Europäische Integration im Kontext des Rechts

Inhaltsverzeichnis

I. Integration, Recht und Rationalität in der Theorie.- Einleitung: Integration, Recht und Rationalität.- Doe kopernikanische Wende der Sozialwissenschaften als Herausforderung für die Theoriebildung.- Von Rationalismus und Poststrukturalismus zu einer wesentlichen Theorie der Integration durch Recht.- II. Auf der Suche nach eine Rationalität des Rechts.- III. Integration und Recht in der Praxis.- Rationalität im Kontext des europäischen Rechts.- "Politics in Robes?": Grundrechtsschutz im Kontext de europäischen Rechts.- Schlussbemerkung: Implikationen für die Integrationsforschung und darüber hinaus.

Europäische Integration im Kontext des Rechts

eBook

35,96 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Europäische Integration im Kontext des Rechts

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 49,99 €
eBook

eBook

ab 35,96 €

Beschreibung

"Die 'Einigung Europas' ist heute weit mehr als nur ein politisches Projekt. Sie findet in unterschiedlichen und gleichsam eigenständigen Kontexten statt. Das Europäische Recht ist eben solch ein Kontext und folgt einer eigenen Logik der Integration. Die Europäische Rechtsgemeinschaft sollte daher nicht als ein bloßes Produkt des politischen Marktes gesehen werden. Ebensowenig ist ihr zentraler Vertreter, der Europäische Gerichtshof (EuGH), als ein interessengeleiteter Akteur aufzufassen. Vielmehr ist es notwendig, der Rationalität des Europäischen Rechtskontextes auf die Spur zu kommen, um die 'Integration durch Recht' angemessen verstehen zu können. Ausgehend von den Arbeiten Max Webers und Ludwig Wittgensteins zeigt dieses Buch mit dem Konzept der Kontext-Rationalität einen neuen analytischen Weg zwischen Rationalismus und Poststrukturalismus auf. Anhand von aktuellen Fallstudien werden die Möglichkeiten, aber auch Grenzen der 'Integration durch Recht' in Europa beleuchtet."

Dr. Andreas Grimmel ist Politikwissenschaftler und Lehrbeauftragter am Europa-Kolleg Hamburg und am Institut für Politikwissenschaft der Universität Hamburg.

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

27.11.2012

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

27.11.2012

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

401 (Printausgabe)

Dateigröße

2914 KB

Auflage

2013

Sprache

Deutsch

EAN

9783531191010

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Europäische Integration im Kontext des Rechts
  • I. Integration, Recht und Rationalität in der Theorie.- Einleitung: Integration, Recht und Rationalität.- Doe kopernikanische Wende der Sozialwissenschaften als Herausforderung für die Theoriebildung.- Von Rationalismus und Poststrukturalismus zu einer wesentlichen Theorie der Integration durch Recht.- II. Auf der Suche nach eine Rationalität des Rechts.- III. Integration und Recht in der Praxis.- Rationalität im Kontext des europäischen Rechts.- "Politics in Robes?": Grundrechtsschutz im Kontext de europäischen Rechts.- Schlussbemerkung: Implikationen für die Integrationsforschung und darüber hinaus.