Heliosphere 2265 - Band 5: Im Zentrum der Gewalten (Science Fiction)
Band 5
Heliosphere 2265 Band 5

Heliosphere 2265 - Band 5: Im Zentrum der Gewalten (Science Fiction)

eBook

2,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Heliosphere 2265 - Band 5: Im Zentrum der Gewalten (Science Fiction)

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 2,49 €

Beschreibung

Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten?

Dies ist der fünfte Roman aus der Serie "Heliosphere 2265"

Am 01. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt.

Heliosphere 2265 erscheint seit November 2012 monatlich als E-Book sowie alle 2 Monate als Taschenbuch.
Hinter der Serie stehen Autor Andreas Suchanek (Sternenfaust, Maddrax, Professor Zamorra), Arndt Drechsler (Cover), Jonas Hoffmann (Technischer Redakteur) und Anja Dreher (Innenillustrationen).

Andreas Suchanek, geboren am 21.03.1982, schrieb zwischen 2010 und 2012 für die mittlerweile eingestelle Bastei-Heftromanserie "Sternenfaust". Dort konnte er insgesamt 7 Romane beisteuern. Es folgte 2012 der Einstieg bei "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" mit Band 335.
Im November 2012 startete Andreas Suchanek seine erste eigene Science-Fiction-Serie "Heliosphere 2265", die monatlich als E-Book und alle zwei Monate als Taschenbuch erscheint. Anfang 2013 erfolgte der Einstieg bei der Mystery-Serie "Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen".

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

10.03.2013

Illustrator

Arndt Drechsler + weitere

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

10.03.2013

Illustrator

  • Arndt Drechsler
  • Anja Dreher

Verlag

Greenlight Press

Seitenzahl

114 (Printausgabe)

Dateigröße

6576 KB

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783944652092

Weitere Bände von Heliosphere 2265

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Band 5 und immer noch mit Spannung dabei

Bewertung aus Erlangen am 17.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich finde es immer wieder schön, den tolino für diese Reihe anzuwerfen und sich einen weiteren Happen aus dem Zyklus zu gönnen. Zugegeben, in dieser Folge war es manchmal etwas schwer, den Handlungsfäden zu folgen, da die Settings sehr ähnlich waren. Dafür war das Pacing wie immer schön hoch und wendungsreich.

Band 5 und immer noch mit Spannung dabei

Bewertung aus Erlangen am 17.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich finde es immer wieder schön, den tolino für diese Reihe anzuwerfen und sich einen weiteren Happen aus dem Zyklus zu gönnen. Zugegeben, in dieser Folge war es manchmal etwas schwer, den Handlungsfäden zu folgen, da die Settings sehr ähnlich waren. Dafür war das Pacing wie immer schön hoch und wendungsreich.

Mit jedem Band nimmt die Spannung zu!

The Librarian am 04.03.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

"Ishida blieb stehen und wandte sich um. Schritte erklangen. Pulserschüsse surrten." - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 5. Band der Serie "Heliosphere 2265" von Andreas Suchanek. ACHTUNG! Meine Rezensionen der Bände bauen aufeinander auf! Für jemanden, der die vorherigen Bände noch nicht gelesen hat, könnte es zu Spoiler kommen! Inhalt: Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten? Zum Cover: Diesmal bin ich in die Motivwahl richtig verliebt! Das Hauptmotiv passt perfekt zum Inhalt! Die Farbwahl ist ebenso absolut passend. Zum Inhalt: Zu Beginn des Bandes bekommen wir einen Einblick in das "neue System" der Solaren Union. Wir erfahren im Laufe des Bandes wie mit potenziellen Verräter umgegangen wird und wie unmenschlich diese behandelt werden. Die Hyperion ist zurück in der Solaren Union und wird wieder Instand gesetzt. Zudem bekommen sie neuen unangenehmen Zuwachs in der Crew, Teile aus der bestehenden Crew werden ausgetauscht. Schließlich schickt Präsident Sjöberg die Hyperion auf eine neue Mission. Im stillen Sektor wurde eine erhöhte Fraktal-Strahlung gemessen. Die Crew erwartet Unglaubliches. Zudem werden Jayden Cross Dinge offenbart, mit denen er absolut nicht gerechnet hat. Auch dieser Band hielt wieder einige Überraschungen für uns Leser bereit. Offenbarungen wurden gemacht und Erfahrungen gesammelt. Jene Offenbarungen öffnen einigen Personen die Augen und lässt so vieles in neuem Licht erscheinen. Es gab wieder sehr viel Action, leider mussten dabei auch wieder Unschuldige ihr Leben lassen. Wieder erfahren wir mehr über die persönlichen Hintergründe eines wichtigen Mitgliedes der Crew. Dadurch ist es nun viel einfacher, gewisse Handlungsweisen zu verstehen. Die Spannung steigt mit diesem Band wieder enorm an und die Puzzleteile um die Verschwörung von Sjöberg werden mehr. Gedanklich werde ich mittlerweile von der Geschichte verfolgt und möchte nicht mehr aufhören zu lesen. Mein Fazit: Dieser Band ist wieder super spannend und lässt einen nicht mehr los. Der Schreibstil des Autors ist weiterhin flüssig und locker. Die Serie hat Suchpotenzial!

Mit jedem Band nimmt die Spannung zu!

The Librarian am 04.03.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

"Ishida blieb stehen und wandte sich um. Schritte erklangen. Pulserschüsse surrten." - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 5. Band der Serie "Heliosphere 2265" von Andreas Suchanek. ACHTUNG! Meine Rezensionen der Bände bauen aufeinander auf! Für jemanden, der die vorherigen Bände noch nicht gelesen hat, könnte es zu Spoiler kommen! Inhalt: Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten? Zum Cover: Diesmal bin ich in die Motivwahl richtig verliebt! Das Hauptmotiv passt perfekt zum Inhalt! Die Farbwahl ist ebenso absolut passend. Zum Inhalt: Zu Beginn des Bandes bekommen wir einen Einblick in das "neue System" der Solaren Union. Wir erfahren im Laufe des Bandes wie mit potenziellen Verräter umgegangen wird und wie unmenschlich diese behandelt werden. Die Hyperion ist zurück in der Solaren Union und wird wieder Instand gesetzt. Zudem bekommen sie neuen unangenehmen Zuwachs in der Crew, Teile aus der bestehenden Crew werden ausgetauscht. Schließlich schickt Präsident Sjöberg die Hyperion auf eine neue Mission. Im stillen Sektor wurde eine erhöhte Fraktal-Strahlung gemessen. Die Crew erwartet Unglaubliches. Zudem werden Jayden Cross Dinge offenbart, mit denen er absolut nicht gerechnet hat. Auch dieser Band hielt wieder einige Überraschungen für uns Leser bereit. Offenbarungen wurden gemacht und Erfahrungen gesammelt. Jene Offenbarungen öffnen einigen Personen die Augen und lässt so vieles in neuem Licht erscheinen. Es gab wieder sehr viel Action, leider mussten dabei auch wieder Unschuldige ihr Leben lassen. Wieder erfahren wir mehr über die persönlichen Hintergründe eines wichtigen Mitgliedes der Crew. Dadurch ist es nun viel einfacher, gewisse Handlungsweisen zu verstehen. Die Spannung steigt mit diesem Band wieder enorm an und die Puzzleteile um die Verschwörung von Sjöberg werden mehr. Gedanklich werde ich mittlerweile von der Geschichte verfolgt und möchte nicht mehr aufhören zu lesen. Mein Fazit: Dieser Band ist wieder super spannend und lässt einen nicht mehr los. Der Schreibstil des Autors ist weiterhin flüssig und locker. Die Serie hat Suchpotenzial!

Unsere Kund*innen meinen

Heliosphere 2265 - Band 5: Im Zentrum der Gewalten (Science Fiction)

von Andreas Suchanek

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Heliosphere 2265 - Band 5: Im Zentrum der Gewalten (Science Fiction)