Partizipatorisches Marketing privater Hochschulen

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Integration+Partizipation+Kooperation-Teamentwicklung = Identitätsförderung als soft skill= Ermutigung, Förderung von Selbsttätigkeit/Selbstständigkeit, Selbstwirksamkeit und damit Ausprägung von Corporate Identity – Studierende fühlen sich mit ihrer Hochschule verbunden – Identifikation mit Zielen, Methoden, Organisation und Personen durch Partizipation – Konkrete Realisierungsmöglichkeiten: Lernfestival, Tag der offenen Tür, Feste, PEP, Vorträge, Coaching durch DozentInnen, Projekte (in Kooperation mit Dritten: potentielle Arbeitgeber, Praxiseinsicht, Teamarbeit lernen, Gremienarbeit, Entscheidungstransparenz, Infoportal, Hochschulzeitung, Alumniarbeit).
Band 76
Erziehungskonzeptionen und Praxis / Educational Concepts and Practice Band 76

Partizipatorisches Marketing privater Hochschulen

Corporate Identity als Ziel von Bildungsmarketing- Mit einem Vorwort von Rita Süßmuth

Buch (Taschenbuch)

18,70 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Partizipatorisches Marketing privater Hochschulen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,70 €
eBook

eBook

ab 18,49 €

Beschreibung

Die Studie will die Profilbildung privater Hochschulen durch die Rückbindung auf ihr «Kerngeschäft», den Bildungsauftrag, stärken. Der Bildungsbegriff und die damit verbundene Identitätskompetenz werden zu Schlüsselqualifikationen und Zielvisionen und damit als die zentralen sozialen Ressourcen der Hochschule herauskristallisiert. Partizipatorischem Management gelingt es durch Einbindung der Studierenden eine Corporate Identity auszubilden. In diesem Sinne werden Möglichkeiten des konkreten Partizipierens wie Leitbild- und Alumniarbeit herausgestellt. Diese Partizipationschancen werden im Sinne einer profilierten und für Studierende und Dozierende attraktiven Hochschule praxisnah aufgezeigt und konkretisiert. Zusammenfassende Thesen, erläuternde Grafiken und transkribierte Interviews plausibilisieren die These des notwendigen Einbezugs der Studierenden in Forschung, Lehre und Management.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.02.2011

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

114

Maße (L/B/H)

21/14,8/0,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.02.2011

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

114

Maße (L/B/H)

21/14,8/0,6 cm

Gewicht

160 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-631-60557-8

Weitere Bände von Erziehungskonzeptionen und Praxis / Educational Concepts and Practice

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Partizipatorisches Marketing privater Hochschulen
  • Inhalt: Integration+Partizipation+Kooperation-Teamentwicklung = Identitätsförderung als soft skill= Ermutigung, Förderung von Selbsttätigkeit/Selbstständigkeit, Selbstwirksamkeit und damit Ausprägung von Corporate Identity – Studierende fühlen sich mit ihrer Hochschule verbunden – Identifikation mit Zielen, Methoden, Organisation und Personen durch Partizipation – Konkrete Realisierungsmöglichkeiten: Lernfestival, Tag der offenen Tür, Feste, PEP, Vorträge, Coaching durch DozentInnen, Projekte (in Kooperation mit Dritten: potentielle Arbeitgeber, Praxiseinsicht, Teamarbeit lernen, Gremienarbeit, Entscheidungstransparenz, Infoportal, Hochschulzeitung, Alumniarbeit).