Omnia vincit labor?
Band 32
Literaturwissenschaft Band 32

Omnia vincit labor?

Narrative der Arbeit – Arbeitskulturen in medialer Reflexion

Buch (Taschenbuch)

48,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Omnia vincit labor?

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 48,00 €
eBook

eBook

ab 78,00 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.03.2013

Herausgeber

Torsten Erdbrügger + weitere

Verlag

Frank & Timme

Seitenzahl

474

Beschreibung

Portrait

Ilse Nagelschmidt ist Professorin für germanistische Literaturwissenschaft und Direktorin des Zentrums für Frauen und Geschlechterforschung an der Universität Leipzig.
Inga Probst ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO) und promoviert zur Geopoetik postindustrieller Landschaften in der deutschsprachigen Literatur.
Torsten Erdbrügger promoviert an der Universität Leipzig über Differenzsetzungsstrategien in der Gegenwartsliteratur.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.03.2013

Herausgeber

Verlag

Frank & Timme

Seitenzahl

474

Maße (L/B/H)

21/14,8/2,6 cm

Gewicht

608 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86596-522-6

Weitere Bände von Literaturwissenschaft

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Omnia vincit labor?