Die Lyrics der Band Rammstein aus dem Blickwinkel der Literaturwissenschaft

Die Lyrics der Band Rammstein aus dem Blickwinkel der Literaturwissenschaft

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Lyrics der Band Rammstein aus dem Blickwinkel der Literaturwissenschaft

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.02.2014

Verlag

Bachelor + Master Publishing

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

22/15,5/0,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.02.2014

Verlag

Bachelor + Master Publishing

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

22/15,5/0,2 cm

Gewicht

74 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95684-184-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Textprobe:
Kapitel 3, Bewusste Provokation oder subtiler Transport politischer Gesinnungen?
Es soll nun versucht werden die in der Überschrift erwähnte Fragestellung in Bezug auf den Videoclip von Stripped zu beantworten. Hilfreich ist mir dabei ein Artikel von Prof. Dr. Moritz Baßler mit dem Titel: Rammsteins Cover-Version von Stripped - eine Fallstudie zur deutschen Markierung angelsächsischer Popmusik.
Für die Analyse dieses Songs genügt es nicht die Lyrics, also den bloßen Text, zu analysieren. Moderne Musik muss als eine Mischform von Text und Sound gesehen werden. Im Falle von Stripped kommt noch die visuelle Dimension der Riefenstahl-Bilder hinzu. Die Thematik der Songtextanalyse werde ich im nächsten Kapitel näher betrachten.
Der Song Stripped ist ursprünglich ein Song der englischen Popband Depeche Mode. Rammstein covert diesen Song 1998 für einen Beitrag zum Tributes-Album For the Masses . Hier kann der Leser einen Blick auf die Original-Lyrics dieses Songs werfen:
Stripped Come with me Into the trees We ll lay on the grass And let the hours pass Take my hand Come back to the land Let s get away Just for one day Chorus: Let me see you stripped down to the bone (2x) Metropolis Has nothing on this You re breathing in fumes I taste when we kiss Take my hand Come back to the land Where everything s hours For a few hours Let me see you stripped down to the bone (2x) Let me hear you Make decisions Without your television Let me hear you speaking Just for me Let me see you Stripped down to the bone Let me hear you speaking Just for me Let me see you Stripped down to the bone Let me hear you crying Just for me
Der grundlegende Topos dieses Songs ist die Rückkehr zur Ursprünglichkeit des Menschen. Frei von den Einflüssen der Zivilisation und der Enge einer Stadt können sich zwei Menschen in der Natur gegenseitig völlig entblößen. M. Baßler übersetzt den Chorus mit Lass mich, ohne alle Vorstellung, dein innerstes Wesen sehen . Nach dieser Übersetzung wäre der Akt des Entblößens nur auf das Innere des Menschen bezogen. Da es sich jedoch um ein Liebeslied handelt, sehe ich im Chorus durchaus auch ein erotisches Motiv.
Interessant ist zu sehen, wie Rammstein dieses ursprünglich sehr sanfte Liebeslied verarbeitet. Der Videoclip beginnt mit der Einblendung einer antiken Ruinenlandschaft aus dem Film Olympia - Fest der Völker / Fest der Schönheit. Alle verwendeten Bilder sind in schwarz-weiß. Gleichzeitig beginnt der Gesang. Man bemerkt sofort, dass der Text mit einem ausgesprochen deutschen Akzent vorgesungen wird, der schon fast dilettantisch klingt. Jeder Rammstein-Kenner erkennt hier sofort die Stimme Till Lindemanns, des Frontsängers der Band mit seinem rollenden r . Nach kurzer Zeit erscheint ein Diskuswerfer, in dessen Gesicht das Gesicht des Frontsängers für einen kurzen Abschnitt hineinmontiert ist. Dies ist jedoch die einzige Änderung am Filmmaterial.
Der Chorus wird reduziert auf den Satz: Let me see you stripped , übersetzt also Zieh dich aus . Dadurch entfällt der Bezug auf das Innere. Das rein Körperliche erfährt, wie bei vielen Rammstein-Liedern, eine starke Betonung.
Man bemerkt also, dass der Depeche Mode - Song eine völlig neue Paradigmatisierung erhält. Der Song erfährt eine deutliche Markierung als deutsch . Der deutsche Akzent, die tiefe Stimme Till Lindemanns mit dem rollenden r und die Filmaufnahmen Leni Riefenstahls lassen dieses Video unverwechselbar als deutsch erkennen. Und genau hier liegt auch das scheinbar Skandalöse an diesem Song. Der Text an sich, vorgesungen in einem dilettantischen Englisch, hätte keineswegs ein solches Medieninteresse hervorgerufen. Tatsächlich ist bereits eine Version dieses Covers ohne Video veröffentlicht worden. Der Song droht ein Flop zu werden.
Der Autor behauptet, dass Rammstein mit diesem Video die deutsche Öffentlichkeit nicht nur provozieren will. Gleichzeitig will man verhindern, dass di
  • Die Lyrics der Band Rammstein aus dem Blickwinkel der Literaturwissenschaft