Vom Federhalter zu Facebook – vier Schweizer Kindheiten 1912–2012

Vom Federhalter zu Facebook – vier Schweizer Kindheiten 1912–2012

100 Jahre Pro Juventute

Buch (Gebundene Ausgabe)

38,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Wie fühlte es sich an, 1912, im Gründungsjahr von Pro Juventute, als Mädchen in einer Zürcher Industriellenfamilie aufzuwachsen? Wie lebte ein Knabe aus einer Basler Arbeiterfamilie in der Zeit des Zweiten Weltkriegs? Wie sah der Alltag eines Buben im abgelegenen Val d'Hérens in den siebziger Jahren aus? Und was geht 2012 einer Teenagerin durch den Kopf, die im 100. Lebensjahr von Pro Juventute ein mehrheitlich digitales Leben in virtuellen Gemeinschaften pflegt? Vier Erzählungen aus vier Zeiten und vier Regionen, Momentaufnahmen im Leben von vier Kindern und Jugendlichen, festgehalten von vier Autoren – das ist die Idee des Buches, das anlässlich des runden Geburtstages von Pro Juventute, der grössten und ältesten Schweizer Stiftung für Kinder und Jugendliche, entstand. Eine umfangreiche Chronologie zu 100 Jahre Kindsein in der Schweiz rundet das Buch ab.

Ursula Eichenberger, Historikerin, Journalistin und Autorin.
Alexis Schwarzenbach, Historiker, Autor und Ausstellungskurator.
Ruth Schweikert, Autorin und Dozentin.
Linda Stibler, Journalistin, Erwachsenenbildnerin und Autorin.
Pro Juventute unterstützt Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern auf dem Weg zu selbst- und sozialverantwortlichen Persönlichkeiten. Mit vielfältigen Angeboten setzt sich die Stiftung für die Jugend in der Schweiz ein – vor Ort, direkt und nachhaltig. Über 300 000 Kinder in der Schweiz profitieren jährlich von Angeboten wie der Pro-Juventute-Beratung und Hilfe 147 oder den Pro-Juventute- Elternbriefen.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.10.2012

Herausgeber

Pro juventute

Verlag

NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG

Seitenzahl

140

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.10.2012

Herausgeber

Pro juventute

Verlag

NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG

Seitenzahl

140

Maße (L/B/H)

20/28/1,2 cm

Gewicht

656 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-03823-790-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Vom Federhalter zu Facebook – vier Schweizer Kindheiten 1912–2012