Blutrote Lilien

Blutrote Lilien

eBook

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Sie berauschen mit ihrem Duft
Sie schmeicheln mit ihrer Schönheit
Und warten auf einen unachtsamen Moment
Auf einen falschen Schritt
Dann senden sie ihre giftigen Grüße ...

Paris 1609: Der Duft von Reichtum und Macht lockt viele an den Hof. Auch die junge Charlotte de Montmorency gerät in den Strudel ausschweifender Feste, schmeichelhafter Freundschaften und gefährlicher Intrigen. Denn hinter den glanzvollen Kulissen kämpfen die unterschiedlichen Lager am Hof mit allen Mitteln um den Einfluss auf die Königsfamilie. Schnell muss Charlotte zwei Dinge erkennen: Sie braucht Verbündete in einer Welt, in der sie scheinbar niemandem trauen kann. Und eine falsche Entscheidung kann dabei tödlich sein. Doch gerade jetzt hat sie sich in den geheimnisvollen Fremden verliebt, der nicht mehr ist als ein Schatten …

Historischer Roman von Intrigen, Leidenschaft und Verrat. Ab 13 Jahren

Kathleen Weise, geboren 1978 in Leipzig, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Heute arbeitet sie als freie Lektorin und Autorin. Darüber hinaus war sie viele Jahre ehrenamtlich als Mitarbeiterin des Literaturbüros Leipzig e.V. tätig mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit, Organisation und Durchführung von Lesungen, Textwerkstätten, Schullesungen und Workshops.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

13 - 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.07.2011

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

13 - 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.07.2011

Verlag

Planet!

Seitenzahl

379 (Printausgabe)

Dateigröße

1270 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783522650946

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein toller historischer Roman zum einstieg

Bewertung aus Langenhagen am 16.06.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Am 18.01.2011 erschien im Carlsen-Verlag, dieses wunderschöne Buch. Es spielt in Paris zu der Zeit, als die Protestanten noch unterdrückt wurden und ihre Religion nicht ausleben durften. Daraus lässt sich schließen, das es ein historischer Roman ist und mit 334 Seiten nicht sonderlich dick. Es handelt von Charlotte, die nach Versailles kommt, um dort zu heiraten. Allerdings entpuppt sich das Leben am Hof als anders als erwartet und Charlottes Leben entwickelt sich als anders als erwartet und was das alles mit dem dunklem Schatten zu tun hat, der ihr in dieser schweren Zeit beistand bietet, müsst ihr selbst herausfinden. Schreibstill: Der Schreibstill lässt sich flüssig lesen, auch wenn er etwas gewöhnungsbedürftig ist, was an der Wortwahl liegt. Er ist trotzdem sehr authentisch, da er wie die Faust aufs Auge zu der historischen Epoche passt. Cover: Ich LIEBE dieses Cover. Ich habe selten ein so schönes gesehen. Es passt zu der Geschichte. Ebenso, wie der Titel. An sich ist das Buch sehr schön und mit viel Liebe gestaltet. Fazit: Das Buch war für mich ein re-read und ich muss sagen, das es mich beim zweiten mal lesen enttäuscht hat. Ich hatte andere Erwartungen an das Buch- allerdings kann ich es trotzdem nur weiter empfehlen. Charlotte ist ein unfassbar starker und altruistischer (und das, obwohl sie allen Grund dafür hätte, egoistisch zu sein) Charakter, an dem sich jeder eine Scheibe abschneiden könnte. Schade finde ich allerdings, das das Ende so offen geendet hat. Bei meinen Recherchen habe ich dann herausgefunden, das der geplante zweite Band nicht veröffentlich wird, da die verkaufszahlen von Band eins nicht die Erwartungen erfüllt haben :/ Trotzdem kann ich das Buch nur jedem ans Herz legen. Es eignet sich gut, als Einstieg für historsiche Romane :)

Ein toller historischer Roman zum einstieg

Bewertung aus Langenhagen am 16.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Am 18.01.2011 erschien im Carlsen-Verlag, dieses wunderschöne Buch. Es spielt in Paris zu der Zeit, als die Protestanten noch unterdrückt wurden und ihre Religion nicht ausleben durften. Daraus lässt sich schließen, das es ein historischer Roman ist und mit 334 Seiten nicht sonderlich dick. Es handelt von Charlotte, die nach Versailles kommt, um dort zu heiraten. Allerdings entpuppt sich das Leben am Hof als anders als erwartet und Charlottes Leben entwickelt sich als anders als erwartet und was das alles mit dem dunklem Schatten zu tun hat, der ihr in dieser schweren Zeit beistand bietet, müsst ihr selbst herausfinden. Schreibstill: Der Schreibstill lässt sich flüssig lesen, auch wenn er etwas gewöhnungsbedürftig ist, was an der Wortwahl liegt. Er ist trotzdem sehr authentisch, da er wie die Faust aufs Auge zu der historischen Epoche passt. Cover: Ich LIEBE dieses Cover. Ich habe selten ein so schönes gesehen. Es passt zu der Geschichte. Ebenso, wie der Titel. An sich ist das Buch sehr schön und mit viel Liebe gestaltet. Fazit: Das Buch war für mich ein re-read und ich muss sagen, das es mich beim zweiten mal lesen enttäuscht hat. Ich hatte andere Erwartungen an das Buch- allerdings kann ich es trotzdem nur weiter empfehlen. Charlotte ist ein unfassbar starker und altruistischer (und das, obwohl sie allen Grund dafür hätte, egoistisch zu sein) Charakter, an dem sich jeder eine Scheibe abschneiden könnte. Schade finde ich allerdings, das das Ende so offen geendet hat. Bei meinen Recherchen habe ich dann herausgefunden, das der geplante zweite Band nicht veröffentlich wird, da die verkaufszahlen von Band eins nicht die Erwartungen erfüllt haben :/ Trotzdem kann ich das Buch nur jedem ans Herz legen. Es eignet sich gut, als Einstieg für historsiche Romane :)

Anna Erhardt aus Münster am 10.08.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein sehr schönes Jugendbuch über das Leben am französischen Hof. Ich fand es wirklich toll und gleichzeitig sehr spannend!

Anna Erhardt aus Münster am 10.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein sehr schönes Jugendbuch über das Leben am französischen Hof. Ich fand es wirklich toll und gleichzeitig sehr spannend!

Unsere Kund*innen meinen

Blutrote Lilien

von Kathleen Weise

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von J. Ganser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Ganser

Thalia Augsburg

Zum Portrait

5/5

Kabale und Liebe mal anders

Bewertet: eBook (ePUB)

"(...) nun wusste ich auch, wie sich ein solcher Ausdruck auf das Gesicht eines Menschen schleichen konnte. Ihm voran gingen Enttäuschung und Verrat, die vor allem eine Stelle angriffen: das Herz." Im Winter 1609 kommt die 15- jährige Charlotte de Montmorency nach Paris, um dort bei Hofe eingeführt zu werden. Sie freut sich sehr darauf, doch schon am ersten Tag lernt sie die hinterlist und Tratschfreudigkeit der Adligen kennen. Bei ihren Versuchen sich anzupassen, ohne dabei zu viel von sich selbst aufzugeben, wird Charlotte in einen immer stärker werdenden Strudel von Intrigen gezogen. Doch sie steht für sich selbst ein: Charlotte vertritt ihre Meinung, manchmal stärker als es ihrem Vater lieb ist. Dies, und die Tatsache, dass sie nicht bereit ist, ihre Freunde zu verraten, macht ihr mehr als nur ein paar Probleme; zuletzt stellt sie sich damit sogar gegen ihre eigene Familie. Die sich entwickelnde Liebesgeschichte bildet ein sanftes Pendant zu der Blutrünstigkeit bei Hofe, nimmt aber eher eine Nebenrolle ein, was leider viel zu selten vorkommt. Dieses, auf historischen Fakten basierende, Jugendbuch ist wohl eines der Besten, die ich je gelesen habe. Ein absolut gelungener Roman, der sogar auf den letzten Seiten noch Überraschungen bereit hält. Unbedingt lesen!!
5/5

Kabale und Liebe mal anders

Bewertet: eBook (ePUB)

"(...) nun wusste ich auch, wie sich ein solcher Ausdruck auf das Gesicht eines Menschen schleichen konnte. Ihm voran gingen Enttäuschung und Verrat, die vor allem eine Stelle angriffen: das Herz." Im Winter 1609 kommt die 15- jährige Charlotte de Montmorency nach Paris, um dort bei Hofe eingeführt zu werden. Sie freut sich sehr darauf, doch schon am ersten Tag lernt sie die hinterlist und Tratschfreudigkeit der Adligen kennen. Bei ihren Versuchen sich anzupassen, ohne dabei zu viel von sich selbst aufzugeben, wird Charlotte in einen immer stärker werdenden Strudel von Intrigen gezogen. Doch sie steht für sich selbst ein: Charlotte vertritt ihre Meinung, manchmal stärker als es ihrem Vater lieb ist. Dies, und die Tatsache, dass sie nicht bereit ist, ihre Freunde zu verraten, macht ihr mehr als nur ein paar Probleme; zuletzt stellt sie sich damit sogar gegen ihre eigene Familie. Die sich entwickelnde Liebesgeschichte bildet ein sanftes Pendant zu der Blutrünstigkeit bei Hofe, nimmt aber eher eine Nebenrolle ein, was leider viel zu selten vorkommt. Dieses, auf historischen Fakten basierende, Jugendbuch ist wohl eines der Besten, die ich je gelesen habe. Ein absolut gelungener Roman, der sogar auf den letzten Seiten noch Überraschungen bereit hält. Unbedingt lesen!!

J. Ganser
  • J. Ganser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sigrid Heipcke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sigrid Heipcke

Thalia Hamburg - EKZ Hamburger Meile

Zum Portrait

4/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Gut gemachter historischer Roman, der zeigt, wie Politik am Hofe gemacht wird und der eine schöne romantische Note bekommen hat.
4/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Gut gemachter historischer Roman, der zeigt, wie Politik am Hofe gemacht wird und der eine schöne romantische Note bekommen hat.

Sigrid Heipcke
  • Sigrid Heipcke
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Blutrote Lilien

von Kathleen Weise

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blutrote Lilien