Seelen

Das Hörbuch zum Film : 8 CDs

Stephenie Meyer

(86)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
16,79
bisher 19,99
Sie sparen : 16  %
16,79
bisher 19,99

Sie sparen:  16 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Seelen (inklusive Bonus-Kapitel)

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch (CD)

16,79 €

Accordion öffnen
  • Seelen

    8 CD (2013)

    Sofort lieferbar

    16,79 €

    19,99 €

    8 CD (2013)

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Sogenannte Seelen haben sich in den Körpern der Menschen eingenistet und ihre Kontrolle übernommen. Als die Rebellin Melanie von der Seele Wanda in Besitz genommen wird, setzt sie alles daran, nicht von dieser aus ihrem Körper verdrängt zu werden. Denn Melanie hat ein Ziel: Sie will ihren Geliebten Jared wiederfinden. Melanies Gefühle sind so stark, dass Wanda immer mehr in ihren Bann gerät und sich aufmacht, einen Mann zu suchen, den sie nicht kennt. Und den sie dennoch zu lieben scheint, mit Körper, Geist und Seele.

Meyer, Stephenie
Stephenie Meyer wurde 1973 geboren und lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in Arizona, USA. Ihr Debütroman Bis(s) zum Morgengrauen wurde aus dem Stand zum Bestseller und in 34 Länder verkauft. Mittlerweile ist die Bis(s)-Saga erfolgreich verfilmt worden. Im Mai 2008 erschien in den Vereinigten Staaten Stephenie Meyers erstes Buch, das sich laut Aussage der Autorin an erwachsene Leser richtet, der Science-Fiction Roman Seelen.

Grote, Ulrike
Ulrike Grote spielte im Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg sowie am Wiener Burgtheater. Sie war in zahlreichen Filmen und Fernsehserien wie Das Kanzleramt und Tatort zu sehen. Neben der Schauspielerei führt sie Regie, unter anderem bei der Kinokomödie Die Kirche bleibt ihm Dorf, und arbeitet erfolgreich als Hörbuchsprecherin. Für ihre Lesung Bis(s) zum Ende der Nacht wurde sie 2010 mit dem Publikumspreis Hörkulino ausgezeichnet.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Ulrike Grote
Spieldauer 594 Minuten
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.04.2013
Verlag Silberfisch
Anzahl 8
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Katharina Distelmeier
Sprache Deutsch
EAN 9783867421478

Buchhändler-Empfehlungen

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Wow! Für mich viel besser als die ganze Biss-Reihe von ihr und entsprechend tiefgehender. Sehr sensibel, spannend und ergreifend geschrieben.

A. Ferreira dS, Thalia-Buchhandlung Essen

Eine tolle Dystopie mit Charakteren, die einem bestätigen, dass es sich lohnt zu kämpfen. Beim Film war ich schockiert (bitte das Buch vorziehen: Charaktere sind ganz anders als im Film!) Die Bildsprache und Metaphern waren top!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
86 Bewertungen
Übersicht
63
12
10
1
0

Spannend und abenteuerlich
von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Seelen ist ein unfassbar tolles Buch, obwohl ich nicht auf schnulzige Bücher stehe. Der Schreibstil ist flüssig und klar. Schon auf den ersten Seiten hat mich die Spannung gepackt und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte hat mich überzeugt. Mit Melanie hatte ich Mitleid und gleichzeitig hat ... Seelen ist ein unfassbar tolles Buch, obwohl ich nicht auf schnulzige Bücher stehe. Der Schreibstil ist flüssig und klar. Schon auf den ersten Seiten hat mich die Spannung gepackt und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte hat mich überzeugt. Mit Melanie hatte ich Mitleid und gleichzeitig hat man mehr und mehr Sympathie zu Wanda aufgebaut. Die Entwicklung beider Charaktere ist interessant und bezaubernd, vor allem als Wanda Ian kennen lernt. Auch die Beziehung von Wanda und Melanie ist faszinierend und baut sich immer weiter zum Guten auf. Das Cover spiegelt den Inhalt und das Thema gut wieder und ist ansprechend. das Thema ist gut umgesetzt und verständlich. Man kann sich gut in die Charaktere rein versetzen und fiebert lebhaft mit, so sehr, dass einem fast die Tränen kommen. Das Buch ist abenteuerlich, romantisch und spannend und somit interessant für mich und viele andere Leser/innen.

Originelle Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Die Geschichte spielt in der Zukunft und Seelen haben die Körper der Menschen in ihren Besitz genommen. Eine dieser Seelen ist Wanda. Die wird in den Körper der Rebellin Melanie eingepflanzt. Doch Melanie wehrt sich gegen Wanda und lässt sich nicht aus ihrem Körper vertreiben, denn Melanie will zurück zu ihrem kleinen... Inhalt: Die Geschichte spielt in der Zukunft und Seelen haben die Körper der Menschen in ihren Besitz genommen. Eine dieser Seelen ist Wanda. Die wird in den Körper der Rebellin Melanie eingepflanzt. Doch Melanie wehrt sich gegen Wanda und lässt sich nicht aus ihrem Körper vertreiben, denn Melanie will zurück zu ihrem kleinen Bruder und ihrer Liebe Jared. Sie sind Rebellen und verstecken sich vor den Seelen. Melanies Gefühle zu den beiden sind so intensiv, dass Wanda bald darauf das gleiche für sie empfindet und nach ihnen sucht. Cover: Das Cover finde ich sehr schön. Die augen spielen in der Geschichte eine wichtige Rolle und somit passt es auch super zum Inhalt. Schreibstil: Der Schreibstil von Stephenie Meyer ist spannend und gefühlvoll. Sie schreibt sehr locker und leicht, sodass man, obwohl das Buch recht dick ist, nur so durch die Seiten fliegt. Schon ab er der ersten Seite war ich deshalb von dem Buch gefesselt. Die unterschiedliche Schriftart, die Melanie hat, wenn sie zu Wort kommt, hat das Lesen einfacher gemacht. Meinung: Wanda und Melanie können unterschiedlicher nicht sein. Wanda ist wie alle Seelen eher von zarter und friedliebender Natur, aber sie entwickelt sich während der Geschichte weiter. Dennoch bleibt sie sich treu und das hat mir sehr gut gefallen. Melanie ist eine echte Kämpferin. Sie gibt nicht auf und setzt sich gegen Wanda zur wehr. Gut fand ich es, wie sie anfangs versucht hat ihre Gedanken und die Menschen, die sie liebt zu beschützen. Gefallen hat mir auch die Freundschaft, die sich im Laufe der Geschichte entwickelt. Auch die anderen Charaktere wurden gut ausgearbeitet. Schnell erkennt man, wer einem sympathisch ist und wer nicht. Jared mochte ich beispielsweise von Anfang an, obwohl er grummelig und schlecht drauf war, hat er trotzdem durchblicken lassen, dass er eigentlich ein guter Kerl ist. Die Handlung fand ich spannend und interessant zugleich. Ich finde, dass Stephenie Meyer ihre originelle Idee mit den Seelen sehr gut umgesetzt hat. Es gab viele unerwartete Wendungen, wodurch die Geschichte spannend blieb. Das Ende fand ich aber irgendwie nicht ganz so toll. War auch ein wenig zu kitschig für meinen Geschmack. Zwischendrin gab es aber dafür immer wieder Action. Das hat die Handlung ein wenig aufgepeppt, da die Geschichte die meiste Zeit in einer Höhle gespielt hat. Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir das Buch gut gefallen hat. Zwischendurch war es manchmal ein wenig kitschig, was aber durch Spannung und Action zum Glück ein wenig in den Hintergrund gerückt ist. Das Ende gefiel mir aber leider nicht so gut. Dennoch kann ich das Buch mit Science Fiction Elementen weiterempfehlen. Das Buch bekommt von mir 4/5 Sterne.

Sciene Fiction mit einem Hauch von Liebe
von einer Kundin/einem Kunden am 09.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Obwohl der Klappentext erahnen lässt, dass es sich hierbei um einen Liebesroman durch und durch handelt, bei dem Science Fiction nur als Rahmenhandlung dient, so finde ich, ist hier das genaue Gegenteil der Fall. Die Welt, in der die Aliens, die sich Seelen nennen, die Menschen eingenommen haben, ist logisch und gut ausgearbeite... Obwohl der Klappentext erahnen lässt, dass es sich hierbei um einen Liebesroman durch und durch handelt, bei dem Science Fiction nur als Rahmenhandlung dient, so finde ich, ist hier das genaue Gegenteil der Fall. Die Welt, in der die Aliens, die sich Seelen nennen, die Menschen eingenommen haben, ist logisch und gut ausgearbeitet, und gibt einem – anders als bei vielen anderen Sciene Fiction Büchern- Einsicht für das Leben der Seelen, die nach ihrem eigenen Verständnis eigentlich nur Gutes tun. Die Grundidee des Romans ist zwar nix Neues (Aliens befallen die Erde), aber er hat doch wieder kleine, feine Elemente, die ihn aus der Masse herausstechen lassen. Ich mochte beinahe alle Charaktere sehr gerne, denn jeder hatte seine Ecken und Kanten. Wanda war ebenfalls ein sehr spannender Charakter, der einem beinahe unsympathisch werden könnte, wenn man sich nicht erinnern würde, dass sie ja eine Seele ist und kein Mensch und somit ganz anders denkt und handelt. Ich finde, obwohl „Seelen“ schon etwas älter ist, hat das Buch mehr Aufmerksamkeit verdient, denn im Gegensatz zur Twilight-Reihe hat Stephenie Meyer hier nicht nur Kitsch und Drama geschrieben. Alles in allem ein ganz besonders Buch, an das ich mich immer wieder erinnere und bei dem ich immer wieder davon träume, die anderen Welten kennen zu lernen, auf denen Wanda schon gelebt hat.

  • artikelbild-0
  • Seelen

    Seelen
  • Seelen

    Seelen
  • Seelen

    Titel 19
  • Seelen

    Titel 38
  • Seelen

    Titel 56
  • Seelen

    Titel 74
  • Seelen

    Titel 94
  • Seelen

    Titel 115
  • Seelen

    Titel 135