Creatieve Marge

Creatieve Marge

Die Entwicklung des Niederländischen Off-Theaters

11,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

In den Niederlanden ist zwischen 1960 und 1990 eine einzigartige und unvergleichbare Theatervielfalt entstanden, die noch heute ihre Spuren und Einflüsse hinterläßt.

Das Off-Theater, das sogenannte Marge Theater wurde dabei zum bedeutendsten Träger unterschiedlicher Formen bestehenden Gegenwartstheaters. Als Folge davon hat Holland heute eine der innovativsten Theaterszenen in Europa.

Der Autor dieses Buches ergründet, wie es zu dieser Entwicklung kam und setzt sich mit einigen der neu entstandenen Formen, wie z.B. dem Mime- und Bewegungstheater näher auseinander.

"Kleinschalig, aber großartig! Das niederländische Off-Theater: ZumUntersuchungsgegenstand avanciert." (die tageszeitung, Berlin)

"Es ist beschämend, dass ein Ausländer dafür notwendig ist, ein solches Buch auf den Markt zu bringen!" (Skript, Amersfoort)

"Weil die Geschichte der niederländischen freien Gruppen modellhaft ist, sollte dieser Band nicht in Fachbibliotheken verstauben!" (Wirtschaftswoche, Wien)

"Was unterscheidet die Amsterdamer Off-Szene von der Österreichischen? Zwei Stichworte: aktie tomaat und kleinschaligheid" (Falter, Wien) 1961 geboren, lebt und arbeitet in Wien. Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft sowie der Publizistik und Kommunikationswissenschaft.
Mehrjährige Auseinandersetzung mit dem niederländischen Gegenwartstheater verbunden mit zahlreichen Aufenthalten in Amsterdam.
Nach Abschluss des Studiums Lehraufträge an der Universität Wien zum Thema Bewegungstheater. Öffentlichkeitsarbeit für freie Theatergruppen sowie acht Jahre lang freier Mitarbeiter des Filmarchiv Austria in Wien und Redakteur der Zeitschrift Filmkunst. Beginn der eigenen Forschungsarbeit über den britischen Maler und Filmemacher Derek Jarman.
Parallel dazu intensive Beschäftigung mit Grafikdesign, zahlreiche Gestaltungsarbeiten in den folgenden Jahren. Anfang 2000 Firmengründung und seitdem selbständig tätig als Werbegrafikdesigner, Autor und Projektentwickler.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Ja

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    30.11.2011

  • Verlag Books on Demand

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    30.11.2011

  • Verlag Books on Demand
  • Seitenzahl

    188 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    1675 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783844853926

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0