Rheinburgenweg mit Rheinsteig-Rundtouren Schöneres Wandern Pocket mit herausnehmbarer Übersichtsfaltkarte

Inhaltsverzeichnis

53 Burgen und Bauten links und rechts, rund 230 Kilometer Auf und Ab, hochherrschaftliche Ausblicke und tiefe Einblicke in das Tal von Deutschlands romantischstem Fluss: R(h)ein(e) Romantik von den schönsten Seiten verspricht der neue Rheinburgenweg. In 13 Tagesetappen schlängelt sich der zertifizierte Prädikatswanderweg vom berühmten Rolandsbogen bei Remagen bis zum Mäuseturm nach Bingen durch das Welterbe Mittelrheintal und vorbei am jüngsten Welterbe Limes. Abenteuerlich winden sich Pfade und Stiegen über Hangkanten, malerisch durch Wiesen, Wälder und kühle Bachtäler. Immer wieder locken fantastische Aussichten ins Rheintal und auf seine mittelalterlichen Bauten. Rheintalwandern ist Genusswandern pur - denn immer endet der Wandertag in einem romantischen Rheinort mit kulinarischen Spitzenangeboten. Ob Ein- oder Mehrtagestour: Das Rheintal ist seit Jahrhunderten eine Reise wert. Romantische Städte und historische Stätten wie Remagen, Sinzig, Andernach, Koblenz, Rhens, St. Goar und Bingen liegen an der Strecke. Mit Beschilderung der neuen Trasse im Herbst 2010 ist der Rheinburgenweg jetzt auch mit dem Rheinsteig kombinierbar - und so entstehen zahlreiche neue Möglichkeiten für Rundtouren. Ulrike Poller und Wolfgang Todt beschreiben die neue Streckenführung, geben Tipps für Abstecher, Einkehr und Übernachtung - und verraten die besten Abschnitte für ein- und zweitägige Rundwanderungen zu beiden Ufern des Rheins. Exakte Karten, Höhenprofile und GPS-Daten zum Download machen bereits die Vorbereitung der Wanderungen zum Vergnügen.

Rheinburgenweg mit Rheinsteig-Rundtouren Schöneres Wandern Pocket mit herausnehmbarer Übersichtsfaltkarte

200 Kilometer Wanderspaß auf der neuen Trasse 2015 zwischen Rolandsbogen und Mäuseturm. Mit Karten, Höhenprofilen und GPS-Daten perfekt unterwegs im Welterbe Rheintal

Buch (Taschenbuch)

11,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2015

Herausgeber

Uwe Schoellkopf

Verlag

Idee-Media

Seitenzahl

176

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2015

Herausgeber

Uwe Schoellkopf

Verlag

Idee-Media

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

16,5/11,3/1,5 cm

Gewicht

219 g

Auflage

Neuauflage. 2016

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-934342-68-2

Weitere Bände von Ein schöner Tag Pocket / Pocketwanderführer von ideemedia

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rheinburgenweg mit Rheinsteig-Rundtouren Schöneres Wandern Pocket mit herausnehmbarer Übersichtsfaltkarte
  • 53 Burgen und Bauten links und rechts, rund 230 Kilometer Auf und Ab, hochherrschaftliche Ausblicke und tiefe Einblicke in das Tal von Deutschlands romantischstem Fluss: R(h)ein(e) Romantik von den schönsten Seiten verspricht der neue Rheinburgenweg. In 13 Tagesetappen schlängelt sich der zertifizierte Prädikatswanderweg vom berühmten Rolandsbogen bei Remagen bis zum Mäuseturm nach Bingen durch das Welterbe Mittelrheintal und vorbei am jüngsten Welterbe Limes. Abenteuerlich winden sich Pfade und Stiegen über Hangkanten, malerisch durch Wiesen, Wälder und kühle Bachtäler. Immer wieder locken fantastische Aussichten ins Rheintal und auf seine mittelalterlichen Bauten. Rheintalwandern ist Genusswandern pur - denn immer endet der Wandertag in einem romantischen Rheinort mit kulinarischen Spitzenangeboten. Ob Ein- oder Mehrtagestour: Das Rheintal ist seit Jahrhunderten eine Reise wert. Romantische Städte und historische Stätten wie Remagen, Sinzig, Andernach, Koblenz, Rhens, St. Goar und Bingen liegen an der Strecke. Mit Beschilderung der neuen Trasse im Herbst 2010 ist der Rheinburgenweg jetzt auch mit dem Rheinsteig kombinierbar - und so entstehen zahlreiche neue Möglichkeiten für Rundtouren. Ulrike Poller und Wolfgang Todt beschreiben die neue Streckenführung, geben Tipps für Abstecher, Einkehr und Übernachtung - und verraten die besten Abschnitte für ein- und zweitägige Rundwanderungen zu beiden Ufern des Rheins. Exakte Karten, Höhenprofile und GPS-Daten zum Download machen bereits die Vorbereitung der Wanderungen zum Vergnügen.