• Sommerfest
  • Sommerfest
Artikelbild von Sommerfest
Frank Goosen

1. Sommerfest

Artikelbild von Sommerfest
Frank Goosen

1. "Warst du auf der Beerdigung..."

Artikelbild von Sommerfest
Frank Goosen

1. Kapitel 9

Artikelbild von Sommerfest
Frank Goosen

1. Es folgt eine sehr langsame, absolut hypnotische Version...

Artikelbild von Sommerfest
Frank Goosen

1. Kapitel 14

Artikelbild von Sommerfest
Frank Goosen

1. Kapitel 17

Sommerfest

Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Hörbuch (CD)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Variante: 6 CD (ungekürzt, 2014)

Sommerfest

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 8,99 €

Beschreibung

»Woanders weiß er selber, wer er ist, hier wissen es die anderen. Das ist Heimat.«

Onkel Hermann, der seit dem Tod von Stefans Eltern in Bochum die Stellung hielt, ist gestorben, und Stefan muss zurück in die Heimat, um das kleine Reihenhaus seiner Familie zu verkaufen. Zwei Tage, den Termin mit dem Makler hinter sich bringen, sich mit ein, zwei Leuten treffen, die es verdienen, und schnell wieder zurück nach München, ins wahre Leben. Rein, raus, keine Gefangenen. Das war der Plan. Doch schneller als man es für möglich hält, wird man in der Enge der Heimat zu Erinnerungen und Entscheidungen verurteilt.

Just an diesem Wochenende wird die Sperrung der A40 im Ruhrgebiet zum kulturellen Happening, dessen Sog Stefan sich nicht entziehen kann. Und alle sind sie da, alle, mit denen er aufgewachsen ist: Toto, der Versager, Diggo, sein brutales Herrchen, Frank, der Statthalter, Karin, die Verwirrmaschine, Omma Luise, die Frau, die alles mitgemacht hat. Und Charlie. Sandkastenfreundin, nicht-leibliche Schwester, Jugendliebe. Keine Frau kennt Stefan so gut – und wegen keiner Frau ist er so viele Jahre einem Ort fern geblieben…

Ein Roadtrip durch den »Pott« von heute; ein urkomischs Hörbuch voller Wehmut und Tiefgang – mit Fußball und Musik, mit großen Entscheidungen und viel Gefühl.

Details

Medium

CD

Sprecher

Frank Goosen

Spieldauer

7 Stunden und 5 Minuten

Erscheinungsdatum

20.02.2014

Verlag

Tacheles!

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Frank Goosen

Spieldauer

7 Stunden und 5 Minuten

Erscheinungsdatum

20.02.2014

Verlag

Tacheles!

Anzahl

6

Fassung

ungekürzt

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783864840777

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Heimat

Bewertung am 02.04.2013

Bewertet: eBook (ePUB)

Ja, so fühlt sich Heimat wohl an. All die Leute von früher und wieder dieses vertraute Gefühl. Frank Goosen ist eine vortreffliche Geschichte gelungen. Stefan, der mal eben für ein Wochende aus München anreist um das Bergarbeiterhäuschen seiner Familie zu verkaufen, nachdem Onkel Hermann verstorben ist. Aber da gibt es natürlich all die lieben Menschen die man von früher kennt und das Herz im Ruhrgebiet schlägt an der richtigen Stelle und oft auch auf der Zunge. Ich mochte gar nicht mehr aufhören zu lesen.

Heimat

Bewertung am 02.04.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Ja, so fühlt sich Heimat wohl an. All die Leute von früher und wieder dieses vertraute Gefühl. Frank Goosen ist eine vortreffliche Geschichte gelungen. Stefan, der mal eben für ein Wochende aus München anreist um das Bergarbeiterhäuschen seiner Familie zu verkaufen, nachdem Onkel Hermann verstorben ist. Aber da gibt es natürlich all die lieben Menschen die man von früher kennt und das Herz im Ruhrgebiet schlägt an der richtigen Stelle und oft auch auf der Zunge. Ich mochte gar nicht mehr aufhören zu lesen.

Schnappschuß mit Zackenrand

Bewertung aus Bielefeld am 18.11.2012

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie eines dieser kleinen, alten Familienfotos mit Zackenrand, die man in Blechschachteln aufhebt und nostalgisch angehaucht hin und wieder wehmütig anschaut. So wehmütig wird es einem ums Herz, liest man diesen Roman. F. Goosens "Held" erlebt ein herzwehes Wochenende in seiner Heimatstadt. Er hat es geahnt, will gleich wieder weg: keine Gefangenen machen. Aber es war schon klar, so läuft das nicht im Pott, wo alle einen besser kennen, als man sich selbst. Familienbande, alte Freunde, die Alten, die damals jung waren und heute entweder tot sind, oder mit einem Seitenblick Wahrheiten aussprechen, die man vergessen hat. Holla die Waldfee, diesen Killefit hat man doch längst überwunden! Nee, manchmal läuft das Leben rückwärts. Lassen Sie sich diese vielen kleinen Geschichten nicht entgehen. Diese erweiterte Familien- Ursuppe weitet das Herz.

Schnappschuß mit Zackenrand

Bewertung aus Bielefeld am 18.11.2012
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie eines dieser kleinen, alten Familienfotos mit Zackenrand, die man in Blechschachteln aufhebt und nostalgisch angehaucht hin und wieder wehmütig anschaut. So wehmütig wird es einem ums Herz, liest man diesen Roman. F. Goosens "Held" erlebt ein herzwehes Wochenende in seiner Heimatstadt. Er hat es geahnt, will gleich wieder weg: keine Gefangenen machen. Aber es war schon klar, so läuft das nicht im Pott, wo alle einen besser kennen, als man sich selbst. Familienbande, alte Freunde, die Alten, die damals jung waren und heute entweder tot sind, oder mit einem Seitenblick Wahrheiten aussprechen, die man vergessen hat. Holla die Waldfee, diesen Killefit hat man doch längst überwunden! Nee, manchmal läuft das Leben rückwärts. Lassen Sie sich diese vielen kleinen Geschichten nicht entgehen. Diese erweiterte Familien- Ursuppe weitet das Herz.

Unsere Kund*innen meinen

Sommerfest

von Frank Goosen

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Heike Fischer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Heike Fischer

Thalia Hürth - EKZ Hürth-Park

Zum Portrait

5/5

Die Geschichten liegen auf der Straße…

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

...aber man muss sie auch so gekonnt, wie Frank Goosen in „Sommerfest“ erzählen können. Geschichten- wie wir sie vielleicht in abgewandelten Formen bereits erlebt haben, Alltagsgeschichten, Erinnerungsgeschichten…Gegenwartsgeschichten aus dem Ruhrgebiet die aber so, auch überall stattgefunden haben könnten. Goosen versteht es, dass Alltägliche besonders zu machen. Er jongliert mit alten Wörtern die er als schützenswert heraus stellt. Dieser Roman ist „Holla die Waldfee“ pure Unterhaltung… und kein „Killefit“ oder gar „Wischiwaschi“. Begleiten Sie Stefan, die Hauptfigur, auf sein „Sommerfest“ in der Heimat. Stefan wird von seiner Jugend verhaftet und muss seinen Beziehungsstau auflösen. Verfallen Sie dabei in beredendes Schweigen und schmunzeln sie einfach. Dieser Roman ist für alle 60iger und 70iger Geborene eine sehr unterhaltsame Zeitreise Denn dieser Roman ist: Einervonuns ;-) Liebe, unterhaltsame Grüße Ihre Heike Fischer
5/5

Die Geschichten liegen auf der Straße…

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

...aber man muss sie auch so gekonnt, wie Frank Goosen in „Sommerfest“ erzählen können. Geschichten- wie wir sie vielleicht in abgewandelten Formen bereits erlebt haben, Alltagsgeschichten, Erinnerungsgeschichten…Gegenwartsgeschichten aus dem Ruhrgebiet die aber so, auch überall stattgefunden haben könnten. Goosen versteht es, dass Alltägliche besonders zu machen. Er jongliert mit alten Wörtern die er als schützenswert heraus stellt. Dieser Roman ist „Holla die Waldfee“ pure Unterhaltung… und kein „Killefit“ oder gar „Wischiwaschi“. Begleiten Sie Stefan, die Hauptfigur, auf sein „Sommerfest“ in der Heimat. Stefan wird von seiner Jugend verhaftet und muss seinen Beziehungsstau auflösen. Verfallen Sie dabei in beredendes Schweigen und schmunzeln sie einfach. Dieser Roman ist für alle 60iger und 70iger Geborene eine sehr unterhaltsame Zeitreise Denn dieser Roman ist: Einervonuns ;-) Liebe, unterhaltsame Grüße Ihre Heike Fischer

Heike Fischer
  • Heike Fischer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingo Roza

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingo Roza

Thalia Velbert - StadtGalerie

Zum Portrait

4/5

Immer wieder sonntags...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Woanders ist auch ... irgendwie ... oder doch nicht ... Heimat!? Ein herzlich komischer und sentimentaler Roman über Menschen und Dinge, die wir eigentlich für unser Leben so gar nicht brauchen: Ommas, alte, wirklich sehr alte Freunde, verlorene Herzen und verlorene Fußballmeisterschaften, Kunstevents auf deutschen Autobahnen, Heimatgefühle und jede Menge Kohle. Ach, und ohne all diese Erinnerungen wäre es so viel leichter und so viel ärmer, unser Leben. Viel Spaß beim Lesen bei dieser Tour de Force (oder besser: Tour de Ruhr) durch die letzten Jahrzehnte eigener Befindlichkeit - und der einer ganzen Generation!
4/5

Immer wieder sonntags...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Woanders ist auch ... irgendwie ... oder doch nicht ... Heimat!? Ein herzlich komischer und sentimentaler Roman über Menschen und Dinge, die wir eigentlich für unser Leben so gar nicht brauchen: Ommas, alte, wirklich sehr alte Freunde, verlorene Herzen und verlorene Fußballmeisterschaften, Kunstevents auf deutschen Autobahnen, Heimatgefühle und jede Menge Kohle. Ach, und ohne all diese Erinnerungen wäre es so viel leichter und so viel ärmer, unser Leben. Viel Spaß beim Lesen bei dieser Tour de Force (oder besser: Tour de Ruhr) durch die letzten Jahrzehnte eigener Befindlichkeit - und der einer ganzen Generation!

Ingo Roza
  • Ingo Roza
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Sommerfest

von Frank Goosen

0 Rezensionen filtern

  • Sommerfest
  • Sommerfest