• Die Bücherdiebin
  • Die Bücherdiebin
  • Die Bücherdiebin
Artikelbild von Die Bücherdiebin
Markus Zusak

1. Die Bücherdiebin

Artikelbild von Die Bücherdiebin
Markus Zusak

1. Die Bücherdiebin

Artikelbild von Die Bücherdiebin
Markus Zusak

1. Die Bücherdiebin

Artikelbild von Die Bücherdiebin
Markus Zusak

1. Die Bücherdiebin

Artikelbild von Die Bücherdiebin
Markus Zusak

1. Die Bücherdiebin

Artikelbild von Die Bücherdiebin
Markus Zusak

1. Die Bücherdiebin

Artikelbild von Die Bücherdiebin
Markus Zusak

1. Die Bücherdiebin

Die Bücherdiebin

CD Standard Audio Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Hörbuch (CD)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

20,00 €
eBook

eBook

4,99 €

Die Bücherdiebin

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,95 €

Beschreibung


Ab 13. März 2014 im deutschen Kino!

Sie hielt immer noch das Buch in der Hand. Verzweifelt klammerte sie sich an die Worte, die ihr das Leben gerettet hatten.

1939, Nazideutschland. Der Tod hat viel zu tun und eine Schwäche für Liesel Meminger.

Am Grab ihres kleinen Bruders stiehlt Liesel ihr erstes Buch. Mit dem „Handbuch für Totengräber“ lernt sie lesen und stiehlt fortan Bücher, überall, wo sie zu finden sind: aus dem Schnee, den Flammen der Nazis und der Bibliothek des Bürgermeisters. Eine tiefe Liebe zu Büchern und Worten ist geweckt, die sie auch nicht verlässt, als die Welt um sie herum in Schutt und Asche versinkt. Liesel sieht die Juden nach Dachau ziehen, sie erlebt die Bombennächte über München – und sie überlebt, weil der Tod sie in sein Herz geschlossen hat.

Tragisch und witzig, wütend und zutiefst lebensbejahend – vom dunkelsten und doch brillantesten aller Erzähler: dem Tod.

(6 CDs, Laufzeit: 7h 50)

„Boris Aljinovic spricht die Geschichte einfach wunderschön.“ ("kossis-welt.de")
„Boris Aljinovic verkörpert genau das, was man sich für diese Geschichte wünscht (…)." ("Das Hörbuch-Journal")
„Tragisch und witzig, wütend und zutiefst lebensbejahend – vom dunkelsten und doch brillantesten aller Erzähler: dem Tod.“ ("Buch-Magazin")
„Das Hörbuch liest Boris Aljinovic ohne übertriebene Betonungen und mit nur leichten Stimmveränderungen (…). Durch diese Zurückhaltung erhält die Lesung eine besondere Tiefe.“ ("OWL am Mittwoch")

Zusak, MarkusDer Bestsellerautor Markus Zusak hat sechs Romane geschrieben, darunter »Nichts weniger als ein Wunder«, »Die Bücherdiebin« und »Der Joker«. Seine von Publikum und Presse gleichermaßen gefeierten Bücher sind in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Sydney.

Ernst, AlexandraAlexandra Ernst wurde für ihre Übersetzungen mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Buxtehuder Bullen und der Ibby Honour List. Sie mag Bücher von Mark Twain, Marie-Aude Murail, Frances Hardinge und die Tibet-Krimis von Eliot Pattinson. In ihrer Freizeit gestaltet sie »Shabby Chic«-Möbel. Alexandra Ernst lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter im hessischen Ried.

Aljinovic, BorisBoris Aljinovic, bekannt als Felix Stark aus dem Berliner "Tatort", ist neben zahlreichen Rollen in Theater, Film und Fernsehen (z.B. "7 Zwerge") auch ein erfolgreicher Hörbuchsprecher. Für Random House Audio hat er u.a. sieben Terry-Pratchett-Romane eingelesen.

Details

Medium

CD

Sprecher

Boris Aljinovic

Spieldauer

7 Stunden und 50 Minuten

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.02.2014

Verlag

Random House Audio

Anzahl

6

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Boris Aljinovic

Spieldauer

7 Stunden und 50 Minuten

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.02.2014

Verlag

Random House Audio

Anzahl

6

Fassung

gekürzt

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

The Book Thief

Übersetzer

Alexandra Ernst

Sprache

Deutsch

EAN

9783837124019

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

81 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Buch Top. Hörbuch Top.

Bewertung aus Langenhagen am 23.04.2014

Bewertet: Hörbuch (CD)

Ich fand das Buch schon sehr gut. Markus zusak stellt die Thematik des 2. Wk aus einer neuen Perspektive dar. Das Hörbuch ist sehr angenehm gesprochen und man kann sehr gut folgen.

Buch Top. Hörbuch Top.

Bewertung aus Langenhagen am 23.04.2014
Bewertet: Hörbuch (CD)

Ich fand das Buch schon sehr gut. Markus zusak stellt die Thematik des 2. Wk aus einer neuen Perspektive dar. Das Hörbuch ist sehr angenehm gesprochen und man kann sehr gut folgen.

Ein packendes Buch über die Sinnlosigkeit eines Krieges

Bewertung aus Uhwiesen am 30.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch erzählt eine Geschichte über ein Mädchen, das den 2. Weltkrieg miterlebt. Das Aussergewöhnliche ist, dass der Tod die Erzählstimme übernimmt. Der Tod drückt aus, dass es in einem Krieg auf allen Seiten einfach nur Verlierer gibt. Das Buch ist trotz der Grausamkeiten subtil geschrieben, trotz seines Umfangs schnell gelesen, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und verschlang es förmlich. Das ist mir schon lange nicht mehr passiert.

Ein packendes Buch über die Sinnlosigkeit eines Krieges

Bewertung aus Uhwiesen am 30.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch erzählt eine Geschichte über ein Mädchen, das den 2. Weltkrieg miterlebt. Das Aussergewöhnliche ist, dass der Tod die Erzählstimme übernimmt. Der Tod drückt aus, dass es in einem Krieg auf allen Seiten einfach nur Verlierer gibt. Das Buch ist trotz der Grausamkeiten subtil geschrieben, trotz seines Umfangs schnell gelesen, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und verschlang es förmlich. Das ist mir schon lange nicht mehr passiert.

Unsere Kund*innen meinen

Die Bücherdiebin

von Markus Zusak

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Claudia Engelmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Claudia Engelmann

Thalia Korbach

Zum Portrait

5/5

Die Bücherdiebin wird auch Ihnen etwas stehlen, nämlich Zeit, aber diese werden Sie ihr gerne geben

Bewertet: Hörbuch (CD)

In das im Frühjahr erschienene und hochgelobte Buch von Markus Zusak bin ich einfach nicht hineingekommen und habe abgebrochen, und dann kam das Hörbuch, ein neuer Versuch - und ich bin restlos begeistert! Vielleicht ist das Geheimnis eine gut gekürzte Lesung und die faszinierende Stimme von Boris Aljinovic. Die bewegende Geschichte ist die von Liesel Meminger, einem kleinen Mädchen, das in der Zeit des Zweiten Weltkrieges in die Pflegefamilie von Hans und Rosa Hubermann kommt, dort richtig aufblüht, von ihrem Pflegevater lesen lernt und in die Welt der Bücher entführt wird. Liesel, von der Pflegemutter liebevoll „Saumensch“ genannt, erlebt eine Zeit voller Glück, besonders, als sie beginnt zu stehlen, zuerst Bücher, dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln, weil die Zeiten hart sind. Während um sie herum Bombenhagel alles in Schutt und Asche legen, Juden durch die Strassen nach Dachau getrieben werden, findet sie Schutz im Keller und in ihren Büchern. Und sie überlebt, weil der Tod, der Ich-Erzähler dieses Buches und in dieser Zeit beschäftigter denn je, Liesel in ihr Herz geschlossen hat. Auch ihn, den Sensenmann, muss man nicht fürchten, denn wie er von sich selbst sagt, ist er bemüht, dieser ganzen Angelegenheit eine fröhliche Seite zu verleihen… Die Bücherdiebin wird auch Ihnen etwas stehlen, nämlich Zeit, aber diese werden Sie ihr, wenn Sie sich auf diese phantastische Reise einlassen, gerne geben. Und Sie wird Ihnen bestimmt auch ein kleines Stück vom Herzen stehlen…
5/5

Die Bücherdiebin wird auch Ihnen etwas stehlen, nämlich Zeit, aber diese werden Sie ihr gerne geben

Bewertet: Hörbuch (CD)

In das im Frühjahr erschienene und hochgelobte Buch von Markus Zusak bin ich einfach nicht hineingekommen und habe abgebrochen, und dann kam das Hörbuch, ein neuer Versuch - und ich bin restlos begeistert! Vielleicht ist das Geheimnis eine gut gekürzte Lesung und die faszinierende Stimme von Boris Aljinovic. Die bewegende Geschichte ist die von Liesel Meminger, einem kleinen Mädchen, das in der Zeit des Zweiten Weltkrieges in die Pflegefamilie von Hans und Rosa Hubermann kommt, dort richtig aufblüht, von ihrem Pflegevater lesen lernt und in die Welt der Bücher entführt wird. Liesel, von der Pflegemutter liebevoll „Saumensch“ genannt, erlebt eine Zeit voller Glück, besonders, als sie beginnt zu stehlen, zuerst Bücher, dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln, weil die Zeiten hart sind. Während um sie herum Bombenhagel alles in Schutt und Asche legen, Juden durch die Strassen nach Dachau getrieben werden, findet sie Schutz im Keller und in ihren Büchern. Und sie überlebt, weil der Tod, der Ich-Erzähler dieses Buches und in dieser Zeit beschäftigter denn je, Liesel in ihr Herz geschlossen hat. Auch ihn, den Sensenmann, muss man nicht fürchten, denn wie er von sich selbst sagt, ist er bemüht, dieser ganzen Angelegenheit eine fröhliche Seite zu verleihen… Die Bücherdiebin wird auch Ihnen etwas stehlen, nämlich Zeit, aber diese werden Sie ihr, wenn Sie sich auf diese phantastische Reise einlassen, gerne geben. Und Sie wird Ihnen bestimmt auch ein kleines Stück vom Herzen stehlen…

Claudia Engelmann
  • Claudia Engelmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Dana Sinski

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dana Sinski

Thalia Bielefeld - EKZ Loom

Zum Portrait

5/5

Jetzt schon ein absoluter Klassiker

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Die Bücherdiebin" ist eines der schönsten, traurigsten und bedeutendsten Bücher, die ich je gelesen habe. Die Geschichte ist so liebevoll und so gefühlvoll geschrieben, dass man das Buch nicht mehr weglegen kann. Eine etwas andere Art, den zweiten Weltkrieg und seine unendliche Grausamkeit zu beleuchten. Auf jeden Fall lesen!
5/5

Jetzt schon ein absoluter Klassiker

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Die Bücherdiebin" ist eines der schönsten, traurigsten und bedeutendsten Bücher, die ich je gelesen habe. Die Geschichte ist so liebevoll und so gefühlvoll geschrieben, dass man das Buch nicht mehr weglegen kann. Eine etwas andere Art, den zweiten Weltkrieg und seine unendliche Grausamkeit zu beleuchten. Auf jeden Fall lesen!

Dana Sinski
  • Dana Sinski
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Bücherdiebin

von Markus Zusak

0 Rezensionen filtern

  • Die Bücherdiebin
  • Die Bücherdiebin
  • Die Bücherdiebin