbliche Alchemyst / Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Bd.1