Drei Fragen

Drei Fragen

Wer bin ich? Wohin gehe ich? Und mit wem? | Vom Autor von »Komm, ich erzähl dir eine Geschichte«

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Drei Fragen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5376

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.07.2013

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

19,1/12,6/2 cm

Beschreibung

Rezension

Seine Leserinnen lieben ihn, weil er trösten kann [...]. Dieses Buch löst keine Probleme, kann aber möglicherwiese manchem beim Lesen das Atmen leichter machen. Annemarie Stoltenberg Norddeutscher Rundfunk, NDR Kultur 20111017

Zitat

»Seine Leserinnen lieben ihn, weil er trösten kann […]. Dieses Buch löst keine Probleme, kann aber möglicherwiese manchem beim Lesen das Atmen leichter machen.«

Annemarie Stoltenberg, Norddeutscher Rundfunk, NDR Kultur, 17.10.2011

»Jorge Bucay versteht sich auf die Kunst des heilenden Erzählens. Er ist ein Meister der pointierten Anekdote, charmant, witzig, schlagfertig.«

Neue Zürcher Zeitung

Details

Verkaufsrang

5376

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.07.2013

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

19,1/12,6/2 cm

Gewicht

229 g

Auflage

9. Auflage 2021

Originaltitel

Tres Preguntas

Übersetzt von

Stephanie Harrach

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-18954-0

Weitere Bände von Fischer Taschenbibliothek

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Super Buch!

Bewertung aus Rorschach am 26.07.2020

Bewertungsnummer: 1355922

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hat mich einige meiner Grundprinzipien überdenken lassen. Ein sehr lehrreiches Buch, kann es nur weiter empfehlen!
Melden

Super Buch!

Bewertung aus Rorschach am 26.07.2020
Bewertungsnummer: 1355922
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hat mich einige meiner Grundprinzipien überdenken lassen. Ein sehr lehrreiches Buch, kann es nur weiter empfehlen!

Melden

Regt zum Überlegen an, kommt aber nicht auf den Punkt

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 27.01.2024

Bewertungsnummer: 2118046

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mir wurde das Buch weiterempfohlen, weshalb ich es zu Ende gelesen habe. Überzeugt hat es mich jedoch nicht (wie die zwei von fünf Büchern unschwer zu erkennen geben…). Der Klappentext sagt, dass der Autor “komplexe Sachverhalte sinnfällig auf den Punkt bringt”. Es scheint mir eher, dass der Autor komplexe Sachverhalte in einer einfacheren Sprache wiedergibt und mit Gleichnissen dekoriert, aber sie deshalb noch lange nicht leichter verständlich macht und definitiv nicht auf den Punkt bringt. Trotz der ganz klaren Grundstruktur anhand der drei Fragen wirken die Unterkapitel und Gedanken oft zusammengebastelt. Hinzu kommt, dass die dauernden Metaphern und Allegorien zu wenig eingebettet und zu zahlreich sind. Das Buch hat mich zum Nachdenken angeregt, was definitiv ein Pluspunkt ist. Es hat tolle Passagen und Botschaften, so zum Beispiel Spass haben ist nicht dasselbe wie glücklich sein oder inneres Erwachen und den eigenen Weg zu gehen, kann im aussen auch auf Unverständnis stossen. Allerdings gibt es da eben auch die anderen Stellen im Buch. Solche, die sagen, dass wir unsere Wünsche, Bedürfnisse und Gedanken sind oder wie das innere Kind eingeordnet wird. Da stimme ich persönlich gar nicht mit Jorge Bucay überein. Was mich jedoch am meisten stört, sind seine relativierenden und inkonsistenten Botschaften, welche die einigermassen klaren gleich wieder stürzen. Ob das kulturelle oder spirituelle Gründe hat oder der Übersetzung geschuldet ist, weiss ich nicht. Mir entspricht es auf jeden Fall nicht.
Melden

Regt zum Überlegen an, kommt aber nicht auf den Punkt

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 27.01.2024
Bewertungsnummer: 2118046
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mir wurde das Buch weiterempfohlen, weshalb ich es zu Ende gelesen habe. Überzeugt hat es mich jedoch nicht (wie die zwei von fünf Büchern unschwer zu erkennen geben…). Der Klappentext sagt, dass der Autor “komplexe Sachverhalte sinnfällig auf den Punkt bringt”. Es scheint mir eher, dass der Autor komplexe Sachverhalte in einer einfacheren Sprache wiedergibt und mit Gleichnissen dekoriert, aber sie deshalb noch lange nicht leichter verständlich macht und definitiv nicht auf den Punkt bringt. Trotz der ganz klaren Grundstruktur anhand der drei Fragen wirken die Unterkapitel und Gedanken oft zusammengebastelt. Hinzu kommt, dass die dauernden Metaphern und Allegorien zu wenig eingebettet und zu zahlreich sind. Das Buch hat mich zum Nachdenken angeregt, was definitiv ein Pluspunkt ist. Es hat tolle Passagen und Botschaften, so zum Beispiel Spass haben ist nicht dasselbe wie glücklich sein oder inneres Erwachen und den eigenen Weg zu gehen, kann im aussen auch auf Unverständnis stossen. Allerdings gibt es da eben auch die anderen Stellen im Buch. Solche, die sagen, dass wir unsere Wünsche, Bedürfnisse und Gedanken sind oder wie das innere Kind eingeordnet wird. Da stimme ich persönlich gar nicht mit Jorge Bucay überein. Was mich jedoch am meisten stört, sind seine relativierenden und inkonsistenten Botschaften, welche die einigermassen klaren gleich wieder stürzen. Ob das kulturelle oder spirituelle Gründe hat oder der Übersetzung geschuldet ist, weiss ich nicht. Mir entspricht es auf jeden Fall nicht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Drei Fragen

von Jorge Bucay

4.2

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Drei Fragen