Der Bobmörder / Anwalt Fickel Bd.2

Anwalt Fickel ermittelt (Thüringen Krimi)

Anwalt Fickel Band 2

Hans-Henner Hess

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Anwalt Fickels zweiter Fall

Nach seinem irgendwo auch nicht ganz unverdienten Erfolg im allerersten Mordfall seiner Karriere erfreut sich Anwalt Fickel eines gewissen lokalen Ruhms in Meiningen und Umgebung. Dieser macht sich vor allem durch die ungewohnte Nachfrage potenzieller Mandanten bemerkbar. Um sich von der vielen Arbeit zu erholen, begibt sich der Fickel in den weltberühmten Kurort Oberhof. Doch siehe da: Kaum angekommen, schlingert er auf dünnem Eis in seinen nächsten Fall. Manfred Kornhaß, ein alter Freund Fickels und Chef der Rodelbahn, hat offenbar aus Unachtsamkeit den Tod einer hochdekorierten Boblegende verschuldet und soll wegen fahrlässiger Tötung angeklagt werden. Doch Kornhaß beharrt auf seiner Unschuld. Also macht sich der Fickel an die Ermittlungen. Bald verdichten sich die Hinweise, dass hier ein kaltblütiger Bobmörder am Werk ist. Und spätestens jetzt nimmt der Fickel als ehemaliger Anschieber des Bobs Oberhof II die Sache persönlich

»All das erzählt Hans-Henner Hess […] in einem locker-flockigen Plauderton und macht die Lektüre dieses zweiten Fickel-Bandes damit zu einem einzigen großen Lesevergnügen.«
Petra Pluwatsch, Bücher Magazin KÖLNER STADT-ANZEIGER

»›Der Bobmörder‹ von Hans-Henner Hess ist ein rundum gelungener Regionalkrimi, der mit einer spannende Story und viel Humor überzeugen kann.«
Sarah Hein, SARAHS-BUECHERREGAL.BLOGSPOT.DE

Hans-Henner Hess wurde 1973 in Berlin-Mitte geboren und ließ sich ebendort wegen einer verlorenen Wette zum Volljuristen ausbilden. Da der Rechtsstaat auf seine weitere Mitwirkung dankend verzichtete, schlug er sich als Autor und Dramaturg bei diversen Fernsehformaten durch. Nebenher verfasste er Lang- und Kurzgeschichten, schrieb Theaterstücke und Songtexte. Bei DuMont erschienen seine Romane ›Herrentag‹ (2013) und ›Der Bobmörder‹ (2014).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.10.2014
Verlag DUMONT Buchverlag
Seitenzahl 352
Maße (L/B/H) 19,2/12,6/2,7 cm
Gewicht 348 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Anwalt Fickel ermittelt 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6247-4

Weitere Bände von Anwalt Fickel

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Perfekte Wochenendlektüre - der Kluftinger des Ostens!

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 18.10.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach "Herrentag" dachte ich, es geht nicht noch schräger - aber Irrtum! Der Bobmörder übertrifft alle Erwartungen, spielt er doch in Oberhof, der ehemaligen Zentrale des DDR-Spitzensports. Gerne lässt man sich von Anwalt Fickel über die malerischen Serpentinen hinauf in die neblige Szenerie des Thüringer Waldes entführen, und begegnet einigen verschrobenen Figuren, die fast allesamt Dreck am Stecken haben. Fazit: Auch für Nicht-Juristen ist der "Bobmörder" eine tolle Unterhaltungslektüre; nebenbei regt das Buch übrigens auch zum Nachdenken über Ost und West an, man denke nur an die großartig erzählte "Schlacht der Bobsportler" am Tag der Deutschen Einheit sowie an die witzigen Fußnoten.

5/5

Perfekte Wochenendlektüre - der Kluftinger des Ostens!

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 18.10.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach "Herrentag" dachte ich, es geht nicht noch schräger - aber Irrtum! Der Bobmörder übertrifft alle Erwartungen, spielt er doch in Oberhof, der ehemaligen Zentrale des DDR-Spitzensports. Gerne lässt man sich von Anwalt Fickel über die malerischen Serpentinen hinauf in die neblige Szenerie des Thüringer Waldes entführen, und begegnet einigen verschrobenen Figuren, die fast allesamt Dreck am Stecken haben. Fazit: Auch für Nicht-Juristen ist der "Bobmörder" eine tolle Unterhaltungslektüre; nebenbei regt das Buch übrigens auch zum Nachdenken über Ost und West an, man denke nur an die großartig erzählte "Schlacht der Bobsportler" am Tag der Deutschen Einheit sowie an die witzigen Fußnoten.

5/5

Hommage an Hermann Burger - lustige Anwaltssatire

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 07.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Wer sich für Wintersport interessiert und ein Faible für wirklich gut erzählte und lustige Regionalkrimis in einer literarischen Sprache hat, ist hier richtig. Der "Bobmörder" erzählt nach "Herrentag" wieder vom Meininger Anwalt Fickel, der dieses Mal im beschaulichen Oberhof auf der Suche nach dem Bobmörder ist. Mit bescheidenen juristischen Kenntnissen ausgestattet, muss er ihn dingfest machen, was mit vielen Wendungen, Zitaten und Anspielungen gut gelungen ist; man denke nur an die Fahrt im Ferrari, die "Schlacht der Bobsportler" am "Tag der Deutschen Einheit", die originellen Fußnoten sowie die authentischen Schilderungen über die Probleme eines Provinz-Anwalts. "Der Bobmörder" ist im Gegensatz zu anderen Regionalkrimis niveauvoller, kann er doch als Parabel auf den Zustand der "blühenden Landschaften" 25 Jahre nach der Wende gelesen werden! Fünf Sterne für ein lustiges, gut recherchiertes und kluges Buch, das mit so viel Understatement daher kommt.

5/5

Hommage an Hermann Burger - lustige Anwaltssatire

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 07.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Wer sich für Wintersport interessiert und ein Faible für wirklich gut erzählte und lustige Regionalkrimis in einer literarischen Sprache hat, ist hier richtig. Der "Bobmörder" erzählt nach "Herrentag" wieder vom Meininger Anwalt Fickel, der dieses Mal im beschaulichen Oberhof auf der Suche nach dem Bobmörder ist. Mit bescheidenen juristischen Kenntnissen ausgestattet, muss er ihn dingfest machen, was mit vielen Wendungen, Zitaten und Anspielungen gut gelungen ist; man denke nur an die Fahrt im Ferrari, die "Schlacht der Bobsportler" am "Tag der Deutschen Einheit", die originellen Fußnoten sowie die authentischen Schilderungen über die Probleme eines Provinz-Anwalts. "Der Bobmörder" ist im Gegensatz zu anderen Regionalkrimis niveauvoller, kann er doch als Parabel auf den Zustand der "blühenden Landschaften" 25 Jahre nach der Wende gelesen werden! Fünf Sterne für ein lustiges, gut recherchiertes und kluges Buch, das mit so viel Understatement daher kommt.

Unsere Kund*innen meinen

Der Bobmörder / Anwalt Fickel Bd.2

von Hans-Henner Hess

4.3/5.0

3 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1