Kanban

Kanban

Evolutionäres Change Management für IT-Organisationen

Buch (Taschenbuch)

34,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

34,90 €

Kanban

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 34,90 €
eBook

eBook

ab 30,99 €

Beschreibung

Kanban ist eine neue Change-Management-Methode, um in IT-Organisationen kleinschrittige Veränderungen mit hoher Akzeptanz aller Beteiligten durchzuführen. Durch einfache Mittel wie Visualisierung und Limitierung parallel bearbeiteter Aufgaben werden Probleme und Engpässe schnell sichtbar und können Schritt für Schritt angegangen werden. Die wachsende Anzahl von Kanban-Teams auf der ganzen Welt deutet darauf hin, dass sich durch Kanban nicht nur der bestehende Prozess immer weiter verbessert, sondern dass sich auch eine Firmenkultur entwickelt, die durch Vertrauen und gegenseitigen Respekt gekennzeichnet ist.

In diesem Buch beschreibt David J. Anderson, wie er Kanban 2004 als Manager bei Microsoft entwickelt hat und welche Erfahrungen er seitdem mit Teams auf der ganzen Welt sammeln konnte. Es werden nicht nur die Grundlagen von Kanban (Pull-Systeme, WIP-Limits, Kanban-Boards, Tickets, Kaizen) vermittelt, sondern auch fortgeschrittene Konzepte wie zweistufige Kanban-Boards, der Umgang mit Engpässen sowie verschiedene Arten von Variabilität.

Abgerundet wird das Buch durch einen Erfahrungsbericht von Markus Andrezak, in dem er schildert, wie die mobile.international GmbH ihr Portfoliomanagement mit Kanban organisiert.

"David's work with Kanban Systems has been a significant influence on how I approach software development and has changed the way I think about processes. Rather than viewing work in terms of stories, points, and timeboxes, I now see WIP, flow, and cadence. This book is a milestone in bringing this perspective to a wider audience, and is a must-read for anyone looking for ways of creating successful and sustainable development organizations."
Zitat zur engl. Originalausgabe von Karl Scotland, Senior Practice Consultant, EMC Consulting

"This is an exciting and immportant book that deserves careful reading. What you will get from it will depend on how seriously you read it. No other book will give you a better exposure to these advanced ideas. I hope you will enjoy it as much as I have."
Aus dem Geleitwort von Don Reinertsen

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.2011

Verlag

Dpunkt

Seitenzahl

301

Maße (L/B/H)

23,9/16,4/2,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.2011

Verlag

Dpunkt

Seitenzahl

301

Maße (L/B/H)

23,9/16,4/2,1 cm

Gewicht

557 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89864-730-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Evolutionäres Change-Management (nicht nur für IT-Organisationen)

Andreas S. aus Hessen am 03.06.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Beginne mit dem, was du gerade tust“ ist das erste Prinzip von Kanban und genau diesem Prinzip folgend scheint auch „Kanban – Evolutionäres Change-Management für IT-Organisationen“ von David J. Anderson zu folgen. Über die einzelnen Kapitel hinweg lernt man die Entstehung von Kanban kennen, von dem zentralen Erfinder dieser Methode und angereichert mit zahlreichen Anekdoten aus der Entstehungsgeschichte. Während man so die Hintergründe der Entstehung von Kanban kennenlernt, versteht man die Prinzipien von Kanban immer besser und erhält zugleich Einblicke in immer neue Betrachtungsweisen und Aspekte der Methode. So gelingt es auf beeindruckende Art und Weise, die kontinuierlichen Verbesserung nachvollziehen, die durch die Implementierungen und stetigen Entwicklungen der ersten Kanban-Systeme erreicht werden konnten. Durch die ausführlichen Hintergründe kann man sich so nicht nur ein Bild davon machen, was Kanban als Methode bewirken kann, sondern es trägt auch einem der wichtigsten Werte von Kanban Rechnung: der Transparenz. Insgesamt ist das Buch daher für zwei Arten von Lesern besonders interessant: diejenigen, die sich ein Bild von Kanban machen möchten, können sich so einen ausgezeichneten Überblick verschaffen und erhalten ein gutes Gefühl dafür, warum man was genau macht. Die zweite Zielgruppe dürften diejenigen sein, die bereits entsprechende Berührungspunkte mit Kanban hatten und sich durch die Hintergründe noch ein tieferes Verständnis erarbeiten möchten, warum welche Entscheidungen getroffen wurden und wie man in der Konsequenz eigene Entscheidungen bei der Einführung und Anpassung eines eigenen Kanban-Systems treffen kann, um überzeugende Entwicklungen erreichen zu können.

Evolutionäres Change-Management (nicht nur für IT-Organisationen)

Andreas S. aus Hessen am 03.06.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Beginne mit dem, was du gerade tust“ ist das erste Prinzip von Kanban und genau diesem Prinzip folgend scheint auch „Kanban – Evolutionäres Change-Management für IT-Organisationen“ von David J. Anderson zu folgen. Über die einzelnen Kapitel hinweg lernt man die Entstehung von Kanban kennen, von dem zentralen Erfinder dieser Methode und angereichert mit zahlreichen Anekdoten aus der Entstehungsgeschichte. Während man so die Hintergründe der Entstehung von Kanban kennenlernt, versteht man die Prinzipien von Kanban immer besser und erhält zugleich Einblicke in immer neue Betrachtungsweisen und Aspekte der Methode. So gelingt es auf beeindruckende Art und Weise, die kontinuierlichen Verbesserung nachvollziehen, die durch die Implementierungen und stetigen Entwicklungen der ersten Kanban-Systeme erreicht werden konnten. Durch die ausführlichen Hintergründe kann man sich so nicht nur ein Bild davon machen, was Kanban als Methode bewirken kann, sondern es trägt auch einem der wichtigsten Werte von Kanban Rechnung: der Transparenz. Insgesamt ist das Buch daher für zwei Arten von Lesern besonders interessant: diejenigen, die sich ein Bild von Kanban machen möchten, können sich so einen ausgezeichneten Überblick verschaffen und erhalten ein gutes Gefühl dafür, warum man was genau macht. Die zweite Zielgruppe dürften diejenigen sein, die bereits entsprechende Berührungspunkte mit Kanban hatten und sich durch die Hintergründe noch ein tieferes Verständnis erarbeiten möchten, warum welche Entscheidungen getroffen wurden und wie man in der Konsequenz eigene Entscheidungen bei der Einführung und Anpassung eines eigenen Kanban-Systems treffen kann, um überzeugende Entwicklungen erreichen zu können.

Unsere Kund*innen meinen

Kanban

von David J. Anderson

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kanban