Untersuchungshaft im Völkerstrafrecht.

Inhaltsverzeichnis

A. Einleitung

B. Untersuchungshaft im Völkerstrafrecht

I. Der Ablauf des Verfahrens im Hinblick auf die Untersuchungshaft: Der Verfahrensablauf an den Ad-hoc-Tribunalen – Der Verfahrensablauf am Internationalen Strafgerichtshof
II. Die Rechte des Untersuchungshäftlings in der Untersuchungshaft: Die Frage einer Bindungswirkung der Menschenrechte und einschlägiger Rechtsprechung auf der Ebene internationaler Strafgerichtshöfe – Der personelle Geltungsbereich der Menschenrechte – Das Recht auf Unterrichtung über die Gründe der Festnahme – Das Recht auf unverzügliche Vorführung vor einen Richter – Der Anspruch auf ein Urteil bzw. Gerichtsverfahren innerhalb angemessener Frist oder auf Entlassung aus der Haft – Das Recht, nicht willkürlich festgenommen oder in Haft gehalten zu werden – Zusammenfassende Betrachtung
III. Die Untersuchungshaft: Menschenrechtliche Vorgaben für die Anordnung und Aufrechterhaltung der Untersuchungshaft – Die Voraussetzungen für die Anordnung und Aufrechterhaltung der Untersuchungshaft im Völkerstrafrecht – Zusammenfassung und Stellungnahme
IV. Das Recht auf Haftprüfung und die Möglichkeit der Opferbeteiligung: Das Recht auf richterliche Haftprüfung – Möglichkeiten der Opferbeteiligung in Bezug auf Fragen der Aufrechterhaltung von Untersuchungshaft vor dem IStGH
V. Lösungsansätze und Verbesserungsvorschläge: Vorschläge im Hinblick auf die Rechte des Untersuchungshäftlings – Vorschläge bezüglich der Voraussetzungen und Grundsätze zur Anordnung und Aufrechterhaltung von Untersuchungshaft – Vorschläge in Bezug auf sonstige Verfahrensfragen

C. Schlussfolgerung

Literaturverzeichnis

Sachverzeichnis
Band 19
Beiträge zum Internationalen und Europäischen Strafrecht - Studies in International and European Criminal Law and Procedure Band 19

Untersuchungshaft im Völkerstrafrecht.

Menschenrechtliche Vorgaben bei der Implementierung und Durchsetzung der Untersuchungshaft vor internationalen Strafgerichten.

Buch (Taschenbuch)

99,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.04.2013

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

358

Maße (L/B/H)

23,3/15,6/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.04.2013

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

358

Maße (L/B/H)

23,3/15,6/2,2 cm

Gewicht

482 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-14036-7

Weitere Bände von Beiträge zum Internationalen und Europäischen Strafrecht - Studies in International and European Criminal Law and Procedure

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Untersuchungshaft im Völkerstrafrecht.
  • A. Einleitung

    B. Untersuchungshaft im Völkerstrafrecht

    I. Der Ablauf des Verfahrens im Hinblick auf die Untersuchungshaft: Der Verfahrensablauf an den Ad-hoc-Tribunalen – Der Verfahrensablauf am Internationalen Strafgerichtshof
    II. Die Rechte des Untersuchungshäftlings in der Untersuchungshaft: Die Frage einer Bindungswirkung der Menschenrechte und einschlägiger Rechtsprechung auf der Ebene internationaler Strafgerichtshöfe – Der personelle Geltungsbereich der Menschenrechte – Das Recht auf Unterrichtung über die Gründe der Festnahme – Das Recht auf unverzügliche Vorführung vor einen Richter – Der Anspruch auf ein Urteil bzw. Gerichtsverfahren innerhalb angemessener Frist oder auf Entlassung aus der Haft – Das Recht, nicht willkürlich festgenommen oder in Haft gehalten zu werden – Zusammenfassende Betrachtung
    III. Die Untersuchungshaft: Menschenrechtliche Vorgaben für die Anordnung und Aufrechterhaltung der Untersuchungshaft – Die Voraussetzungen für die Anordnung und Aufrechterhaltung der Untersuchungshaft im Völkerstrafrecht – Zusammenfassung und Stellungnahme
    IV. Das Recht auf Haftprüfung und die Möglichkeit der Opferbeteiligung: Das Recht auf richterliche Haftprüfung – Möglichkeiten der Opferbeteiligung in Bezug auf Fragen der Aufrechterhaltung von Untersuchungshaft vor dem IStGH
    V. Lösungsansätze und Verbesserungsvorschläge: Vorschläge im Hinblick auf die Rechte des Untersuchungshäftlings – Vorschläge bezüglich der Voraussetzungen und Grundsätze zur Anordnung und Aufrechterhaltung von Untersuchungshaft – Vorschläge in Bezug auf sonstige Verfahrensfragen

    C. Schlussfolgerung

    Literaturverzeichnis

    Sachverzeichnis