• Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd.2 (gekürzte Version)
  • Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd.2 (gekürzte Version)

Trackliste

  1. Winter der Welt
Jahrhundert-Saga Band 2

Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd.2 (gekürzte Version)

Die Jahrhundert-Saga

26% sparen 14,79 € 19,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

17,00 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch (CD)

14,79 €

Hörbuch-Download

ab 13,99 €

Beschreibung

Es ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit der Finsternis.
Aber auch der Hoffnung, die selbst das tiefste Dunkel erfüllt.

Während sich die Lage in Europa gefährlich zuspitzt, versuchen drei junge Menschen heldenhaft ihr Schicksal zu meistern: Der Engländer Lloyd Williams wird Zeuge der Machtergreifung Hitlers und entschließt sich gegen den Faschismus zu kämpfen. Die deutsche Adelige Carla von Ulrich ist entsetzt über das Unrecht, das im Namen des Volkes geschieht, und geht in den Widerstand, während die lebenshungrige Amerikanerin Daisy nur vom sozialen Aufstieg träumt - und eine bitterböse Überraschung erlebt!

Liebe und Hass, Anpassung und Widerstand bilden ein schicksalhaftes Geflecht vor dem großen Panorama des Zweiten Weltkriegs, der dramatischen Zeitenwende des zwanzigsten Jahrhunderts.

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 08.10.12
Was mit Sturz der Titanen begann, setzt Weltbestseller-Autor Ken Follett jetzt seine Jahrhundert-Saga mit Winter der Welt fort. Ken Follett lässt Geschichte lebendig werden, als Leser bewegt man sich mit den Figuren darin, so lebendig ist Winter der Welt geschrieben. Ein Buch, das einen über 1000 Seiten lang durchgehend fesselt, wo gibt es so was? Ken Follett schafft das Unmögliche! Man lernt etwas von der Weltgeschichte, man durchlebt dramatische Ereignisse, man ist immerzu höchst gespannt, vor dem, was als nächstes passiert. Deutschland, Amerika, England, Russland, aus der Sicht von Menschen aus diesen vier Nationen erzählt Follett diese große Geschichte, die in den Jahren 1933 bis 1949 spielt. Ein kleinwenig kehrt Follett mit diesem Roman auch zu seinen Anfängen zurück, zu dem Weltbestseller Die Nadel. Winter der Welt ist großes Hollywood-Kino, das am besten von Steven Spielberg verfilmt gehört. Ein monumentales Meisterwerk. Wer sonst als der großartige Geschichten-Vorleser Johannes Steck könnte dieses monumentale Werk lesen. Keiner.

Details

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    668

  • Medium

    CD

  • Sprecher Johannes Steck
  • Spieldauer

    869 Minuten

  • Erscheinungsdatum

    09.12.2014

  • Verlag Lübbe Audio
  • Anzahl

    12

  • Fassung

    gekürzt

  • Hörtyp

    Lesung

  • Originaltitel Night of the Devils
  • Übersetzer

    Dietmar Schmidt,

    Rainer Schumacher

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783785746875

Weitere Bände von Jahrhundert-Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.4/5.0

25 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

3/5

Historisches

Eine Kundin/ein Kunde aus Isenbüttel am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Wie ich finde, liefert das Hörbuch sehr interessante Hintergründe zum zweiten Weltkrieg. Es ist zur Mahnung und Aufklärung auch für junge Menschen sehr zu empfehlen.

3/5

Historisches

Eine Kundin/ein Kunde aus Isenbüttel am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Wie ich finde, liefert das Hörbuch sehr interessante Hintergründe zum zweiten Weltkrieg. Es ist zur Mahnung und Aufklärung auch für junge Menschen sehr zu empfehlen.

4/5

Tolle Fortsetzung von Sturz der Titanen.

Matuschke aus Erlangen am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Leicht zu lesen und historisch sehr interessant. Die angenehme Stimme des Sprechers macht das Hörbuch zu einem Genuss. Ich kann das Hörbuch nur weiterempfehlen.

4/5

Tolle Fortsetzung von Sturz der Titanen.

Matuschke aus Erlangen am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Leicht zu lesen und historisch sehr interessant. Die angenehme Stimme des Sprechers macht das Hörbuch zu einem Genuss. Ich kann das Hörbuch nur weiterempfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd.2 (gekürzte Version)

von Ken Follett

4.4/5.0

25 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sylvia Donath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sylvia Donath

Thalia Ettlingen

Zum Portrait

5/5

Auch für den Geschichtsunterricht empfohlen

Bewertet: Hörbuch (CD)

Johannes Steck liest beeindruckend Ken Folletts Roman Winter der Welt. Dieser schafft es eine packende Geschichte mit geschichtlichem Wissen zu verbinden. Beeindruckend, berühren und manchmal mit Gänsehaut. Wir begleiten den Engländer Lloyd Williams, die deutsche Adelige Carla von Ulrich, die Amerikanerin Daisy und viele andere in der Spannung zwischen Widerstand, Spionage und Mitmachen. 1933 – ein Jahr, das Deutschland, Europa und die Welt für immer verändern wird. Anhand der Familiengeschichten, in der die Kluft zwischen Mitlaufen und Widerstand immer wieder direkt aufeinandertreffd und Freundschaften, die mehr als einmal auf der Kippe stehen erfahren wir was sich bis zum Ende des 2. Weltkriegs in der Welt getan. Wir leiden mit den Protagonisten mit und mehr als einmal greift die Fassungslosigkeit um sich. Und am Ende führt die Berliner Luftbrücke mit einem Hoffnungsschimmer aus dem „Winter der Welt“ – aus der Finsternis ins Licht. Lesenswert für alle, die einfach nur einen packenden Schmöker lesen möchten, geschichtlich interessiert sind oder einfach auf der Suche nach einem richtig tollen Buch sind. Ken Follett hat es mit seinem 2. Teil der Jahrhundertsaga wieder geschafft.
5/5

Auch für den Geschichtsunterricht empfohlen

Bewertet: Hörbuch (CD)

Johannes Steck liest beeindruckend Ken Folletts Roman Winter der Welt. Dieser schafft es eine packende Geschichte mit geschichtlichem Wissen zu verbinden. Beeindruckend, berühren und manchmal mit Gänsehaut. Wir begleiten den Engländer Lloyd Williams, die deutsche Adelige Carla von Ulrich, die Amerikanerin Daisy und viele andere in der Spannung zwischen Widerstand, Spionage und Mitmachen. 1933 – ein Jahr, das Deutschland, Europa und die Welt für immer verändern wird. Anhand der Familiengeschichten, in der die Kluft zwischen Mitlaufen und Widerstand immer wieder direkt aufeinandertreffd und Freundschaften, die mehr als einmal auf der Kippe stehen erfahren wir was sich bis zum Ende des 2. Weltkriegs in der Welt getan. Wir leiden mit den Protagonisten mit und mehr als einmal greift die Fassungslosigkeit um sich. Und am Ende führt die Berliner Luftbrücke mit einem Hoffnungsschimmer aus dem „Winter der Welt“ – aus der Finsternis ins Licht. Lesenswert für alle, die einfach nur einen packenden Schmöker lesen möchten, geschichtlich interessiert sind oder einfach auf der Suche nach einem richtig tollen Buch sind. Ken Follett hat es mit seinem 2. Teil der Jahrhundertsaga wieder geschafft.

Sylvia Donath
  • Sylvia Donath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Saidjah Hauck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Saidjah Hauck

Thalia Köln - Rhein-Center

Zum Portrait

5/5

Die geschichte geht weiter...

Bewertet: Hörbuch (CD)

Wir erleben die gleichen Familien wie in "Sturz der Titanen", jetzt in der wohl dunkelste Zeit der neueren Geschichte. Der Erste Wltkrieg ist zu Ende und die Welt scheint sich zu erholen, bis die Nationalsozialisten in Deutschland immer mächtiger werden und Hitler einen Weltenbrand auslöst. Ob Reichstagsbrand, Pearl Harbor oder die Atombombe, Follett hat hervorragend recherchiert und vieles zu Tage gebracht, das mir so nicht klar war. Er hat sich außerdem dazu entschieden eher die Randgruppen zu berücksichtigen, ohne die Judenfrage ganz zu vernachlässigen, ein interessanter Schachzug! Die Schicksale sind berührend, das Geschichtliche spannend und gängig verarbeitet und die Erzählstränge perfekt miteinander verbunden. Eine spannende und gut erzählte Geschichte die Lust auf den dritten Teil macht! Johannes Steck liest, wie immer, gekonnt und trotz Länge des Textes ohne Ermüdungserscheinungen. Ein echtes Hörerlebnis!
5/5

Die geschichte geht weiter...

Bewertet: Hörbuch (CD)

Wir erleben die gleichen Familien wie in "Sturz der Titanen", jetzt in der wohl dunkelste Zeit der neueren Geschichte. Der Erste Wltkrieg ist zu Ende und die Welt scheint sich zu erholen, bis die Nationalsozialisten in Deutschland immer mächtiger werden und Hitler einen Weltenbrand auslöst. Ob Reichstagsbrand, Pearl Harbor oder die Atombombe, Follett hat hervorragend recherchiert und vieles zu Tage gebracht, das mir so nicht klar war. Er hat sich außerdem dazu entschieden eher die Randgruppen zu berücksichtigen, ohne die Judenfrage ganz zu vernachlässigen, ein interessanter Schachzug! Die Schicksale sind berührend, das Geschichtliche spannend und gängig verarbeitet und die Erzählstränge perfekt miteinander verbunden. Eine spannende und gut erzählte Geschichte die Lust auf den dritten Teil macht! Johannes Steck liest, wie immer, gekonnt und trotz Länge des Textes ohne Ermüdungserscheinungen. Ein echtes Hörerlebnis!

Saidjah Hauck
  • Saidjah Hauck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd.2 (gekürzte Version)

von Ken Follett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd.2 (gekürzte Version)

    1. Winter der Welt