The Friction of the Frame
Schweizer Anglistische Arbeiten (SAA) Band 138

The Friction of the Frame

Derrida' s Parergon in Literature

eBook

46,40 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

In her study, Simone Heller-Andrist applies the Kantian and Derridean parergon to English literature. The parergon is a specific type of frame that interacts with the work it surrounds in a fashion likely to influence or even manipulate our reading of the work. On the basis of this interaction, Derrida's parergon becomes a valid methodological tool that allows a close analysis of the mechanisms involved in the reading process. The manipulative force of a textual construct is apparent through the occurrence of friction, Namely incongruities or gaps we notice during the reading process. Friction is thus, on the one hand, the main indicator of parergonality and, on the other, the prime signal for a potential conditioning of the reader. As readers, we not only have to analyze the interaction between work and parergon but must also constantly reflect upon our own position with regard to the text that we read. By means of the concept of the parergon, we can approach not only paratextual, narrative or discursive frames but also intertextual relationships. Since the application of the concept is based on a basic textual constellation and an internal mechanism, its range is wide and transcends - or complements - previously established textual categories.

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

07.03.2012

Verlag

Francke A. Verlag

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

07.03.2012

Verlag

Francke A. Verlag

Seitenzahl

277 (Printausgabe)

Dateigröße

1727 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch, Englisch

EAN

9783772054266

Weitere Bände von Schweizer Anglistische Arbeiten (SAA)

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Friction of the Frame