Die Liebeshandlung

Die Liebeshandlung

eBook

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Die Liebeshandlung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Amerika, Anfang der achtziger Jahre, ein College an der Ostküste. Madeleine Hanna, begeisterte Leserin von Roland Barthes, schreibt eine literaturwissenschaftliche Arbeit über die «Liebeshandlung» viktorianischer Romane. Während sie über den uralten Beweggründen des menschlichen Herzens brütet, bricht das wirkliche Leben in Gestalt zweier junger Männer über sie herein. Leonard Bankhead, charismatischer Einzelgänger mit scheinbar unerschöpflichem Elan, taucht Tabak kauend in einem Semiotik-Seminar auf, und schon bald verstrickt sich Madeleine in eine erotisch und intellektuell aufgeladene Beziehung. Zur selben Zeit lässt sich ihr alter Freund Mitchell Grammaticus wieder blicken, besessen von dem Gedanken, Madeleine sei für ihn bestimmt und er für sie.
Wenig später, den Collegeabschluss in der Tasche, werden alle drei gezwungen, vieles in neuem Licht zu sehen. Leonard und Madeleine ziehen in die malerische Dünenlandschaft von Cape Cod; Mitchell, in Gedanken oft bei Madeleine, reist mit einem Rucksack voller Bücher über christliche Mystik bis nach Indien, stellt sich den Fragen nach dem Sinn des Lebens, der Existenz Gottes und dem, was Liebe ist.
Gibt es die großen Liebesgeschichten des 19. Jahrhunderts nicht mehr, heute, in Zeiten von sexueller Freiheit, Eheverträgen, Scheidungen? Indem Jeffrey Eugenides eine totgeglaubte Tradition erneuert, meldet er sich als einer der bedeutendsten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur zurück.

Ein Buch über all die großen Themen: Liebe, Hoffnung, Verzweiflung, Glauben, dazu ein Roman über die Geschichte des Romans, über Abend- und Morgenland, über das Erwachsenwerden, das Denken und das Lesen. Nur Jeffrey Eugenides konnte daraus etwas so schwebend Schönes komponieren, ein so helles, vollkommenes Werk.

Details

Verkaufsrang

48339

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

18.10.2011

Verlag

Rowohlt Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

48339

Erscheinungsdatum

18.10.2011

Verlag

Rowohlt Verlag

Seitenzahl

624 (Printausgabe)

Dateigröße

2640 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Marriage Plot

Übersetzer

  • Uli Aumüller
  • Grete Osterwald

Sprache

Deutsch

EAN

9783644014916

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein tolles Stück Literatur!

Maria Vaclavicek aus Bludenz am 01.08.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jeffrey Eugenides kann schreiben, das ist kein Geheimnis. Mit diesem Buch ist ihm wieder etwas Wunderbares gelungen - eine Liebesgeschichte, zeitgemäß in die 80iger verpackt, Literatur wohin das Auge blickt - man gerät fast in Verzückung. Sprachlich großartig, er schafft es trotz der etwas banal erscheinenden Handlung (eine Liebesgeschichte, fast schon ein alter Hut...;) ) den Leser zu fesseln und in seinen Bann zu ziehen. Ein großes Plus, für mich, sind die Autoren, literarischen Werke, die er in sein Schreiben miteinbezieht, es kommt einem fast vor, als hätte man als "Zuckerl" noch eine Liste von Büchern vor sich, die man noch dringend lesen sollte...:D... Wundervoll!!

Ein tolles Stück Literatur!

Maria Vaclavicek aus Bludenz am 01.08.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jeffrey Eugenides kann schreiben, das ist kein Geheimnis. Mit diesem Buch ist ihm wieder etwas Wunderbares gelungen - eine Liebesgeschichte, zeitgemäß in die 80iger verpackt, Literatur wohin das Auge blickt - man gerät fast in Verzückung. Sprachlich großartig, er schafft es trotz der etwas banal erscheinenden Handlung (eine Liebesgeschichte, fast schon ein alter Hut...;) ) den Leser zu fesseln und in seinen Bann zu ziehen. Ein großes Plus, für mich, sind die Autoren, literarischen Werke, die er in sein Schreiben miteinbezieht, es kommt einem fast vor, als hätte man als "Zuckerl" noch eine Liste von Büchern vor sich, die man noch dringend lesen sollte...:D... Wundervoll!!

Die Liebeshandlung

Jenny Lentes aus Düren am 12.01.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine fantastische Mischung aus einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte und der Liebe zur (im Besonderen viktorianischen) Literatur. Die Hauptfigur Madeleine studiert vor allem die Liebesromane von Jane Austen und merkt kaum, wie sie zunehmend unglücklicher in ihrer Beziehung mit Leonhard wird. Die Geschichte einer jungen Frau zwischen zwei Männern- auf der Suche nach der großen Liebe. Sprachlich sehr schön, inhaltlich romantisch zertreut mit viel Liebe zum Detail.

Die Liebeshandlung

Jenny Lentes aus Düren am 12.01.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine fantastische Mischung aus einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte und der Liebe zur (im Besonderen viktorianischen) Literatur. Die Hauptfigur Madeleine studiert vor allem die Liebesromane von Jane Austen und merkt kaum, wie sie zunehmend unglücklicher in ihrer Beziehung mit Leonhard wird. Die Geschichte einer jungen Frau zwischen zwei Männern- auf der Suche nach der großen Liebe. Sprachlich sehr schön, inhaltlich romantisch zertreut mit viel Liebe zum Detail.

Unsere Kund*innen meinen

Die Liebeshandlung

von Jeffrey Eugenides

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Markus Book

Markus Book

Thalia Wilhelmshaven

Zum Portrait

5/5

Die Liebeshandlung

Bewertet: eBook (ePUB)

In seinem Roman "Die Liebeshandlung" erzählt Pulitzer-Preisträger Jeffrey Eugenides eine große Geschichte über die Liebe. Es geht um eine Dreiecksbeziehung, um Leidenschaft, ums Verrückt-Sein, um viktorianische Romane, um Semiotik, um Religion, um Mystik, um Sex, um Vernunft,... Eugenides hat einen Schmöker geschrieben, in den man sich fallen lässt, der einen unterhält, bewegt, begeistert und klüger zurücklasst, als man vorher war. Mehr kann ein Buch nicht leisten.
5/5

Die Liebeshandlung

Bewertet: eBook (ePUB)

In seinem Roman "Die Liebeshandlung" erzählt Pulitzer-Preisträger Jeffrey Eugenides eine große Geschichte über die Liebe. Es geht um eine Dreiecksbeziehung, um Leidenschaft, ums Verrückt-Sein, um viktorianische Romane, um Semiotik, um Religion, um Mystik, um Sex, um Vernunft,... Eugenides hat einen Schmöker geschrieben, in den man sich fallen lässt, der einen unterhält, bewegt, begeistert und klüger zurücklasst, als man vorher war. Mehr kann ein Buch nicht leisten.

Markus Book
  • Markus Book
  • Buchhändler*in
Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Berlin - Linden-Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Campus-Roman welcher den Campus nach der Hälfte des Romans verlässt. Das ist aber gar nicht schlimm, denn die zweite Hälfte ist ebenso vergnüglich wie die erste.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Campus-Roman welcher den Campus nach der Hälfte des Romans verlässt. Das ist aber gar nicht schlimm, denn die zweite Hälfte ist ebenso vergnüglich wie die erste.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Liebeshandlung

von Jeffrey Eugenides

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Liebeshandlung