Das Insektenhotel

Inhaltsverzeichnis

Mensch und Insekt - ein gespanntes Verhältnis 7
Warum brauchen Insekten Hotels? 9
Wissenswertes aus der Welt der Insekten 12
Bauprojekte - Nisthilfen für Insekten 30
Insektenhotels 30
Ohrwurmquartier 60
Florfliegenkasten 62
... und für Schmetterlinge 66
Marienkäferquartier 69
Hummelkästen 73
Hornissenkasten 98
Lehmflechtwand 103
Lebensräume schaffen 112
Auf Terrasse und Balkon 112
Begrünte Mauern und Fassaden 118
In naturnahen Gärten 121
Kleine Baupraxis 152
Ungeeignete Baumaterialien 159
Regenschutz 160
Spionieren erlaubt - Tierbeobachtung 161
Der Autor 169

Das Insektenhotel

Naturschutz erleben, Bauanleitungen, Tierporträts, Gartentipps

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

12,99 €

Das Insektenhotel

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Was wäre ein blühender Kirschbaum oder eine Wildblumenwiese ohne das Summen von Bienen und Hummeln? Doch was uns so selbstverständlich erscheint, ist zunehmend bedroht. Die natürlichen Lebensräume der fleißigen Blütenbesucher werden mit jeder planierten Fläche kleiner; Monokulturen, Umweltgifte und Gentechnik gefährden das Überleben vieler Insektenarten.
Nisthilfen für Insekten sind wirkungsvolle und zum Teil leicht umsetzbare Möglichkeiten für erlebten Naturschutz. Dieses Buch erklärt den Bau einfacher und komplexer Modelle, detaillierte Baupläne und Materiallisten helfen dabei.
Zur Wahl stehen sowohl unterschiedliche Insektenhotels für Wildbienen als auch Quartiere für Florfliegen, Schmetterlinge und Ohrwürmer. Auch beim Bau von Nistkästen für Hummeln und Hornissen hilft das Buch.
Mit Pflanzenlisten und praktischen Vorschlägen für Naturoasen auch auf kleinstem Raum zeigt der Autor, wie sich ein insektenfreundliches Umfeld gestalten lässt. Auf diese Weise kann jeder zum Schutz dieser Tiere beitragen, die für die Bestäubung unserer Nutz- und Wildpflanzen wertvolle Dienste leisten. 35 Tierporträts öffnen zudem den Blick auf die faszinierende Insektenwelt und zeigen, welch spannende Beobachtungen dabei möglich sind.

Wolf Richard Günzel, Jahrgang 1941, ist Naturfotograf und Autor erfolgreicher Bücher aus dem pala-verlag - darunter die Titel "Das Insektenhotel", "Der igelfreundliche Garten" und "Lebensräume schaffen". Seit 1982 veröffentlicht er Reiseberichte und Artikel aus dem Ökologiebereich mit eigenen Naturfotografien unter anderem in "Mein schöner Garten", "Aqua-Geo" oder "Kosmos". Der Autor lebt in Podrosche in der Oberlausitz.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.12.2014

Illustrator

Margret Schneevoigt

Verlag

Pala

Seitenzahl

175

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.12.2014

Illustrator

Margret Schneevoigt

Verlag

Pala

Seitenzahl

175

Maße (L/B/H)

21,6/13,6/1,7 cm

Gewicht

290 g

Auflage

10. Erweiterte Neuauflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89566-300-0

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr informativ!

Bewertung aus Schleiden am 11.03.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch bietet sehr interessante Beschreibungen über das Leben und die Entwicklung heimischer Insekten. Verschiedene Wildbienenarten, wie Hummeln, Holzbiene, Wollbiene oder rote Mauerbiene werden vorgestellt, ebenso Hornissen und Wespen, sowie Marienkäfer, Florfliegen und Ohrwürmer. Wie man für all diese nützlichen Tierchen Nisthilfen oder Überwinterungsmöglichkeiten schaffen kann, erfährt der Leser anhand verschiedener Beispiele. Über die Materialkunde verschiedener Pflanzen, Hölzer, Halme und Ziegel, bis hin zur ausführlichen Bauanleitung verschiedener Insektenhotels, bietet das Buch sehr wertvolle Informationen. Auch wer selber keine Zeit oder kein Talent zum Bau der Nisthilfen hat, findet im Buch nützliche Informationen, wo man fertige Insektenhotels beziehen kann. Ob die Nisthilfen angenommen wurden, und von welchen Insekten speziell, wird anhand der unterschiedlichen Verschlüsse der Insektengänge in den Nisthilfen erläutert. Natürlich nutzen Insektenhotels und Nisthilfen recht wenig, wenn man nicht auch die lebenswichtigen Nektarpflanzen und Pollenspender im Garten hat. Im Buch gibt es daher auch Pflanzentabellen für entsprechende Insektennahrung, sowie Tipps zur Gestaltung von Lebensräumen. Mein Fazit: Ich finde das Buch sehr interessant und gut verständlich geschrieben. Die ansprechenden Zeichnungen sind hilfreich, wären aber zur Bestimmung der unterschiedlichen Insekten jedoch besser farbig anstatt schwarzweiß illustriert worden. Durch die anschaulichen Beschreibungen der unterschiedlichen Insekten und deren Lebensweise, werde ich als Leser auf die Besonderheiten aufmerksam gemacht und neugierig auf Beobachtungen. Ich habe selbst schon einen sehr naturnahen Garten, wo sich einige seltene Insekten aufhalten. Im Buch finde ich aber noch viele nützliche Tipps für noch mehr Lebensraum-Gestaltung für unsere nützlichen Flieger und Krabbeltiere. Ein sehr empfehlenswertes Buch!

Sehr informativ!

Bewertung aus Schleiden am 11.03.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch bietet sehr interessante Beschreibungen über das Leben und die Entwicklung heimischer Insekten. Verschiedene Wildbienenarten, wie Hummeln, Holzbiene, Wollbiene oder rote Mauerbiene werden vorgestellt, ebenso Hornissen und Wespen, sowie Marienkäfer, Florfliegen und Ohrwürmer. Wie man für all diese nützlichen Tierchen Nisthilfen oder Überwinterungsmöglichkeiten schaffen kann, erfährt der Leser anhand verschiedener Beispiele. Über die Materialkunde verschiedener Pflanzen, Hölzer, Halme und Ziegel, bis hin zur ausführlichen Bauanleitung verschiedener Insektenhotels, bietet das Buch sehr wertvolle Informationen. Auch wer selber keine Zeit oder kein Talent zum Bau der Nisthilfen hat, findet im Buch nützliche Informationen, wo man fertige Insektenhotels beziehen kann. Ob die Nisthilfen angenommen wurden, und von welchen Insekten speziell, wird anhand der unterschiedlichen Verschlüsse der Insektengänge in den Nisthilfen erläutert. Natürlich nutzen Insektenhotels und Nisthilfen recht wenig, wenn man nicht auch die lebenswichtigen Nektarpflanzen und Pollenspender im Garten hat. Im Buch gibt es daher auch Pflanzentabellen für entsprechende Insektennahrung, sowie Tipps zur Gestaltung von Lebensräumen. Mein Fazit: Ich finde das Buch sehr interessant und gut verständlich geschrieben. Die ansprechenden Zeichnungen sind hilfreich, wären aber zur Bestimmung der unterschiedlichen Insekten jedoch besser farbig anstatt schwarzweiß illustriert worden. Durch die anschaulichen Beschreibungen der unterschiedlichen Insekten und deren Lebensweise, werde ich als Leser auf die Besonderheiten aufmerksam gemacht und neugierig auf Beobachtungen. Ich habe selbst schon einen sehr naturnahen Garten, wo sich einige seltene Insekten aufhalten. Im Buch finde ich aber noch viele nützliche Tipps für noch mehr Lebensraum-Gestaltung für unsere nützlichen Flieger und Krabbeltiere. Ein sehr empfehlenswertes Buch!

Unsere Kund*innen meinen

Das Insektenhotel

von Wolf Richard Günzel

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Insektenhotel
  • Mensch und Insekt - ein gespanntes Verhältnis 7
    Warum brauchen Insekten Hotels? 9
    Wissenswertes aus der Welt der Insekten 12
    Bauprojekte - Nisthilfen für Insekten 30
    Insektenhotels 30
    Ohrwurmquartier 60
    Florfliegenkasten 62
    ... und für Schmetterlinge 66
    Marienkäferquartier 69
    Hummelkästen 73
    Hornissenkasten 98
    Lehmflechtwand 103
    Lebensräume schaffen 112
    Auf Terrasse und Balkon 112
    Begrünte Mauern und Fassaden 118
    In naturnahen Gärten 121
    Kleine Baupraxis 152
    Ungeeignete Baumaterialien 159
    Regenschutz 160
    Spionieren erlaubt - Tierbeobachtung 161
    Der Autor 169