Egorepublik Deutschland

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
I.Europa in der Legitimitätskrise: Von der Lust am Selbstmord?7 II.Der Baumeister Europas und seine Botschaft für heute?19 III.Ohne gleiche soziale und wirtschaftliche Chancen kein Frieden?45 IV.Auf der Suche nach einer Identität?55 V.Die Stunde der Pragmatiker: Ein Glücksfall der Geschichte??75 VI.Alle reden von der Globalisierung, keiner will sie verstehen?89 VII.Henne oder Ei? Europa oder der Euro??97 VIII.Das Ende der nationalen Alleingänge?121
IX.Vom Kraftakt zur Kraftquelle: Europäische Kultur ist Streitkultur?139 X.Das neue Europa?155 XI.Keine Angst vor einer Politik der zwei Geschwin-digkeiten!?181 XII.Selbstvertrauen und Solidarität?199 Dank?208

Egorepublik Deutschland

Wie uns die Totengräber Europas in den Abgrund reißen

eBook

20,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Egorepublik Deutschland

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 20,99 €

Beschreibung

Wir sollten jetzt an uns selbst denken, sagen heute viele in Deutschland. Ein Blick über den Tellerrand, nach Europa? Verlorene Liebesmühe. "Nein!", hält Edzard Reuter leidenschaftlich dagegen. Wir müssen uns wieder auf unsere Kräfte und Fähigkeiten besinnen und nicht durch panischen Pessimismus die Zukunft unserer Kinder aufs Spiel setzen. Direkt und unverblümt fängt er die in verschiedensten Milieus angesiedelten antieuropäischen Reflexe ein und setzt ihnen seine profunde historische Analyse und seine Zukunftsgewandtheit entgegen.
Sein Text bringt das, was alle vermissen: eine kraftvolle und begeisternde Vision, die uns wappnet für die harte Herausforderung, der wir gegenüberstehen. "Was heute fehlt, ist der aufrüttelnde Mut und die Glaubwürdigkeit, den Menschen in einer kritischen Situation ihrer Geschichte die Wahrheit zu sagen. Das gilt auch - und besonders - für die Bundeskanzlerin."

Edzard Reuter wurde 1928 in Berlin geboren. Nach der "Machtergreifung" emigrierte die Familie in die Türkei und kehrte 1946 nach Berlin zurück, wo der Vater Ernst Reuter Regierender Bürgermeister wurde. Der Sohn studierte zunächst Mathematik und Physik, später Jura in Göttingen und Berlin. Nach einer Tätigkeit in der Filmindustrie holte ihn Hanns Martin Schleyer 1964 zu Daimler-Benz, wo er 1976 Vorstandsmitglied wurde und von 1987 bis 1995 Vorstandsvorsitzender war. 1998 wurde er Ehrenbürger von Berlin. Edzard Reuter lebt heute in Stuttgart und Berlin.

Wenn wir die Zukunft meistern wollen ...
"Reuter legt ein Buch vor, das Antwort auf viele Fragen zu Europa gibt, die uns heute auf den Nägeln brennen, das zudem flüssig geschrieben ist und das man kaum aus der Hand legen wird, bevor man nicht alle zwölf Kapitel gelesen hat." (Neues Deutschland, 14.03.2013)

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

14.02.2013

Verlag

Campus Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

14.02.2013

Verlag

Campus Verlag

Seitenzahl

208 (Printausgabe)

Dateigröße

2855 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783593420103

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Egorepublik Deutschland
  • Inhalt
    I.Europa in der Legitimitätskrise: Von der Lust am Selbstmord?7 II.Der Baumeister Europas und seine Botschaft für heute?19 III.Ohne gleiche soziale und wirtschaftliche Chancen kein Frieden?45 IV.Auf der Suche nach einer Identität?55 V.Die Stunde der Pragmatiker: Ein Glücksfall der Geschichte??75 VI.Alle reden von der Globalisierung, keiner will sie verstehen?89 VII.Henne oder Ei? Europa oder der Euro??97 VIII.Das Ende der nationalen Alleingänge?121
    IX.Vom Kraftakt zur Kraftquelle: Europäische Kultur ist Streitkultur?139 X.Das neue Europa?155 XI.Keine Angst vor einer Politik der zwei Geschwin-digkeiten!?181 XII.Selbstvertrauen und Solidarität?199 Dank?208