Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich

Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich

Roman

eBook

7,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Mathea Martinsen ist fast hundert Jahre alt, lebt am Stadtrand von Oslo und hat gerade ihren geliebten Mann verloren. Für wen soll sie nach dem Tod des schrulligen Statistikers jetzt ihre Ohrenwärmer stricken? Mit wem kann sie nun über das Leben philosophieren? Matheas Versuche, ins Leben zurückzufinden, rühren und amüsieren zu Tränen.
"Ich wünschte, ich könnte den kleinen Rest vom Leben aufsparen, bis ich weiß, was ich damit anfangen soll. Aber das geht nicht, dafür müsste ich mich schon einfrieren, und wir haben nur eines dieser kleinen Gefrierfächer über dem Kühlschrank ..." Mathea Martinsen will ihre verbleibende Lebenszeit gut nutzen - aber wie? Schon die Teilnahme an einer Tombola im Seniorenzentrum misslingt, weil man prompt ihre eigene Jacke verlost. Und ist eine im Garten vergrabene Zeitkapsel mit ihrem Hochzeitskleid und selbstgestrickten Ohrenwärmern das richtige Mittel, ihr Andenken für die Nachwelt zu bewahren? Mit Humor und großer Zärtlichkeit zeichnet der Roman das Bild einer schüchternen alten Dame, die es noch einmal wissen will.

Kjersti A. Skomsvold, geboren 1979 in Oslo, gilt als die wichtigste Gegenwartsautorin Norwegens. Für ihren Debütroman Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich (Hoffmann und Campe 2011) wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Neben ihren Romanen veröffentlichte sie Lyrik und autobiographische Prosa.

"Eine herzzerreißende Tragödie, die einen laut auflachen lässt. Skomsvolds wortkarger Stil ist raffiniert und pointiert und schafft eine starke emotionale Intensität selbst an den einfachsten Stellen. Skomsvold fügt das unglaublich schöne und schmerzliche Empfinden der kleinen Dinge eines Allerweltsalltags in Worte. Man muss schon sehr geschickt sein, so etwas zu schaffen: sich selbst auf ein kleines Büchlein zu begrenzen, räumlich einen Quadratkilometer im Osloer Westen nicht zu verlassen und dennoch klar und deutlich etwas Wichtiges und Wahres über einige der größten Geheimnisse der Welt zu sagen." Klassekampen (26. 6. 2010)

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

25.08.2011

Verlag

Hoffmann und Campe Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

25.08.2011

Verlag

Hoffmann und Campe Verlag

Seitenzahl

144 (Printausgabe)

Dateigröße

398 KB

Übersetzer

Ursel Allenstein

Sprache

Deutsch

EAN

9783455810271

Das meinen unsere Kund*innen

3.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Besprechungen aus der Skandinavischen Presse lassen mehr erhoffen

Dorothea Rose aus Frankfurt am 03.02.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe zum Buch eher wegen der vollmundigen Besprechungen gegriffen. Ja es stecken skurile Einfälle drin, bedauerlicherweise konnte ich aber nie eine "alte"Frau dahinter sehen, so jung und unverbraucht wirkt die Hauptperson auf mich.Mein Tipp: Auf das Taschenbuch warten.

Besprechungen aus der Skandinavischen Presse lassen mehr erhoffen

Dorothea Rose aus Frankfurt am 03.02.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe zum Buch eher wegen der vollmundigen Besprechungen gegriffen. Ja es stecken skurile Einfälle drin, bedauerlicherweise konnte ich aber nie eine "alte"Frau dahinter sehen, so jung und unverbraucht wirkt die Hauptperson auf mich.Mein Tipp: Auf das Taschenbuch warten.

Hier begegnen wir Mathea Martinsen aus Oslo,

Birgitt Schweren-Wolters aus Krefeld am 03.02.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

einer schüchternen, alten Dame, deren Mann gerade gestorben ist. Er war seit der Schulzeit der einzige Dreh- und Angelpunkt in ihrem ruhigen Leben, das sie strickend und auf ihn wartend nur in ihrer Wohnung verbracht hat. Nun muss sie einkaufen gehen und macht sich noch kleiner als sie ist, damit niemand sie anspricht. Wie kann sie alleine weiterleben? Obwohl fast nichts Ungewöhnliches in diesem Roman passiert, ist es überaus spannend und bewegend, mit zu verfolgen, wie ihre Entscheidung am Ende aussieht.

Hier begegnen wir Mathea Martinsen aus Oslo,

Birgitt Schweren-Wolters aus Krefeld am 03.02.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

einer schüchternen, alten Dame, deren Mann gerade gestorben ist. Er war seit der Schulzeit der einzige Dreh- und Angelpunkt in ihrem ruhigen Leben, das sie strickend und auf ihn wartend nur in ihrer Wohnung verbracht hat. Nun muss sie einkaufen gehen und macht sich noch kleiner als sie ist, damit niemand sie anspricht. Wie kann sie alleine weiterleben? Obwohl fast nichts Ungewöhnliches in diesem Roman passiert, ist es überaus spannend und bewegend, mit zu verfolgen, wie ihre Entscheidung am Ende aussieht.

Unsere Kund*innen meinen

Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich

von Kjersti Annesdatter Skomsvold

3.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Markus Book

Markus Book

Thalia Wilhelmshaven

Zum Portrait

5/5

Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich

Bewertet: eBook (ePUB)

"Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich" ist ein brillantes Kleinod von Roman, das begeistert und nachdenklich stimmt. Dabei ist es nicht vorrangig die erzählte Geschichte, die diesen Roman besonders macht. Es sind vielmehr die kleinen, präzise beobachteten Stimmungsbilder und die stillen Momente, die mir als Leser gleichzeitig in Herz und Kopf fuhren, und dort noch lange verweilen werden. Ein kleines, aber doch ganz großes Buch!
5/5

Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich

Bewertet: eBook (ePUB)

"Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich" ist ein brillantes Kleinod von Roman, das begeistert und nachdenklich stimmt. Dabei ist es nicht vorrangig die erzählte Geschichte, die diesen Roman besonders macht. Es sind vielmehr die kleinen, präzise beobachteten Stimmungsbilder und die stillen Momente, die mir als Leser gleichzeitig in Herz und Kopf fuhren, und dort noch lange verweilen werden. Ein kleines, aber doch ganz großes Buch!

Markus Book
  • Markus Book
  • Buchhändler*in
Profilbild von Saidjah Hauck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Saidjah Hauck

Thalia Köln - Rhein-Center

Zum Portrait

4/5

Berührendes Portrait einer alten Dame!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Methea Martinsen ist alt und nach dem Tod ihres Mannes alleine. Sie fragt sich ob das Leben für sie entgültig vorbei ist oder vielleicht doch noch was zu bieten hat. Was bleibt nach dem Tod von einem übrig? Durch ihre Gedankengänge wird auch rückblickend ihre Geschichte erzählt. Ein erstaunliches, anrührendes und berührendes debüt.
4/5

Berührendes Portrait einer alten Dame!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Methea Martinsen ist alt und nach dem Tod ihres Mannes alleine. Sie fragt sich ob das Leben für sie entgültig vorbei ist oder vielleicht doch noch was zu bieten hat. Was bleibt nach dem Tod von einem übrig? Durch ihre Gedankengänge wird auch rückblickend ihre Geschichte erzählt. Ein erstaunliches, anrührendes und berührendes debüt.

Saidjah Hauck
  • Saidjah Hauck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich

von Kjersti Annesdatter Skomsvold

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich