• 11 drohende Kriege

11 drohende Kriege

Künftige Konflikte um Technologien, Rohstoffe, Territorien und Nahrung

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

Zwei erfahrene Journalisten zeigen erstmals die brisantesten Konfliktherde des 21. Jahrhunderts auf

Im 21. Jahrhundert wird die Schwelle zu gewaltsamen Konflikten erstmals wieder sinken: Global wirkende Kriege werden wahrscheinlicher. Diese These steht im Zentrum des Buches der beiden renommierten Journalisten. In ihren Szenarien zum Ersten Arktischen Krieg, zum Pazifischen Kohlekrieg, zum Kampf um Märkte und Technologien zeigen Rinke/Schwägerl, wie kommende Kriege aussehen könnten. Dabei geht es ihnen nicht um sensationsheischende Untergangslüsternheit; sie denken vielmehr gegenwärtige Entwicklungen weiter, zum Beispiel Klimawandel, Ressourcenknappheit, Finanzkrisen oder den Streit um hoheitsfreie Gebiete wie Arktis oder Tiefsee. Diese Konflikte werden sich bis hin zu Kriegen verschärfen, wenn wir uns nicht heute damit auseinandersetzen. Die Autoren plädieren für eine »robuste Zivilisation«, die sich den drohenden Kriegen stellt und neue Formen der weltweiten Krisenprävention entwickelt.

„Dieses Werk geht hochpolitisch, kundig, kreativ und wegweisend mit den aktuellen Bedrohungen in unserer Welt um.“ Andreas Rinke, geb. 1961, verfolgt und beschreibt seit vielen Jahren die deutsche und internationale Außen- und Sicherheitspolitik. Als politischer Chefkorrespondent der Nachrichtenagentur Reuters in Berlin berichtet der promovierte Historiker unter anderem über das Zentrum der politischen Macht in Deutschland, das Bundeskanzleramt. Seine Arbeit bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, beim Handelsblatt und nun bei Reuters hat ihn in fast hundert Länder dieser Erde geführt. "Wer nach klugen, oft provokanten Anstößen zum Weiterdenken sucht, kommt bei diesem Buch auf seine Kosten."
  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Erscheinungsdatum

    23.04.2012

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    23.04.2012

  • Verlag Random House ebook
  • Seitenzahl

    432 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    2397 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783641074159

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0