• Resident Evil
  • Resident Evil
  • Resident Evil
  • Resident Evil
  • Resident Evil
  • Resident Evil
  • Resident Evil
Resident Evil Teil 1

Resident Evil

7,49 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar in 3 - 5 Tagen

zzgl. Versandkosten

Weitere Formate

Beschreibung

Tief unter der Erde von Raccoon City liegt das weitverzweigte Fabrikgelände des High-Tech-Konzerns Umbrella Corporation, Arbeitsplatz für über 500 Wissenschaftler, Mechaniker und Wachpersonal. Als dort eines Tages ein biochemischer Unfall passiert und ein tödlicher Virus sämtliche Insassen in blutrünstige Untote verwandelt, wird eine Spezialeinheit zur Aufklärung geschickt. Auf ihrem Weg in das Forschungslabyrinth treffen sie auf die einzige Überlebende. Alice, die zu wissen glaubt, wie der Virus gestoppt und damit ein vernichtender Outbreak an der Oberfläche verhindert werden kann. Doch schnell wird dem Team klar, dass es nicht von bestialischen Zombies bedroht wird. Ein Horrortrip gegen die Zeit beginnt.

Das Bild (1,85:1, anamorph) weist deutliche Schwächen auf. Besonders signifikant ist die schlechte Kompression, die massive Unruhen in Form von starker Blockbildung produziert. Verbunden mit einem leichten Hintergrundrauschen, braucht man sich auch nicht über die mangelhafte Schärfe zu wundern. Das Bild wirkt immer wieder recht weich und detailarm. Es fehlt an Kantenschärfe und es gibt Doppelkonturen zu beobachten. Auch bei schnellen Bewegungen knickt die Schärfe noch zusätzlich ein. Dieses Manko fällt insbesondere in dunklen Szenen auf. In hellen sind die Werte besser. Die Farben sind kräftig, der Kontrast ausgewogen. Ab und zu kann man vereinzelte analoge Defekte wie Dropouts ausmachen.

Diese DVD-Neuauflage bietet zwar einiges an Bonusmaterial, aber auch nur in einer abgespeckten Version. Nicht alle Extras der damaligen Special Edition sind hier noch vorhanden.

Angeboten werden ein Audiokommentar von Regisseur und Drehbuchautor Paul W. Anderson, Produzent Jeremy Bolt und den beiden Hauptdarstellerinnen Milla Jovovich und Michelle Rodriguez (nur Englisch, keine UT), Kameratest Zombies (ca. 1 min), Kameratest Milla Jovovich (ca. 2 min), Resident Evil - The Making (ca. 27 min), Die Filmmusik (ca. 11 min), Vom Game zum Film (ca. 15 min), Die Storyboards (ca. 7 Min.) und fünf Darstellerinfos mit kurzen Bios und Filmographien. Abgesehen vom AK liegen alle Extras in Englisch mit optionalen deutschen Untertiteln vor.

Beide Tonspuren, Deutsch und Englisch, liegen in Dolby Digital 5.1 vor. Beide Versionen hinterlassen einen sehr guten Eindruck. Die Abmischung ist kraftvoll und dynamisch. Dank der vielen Surroundeffekte und Musik, die aus allen Boxen ertönen, bekommt man eine gelungene räumliche Klangkulisse. Auch der Subwoofer bekommt reichlich Arbeit und trägt zur guten Atmosphäre bei. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

RESIDENT EVIL (D, UK, 2002) spaltet die Geister. Ist das gelungenes Genrekino, eine misslungene Spieleverfilmung oder gar dummer Trash? Was auch immer, diese Produktion unter deutscher Hoheit, als Produzent sind Bernd Eichinger und seine Constantin Film dafür verantwortlich, war seinerzeit erfolgreich genug, um es auf drei weitere Fortsetzungen (2004, 2007, 2010) zu bringen.

Eigentlich sollte Altmeister George A. Romero den Film machen, doch dessen Entwurf gefiel dem Produzenten Eichinger nicht, weil er angeblich zu brutal war, und so wurde als Drehbuchautor und Regisseur Paul W.S. Anderson verpflichtet, der zuvor neben filmischen Verbrechen gegen die Menschlichkeit wie MORTAL KOMBAT auch Sahnestücke wie SHOPPING, EVENT HORIZON und SOLDIER ablieferte. Nach dem Erfolg von RE vertraute man ihm sogar die späteren AVP: ALIEN vs. PREADTOR und DEATH RACE an. Der Reigen schließt sich mit dem Umstand, dass Anderson wieder Regie beim vierten Teil der Reihe führt: RESIDENT EVIL: AFTERLIFE.

Der Auftakt der Reihe aber, RESIDENT EVIL, ist alles andere als großes Kino. Anderson verantwortet ein schwaches Drehbuch mit eindimensionalen Figuren, die nur Zombie-Futter sind. Nach einem ordentlichen Einstieg mit der Exposition, geht es dramaturgisch und inhaltlich bergab und es reiht sich bald nur noch Actionszene an Actionszene. Der Film wird zwar so relativ temporeich und kurzweilig, überzeugt aber so auch nicht wirklich. Die besten Elemente im Script sind noch die zahlreichen Verweise auf Romeros Werk (THE DEAD WALK!) und auf die Lewis Carroll Bücher „Alice im Wunderland“ und „Alice hinter den Spiegeln“.

Die visuellen Effekte sind weitgehend gelungen, nur das schlechte CGI-Monster will so gar nicht in den Film passen und stört erheblich. Weiteres Ärgernis ist die Tatsache, dass der Film erstaunlich blutarm daher kommt und das mit einem R-Rated in der Hinterhand. In Deutschland ist er aber nur ab 16 freigegeben, was Bände spricht. Hier wird vieles nur angedeutet, der Film selbst bleibt klinisch sauber. Auch in der Hinsicht ist das Sequel RESIDENT EVIL - APOCALYPSE besser.

RESIDENT EVIL wurde stylisch in Szene gesetzt und bietet dank seines ansehnlichen Produktionsdesign mit den netten Locations und Kulissen viel für das Auge. Da der Film in Berlin und Potsdam gedreht wurde, gibt es für Einheimische vieles zum wiedererkennen. Inhaltlich bleibt der Film Schonkost.

Details

  • Medium

    DVD

  • Anzahl

    1

  • FSK

    Freigegeben ab 16 Jahren

  • Studio Constantin Film AG
  • Genre

    Action/Thriller/Horror/Science Fiction

  • Spieldauer

    96 Minuten

  • Sprache

    Deutsch, Englisch

Beschreibung

Details

  • Medium

    DVD

  • Anzahl

    1

  • FSK

    Freigegeben ab 16 Jahren

  • Studio Constantin Film AG
  • Genre

    Action/Thriller/Horror/Science Fiction

  • Spieldauer

    96 Minuten

  • Sprache

    Deutsch, Englisch

  • Tonformat

    Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1

  • Bildformat

    16:9 (1,85:1)

  • Regisseur Paul Anderson
  • Komponist Marco Beltrami, Marilyn Manson
  • Erscheinungsdatum

    22.04.2010

  • Produktionsjahr

    2002

  • EAN

    4011976853381

Weitere Serientitel zu Resident Evil

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Who let the Dogs out? - Resident Evil

Morice am 16.01.2021

Bewertet: Film (DVD)

Der absolute Klassiker aller Zombiefilme und nicht vollkommen hirnlos. Dies ist der Anfang einer mehrteiligen Game -Verfilmung und für einen gemütlichen Ballerabend genau das richtige. Ich muss sagen keiner der Filme hat meine Erwartungen enttäuscht oder übertroffen, aber das ist auch der Sinn solcher Filme: auf Play drücken und warten bis die ersten Fetzen fliegen. Wer es etwas anspruchsvoller mag, aber auf Zombies nicht verzichten will, dem kann ich nur „I Am Legend“ empfehlen.

Who let the Dogs out? - Resident Evil

Morice am 16.01.2021
Bewertet: Film (DVD)

Der absolute Klassiker aller Zombiefilme und nicht vollkommen hirnlos. Dies ist der Anfang einer mehrteiligen Game -Verfilmung und für einen gemütlichen Ballerabend genau das richtige. Ich muss sagen keiner der Filme hat meine Erwartungen enttäuscht oder übertroffen, aber das ist auch der Sinn solcher Filme: auf Play drücken und warten bis die ersten Fetzen fliegen. Wer es etwas anspruchsvoller mag, aber auf Zombies nicht verzichten will, dem kann ich nur „I Am Legend“ empfehlen.

Film voller Spannung,Action

Roger Meier am 09.02.2012

Bewertet: Film (DVD)

Der Anfang zieht sich recht schnell hindurch, doch dann geht es leicht verwirrt von den folgende Zenen weiter bis man selber auch einen Anhang gefunden hat durch das was geschehen ist. es ist ein Film der einen leichten Gruselefekt ziert genauso wie ziemlich Action geladene Szenen darbietet, alles in allem ist es ein gelungenes Meisterwerk!!!

Film voller Spannung,Action

Roger Meier am 09.02.2012
Bewertet: Film (DVD)

Der Anfang zieht sich recht schnell hindurch, doch dann geht es leicht verwirrt von den folgende Zenen weiter bis man selber auch einen Anhang gefunden hat durch das was geschehen ist. es ist ein Film der einen leichten Gruselefekt ziert genauso wie ziemlich Action geladene Szenen darbietet, alles in allem ist es ein gelungenes Meisterwerk!!!

Unsere Kund*innen meinen

Resident Evil

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Resident Evil
  • Resident Evil
  • Resident Evil
  • Resident Evil
  • Resident Evil
  • Resident Evil
  • Resident Evil