• Bergkristall
  • Bergkristall
  • Bergkristall
  • Bergkristall
  • Bergkristall
Band 146

Bergkristall

Buch (Gebundene Ausgabe)

3,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bergkristall

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 2,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 3,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 3,90 €
eBook

eBook

ab 0,49 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

30.06.2012

Verlag

Anaconda

Seitenzahl

96

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

30.06.2012

Verlag

Anaconda

Seitenzahl

96

Maße (L/B/H)

20/13,1/1,5 cm

Gewicht

171 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86647-877-0

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Alter merkt man der Geschichte an

papa.hirsch.liest am 06.01.2024

Bewertungsnummer: 2102925

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 3 32 Seiten Bohem Verlag @bohempress Anita Sansone Cotti nach Adalbert Stifter Maja Dusíková @majadusikova ⁉ Buch über eine Weihnachtsgeschichte
 Worum geht es? 
Im Buch geht es um die Geschwister Sanna und Konrad, die im Dorf Gscheid, wie auch ihre Mutter, nicht als Einheimische akzeptiert werden. Am Heiligen Abend geraten beide, nachdem sie ihre Großmutter besucht hatten, in einen Schneesturm und verirrten sich in den Bergen. Dort übernachteten sie und am nächsten Tag begann auch schon die große Suche nach den beiden Kindern. 
Werden sie den Weg ins Tal wiederfinden? Mein Eindruck: Dies neu erzählte Geschichte ist bereits über 177 Jahre alt. Dies merkt man der Geschichte natürlich an, aber sie wurde wunderbar neu erzählt. Man fiebert mit den Geschwistern mit, ob sie es wieder heil ins Tal hinab schaffen. Die Altersangabe stört mich bei diesem Buch jedoch sehr. Das Buch ist ab drei Jahren, aber der sehr lange Text und auch manche Teststellen sind meines Erachtens für diese Altersgruppe noch nicht geeignet. Ich bin mir sicher, dass Kinder im Alter von drei oder auch vier nach wenigen Seiten abschalten. Daher würde ich die Geschichte deutlich älter ansetzen. Hinzukommt, dass die Illustrationen zwar wunderschön und auf alt gemacht sind, was für die Geschichte extrem passend ist, aber für Kinder wahrscheinlich total „uncool“ ist. Daher muss ich hier leider ein paar Abstriche in der Bewertung machen, obwohl mir die Geschichte und auch das Thema dahinter sehr gefällt. Bewertung: Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen.
Melden

Das Alter merkt man der Geschichte an

papa.hirsch.liest am 06.01.2024
Bewertungsnummer: 2102925
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 3 32 Seiten Bohem Verlag @bohempress Anita Sansone Cotti nach Adalbert Stifter Maja Dusíková @majadusikova ⁉ Buch über eine Weihnachtsgeschichte
 Worum geht es? 
Im Buch geht es um die Geschwister Sanna und Konrad, die im Dorf Gscheid, wie auch ihre Mutter, nicht als Einheimische akzeptiert werden. Am Heiligen Abend geraten beide, nachdem sie ihre Großmutter besucht hatten, in einen Schneesturm und verirrten sich in den Bergen. Dort übernachteten sie und am nächsten Tag begann auch schon die große Suche nach den beiden Kindern. 
Werden sie den Weg ins Tal wiederfinden? Mein Eindruck: Dies neu erzählte Geschichte ist bereits über 177 Jahre alt. Dies merkt man der Geschichte natürlich an, aber sie wurde wunderbar neu erzählt. Man fiebert mit den Geschwistern mit, ob sie es wieder heil ins Tal hinab schaffen. Die Altersangabe stört mich bei diesem Buch jedoch sehr. Das Buch ist ab drei Jahren, aber der sehr lange Text und auch manche Teststellen sind meines Erachtens für diese Altersgruppe noch nicht geeignet. Ich bin mir sicher, dass Kinder im Alter von drei oder auch vier nach wenigen Seiten abschalten. Daher würde ich die Geschichte deutlich älter ansetzen. Hinzukommt, dass die Illustrationen zwar wunderschön und auf alt gemacht sind, was für die Geschichte extrem passend ist, aber für Kinder wahrscheinlich total „uncool“ ist. Daher muss ich hier leider ein paar Abstriche in der Bewertung machen, obwohl mir die Geschichte und auch das Thema dahinter sehr gefällt. Bewertung: Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen.

Melden

Nostalgie pur

Annas.bibliomanie.n.babystuff aus Hamburg am 22.04.2023

Bewertungsnummer: 1926888

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vorurteile überwinden . Bergkristall Der Heilige Abend . Rezensionsexemplar . Inhalt: Zwei Dörfer. Eins ist eher reich - das Andere eher arm. Ein Mann und eine Frau verlieben sich. Die Frau stammt aus dem reichen Dorf, der Mann aus dem Anderen. Sie bekommen zwei Kinder. Diese sind, wie die Eltern in beiden Dörfern fremd, da sie die Anderen sind. Am Heiligen Abend gehen die Kinder ins andere Dorf zu den Großeltern. Auf dem Rückweg fängt es heftig an zu Schneien und die Kinder verlaufen sich. Am nächsten Morgen finden die beiden Suchtrupps aus den zwei Dörfern die verschollenen Kinder. . Meine Meinung: Am Anfang dachte ich: OHA! Gleich verlaufen sich die Kinder auf dem Weg vom einen Dorf zum anderen und habe ein bedrückendes Gefühl gehabt, da ich mich selbst als Kind zusammen mit meinem Bruder im Wald verlaufen habe. Aber das Ende ist zuckersüß. Die Menschen der beiden Dörfer sehen über ihre Vorurteile hinweg und begehen gemeinsam das Weihnachtsfest. . Fazit: Diese Vorlesegeschichte ab vier Jahren ist wunderbar klassisch illustriert und versetzt einen in ein nostalgisches Adventsflair. . Text: Anita Sansone Cotti nach Adalbert Stifter Illustration: Maja Dusiková 4,5/5 Preis: 16,95€ ISBN: 978 3 85581 580 7 Verlag: Bohem . Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar @bohempress . Werbung . . . . . . #anitasansinecotti #bergkristall #bohem #bohemverlag #weihnachtsbuch #adventsbuch #kinderbuch #kinderbücher #bilderbuch #buchab4 #bilderbücger #bohempress #majadusikova #adalbertstifter #klassiker #buchklassiker #weihnachtsgeschichte #vorlesen #vorlesebuch #kinderbuchklassiker #kinderbuchtipp
Melden

Nostalgie pur

Annas.bibliomanie.n.babystuff aus Hamburg am 22.04.2023
Bewertungsnummer: 1926888
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vorurteile überwinden . Bergkristall Der Heilige Abend . Rezensionsexemplar . Inhalt: Zwei Dörfer. Eins ist eher reich - das Andere eher arm. Ein Mann und eine Frau verlieben sich. Die Frau stammt aus dem reichen Dorf, der Mann aus dem Anderen. Sie bekommen zwei Kinder. Diese sind, wie die Eltern in beiden Dörfern fremd, da sie die Anderen sind. Am Heiligen Abend gehen die Kinder ins andere Dorf zu den Großeltern. Auf dem Rückweg fängt es heftig an zu Schneien und die Kinder verlaufen sich. Am nächsten Morgen finden die beiden Suchtrupps aus den zwei Dörfern die verschollenen Kinder. . Meine Meinung: Am Anfang dachte ich: OHA! Gleich verlaufen sich die Kinder auf dem Weg vom einen Dorf zum anderen und habe ein bedrückendes Gefühl gehabt, da ich mich selbst als Kind zusammen mit meinem Bruder im Wald verlaufen habe. Aber das Ende ist zuckersüß. Die Menschen der beiden Dörfer sehen über ihre Vorurteile hinweg und begehen gemeinsam das Weihnachtsfest. . Fazit: Diese Vorlesegeschichte ab vier Jahren ist wunderbar klassisch illustriert und versetzt einen in ein nostalgisches Adventsflair. . Text: Anita Sansone Cotti nach Adalbert Stifter Illustration: Maja Dusiková 4,5/5 Preis: 16,95€ ISBN: 978 3 85581 580 7 Verlag: Bohem . Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar @bohempress . Werbung . . . . . . #anitasansinecotti #bergkristall #bohem #bohemverlag #weihnachtsbuch #adventsbuch #kinderbuch #kinderbücher #bilderbuch #buchab4 #bilderbücger #bohempress #majadusikova #adalbertstifter #klassiker #buchklassiker #weihnachtsgeschichte #vorlesen #vorlesebuch #kinderbuchklassiker #kinderbuchtipp

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Bergkristall

von Adalbert Stifter

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vor 175Jahren entstanden, ist diese Geschichte einer besonderen (Weihnachts)Nacht auch in ihrem alten "Schreibe" gut für Kinder zu verstehen. Bei Bohem mit stimmigen Aqaurellbildern von Maja Dusikova versehen, ein Schmankerl für Berg+Literaturliebhaber. Vom Sieg der Nächstenliebe
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vor 175Jahren entstanden, ist diese Geschichte einer besonderen (Weihnachts)Nacht auch in ihrem alten "Schreibe" gut für Kinder zu verstehen. Bei Bohem mit stimmigen Aqaurellbildern von Maja Dusikova versehen, ein Schmankerl für Berg+Literaturliebhaber. Vom Sieg der Nächstenliebe

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Bergkristall

von Adalbert Stifter

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bergkristall
  • Bergkristall
  • Bergkristall
  • Bergkristall
  • Bergkristall