Tiere als sprechende Gefährten

Tiere als sprechende Gefährten

Tierkommunikation für Erfahrene

eBook

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Tiere als sprechende Gefährten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,50 €
eBook

eBook

ab 16,99 €

Beschreibung

Tiere als sprechende Gefährten ist eine Entdeckungsreise der besonderen Art. So lernen Sie, wer Tiere wirklich sind, wie Sie am besten mit ihnen leben und was sie uns lehren. Darüber hinaus erfahren Sie etwas über den Tod von Tieren, ihre Reinkarnation und die Kommunikation mit der Natur.

Tiere als sprechende Gefährten lehrt die Kunst, wie Sie - jenseits der Worte - zur universellen Sprache der Schöpfung zurückkehren. Penelope Smith nutzt die Gabe des Sprechens mit den Tieren, Pflanzen, Steinen und Naturgeistern von Kindsbeinen an. Fast eine Million Exemplare ihrer Bücher wurden bisher weltweit verkauft. "Gespräche mit Tieren" und "Tiere erzählen vom Tod" sind echte Bestseller. Auch Penelopes Hörbücher "Gespräche mit Delfinen", "Grundkurs Tierkommunikation", "Tierkommunikation: Heilung und Therapien", "Tierkommunikation: Die Tierseele verstehen" erfreuen sich großer Beliebtheit.

Details

Verkaufsrang

66447

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

19.03.2014

Verlag

Reichel Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

66447

Erscheinungsdatum

19.03.2014

Verlag

Reichel Verlag

Seitenzahl

334 (Printausgabe)

Dateigröße

1760 KB

Auflage

1. Auflage der EPUB Ausgabe

Originaltitel

When Animals Speak

Übersetzer

Ilse Fath-Engelhardt

Sprache

Deutsch

EAN

9783941435643

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein faszinierendes und bereicherndes Buch für jeden, der sich zur Natur und Tieren hingezogen fühlt

Bewertung am 21.05.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Viele Menschen können heute in unserem digitalen Zeitalter ihre Verbindung zur Natur kaum mehr richtig wahrnehmen. Der Gedanke, dass wir mit unserer Umwelt und allen Lebewesen verbunden sind, kommt ihnen oft sehr "esoterisch" oder einfach nur abwegig vor. Wer wieder ein feineres Gespür dafür bekommen möchte, was sich unter unseren Augen, meist unbemerkt, abspielt, für den ist das Buch "Tiere als sprechende Gefährten" von Penelope Smith genau richtig. Darin beschreibt sie zunächst in einer kurzen Einführung wie sie persönlich unsere Verbindung mit dem Leben und zu den Tieren sieht. Für die Autorin sind es nämlich keine menschlichen Wesen im Fellkostüm oder Federkleid, sondern selbständige Individuen mit eigenen Sinneswahrnehmungen und Gedankengängen. Für sie geht es darum, dass Mensch und Tier voneinander lernen und sich in Eintracht weiterentwickeln. Doch nur allzu gerne begrenzen wir Zweibeiner die Kommunikation mit Tieren auf die Einbahnstraße unsere Verstandesebene. SIE sollen lernen, sich auf eine uns geläufige Art mitzuteilen, etwa durch Körpersprache, Bellen, Stupsen, Kratzen… - anstatt dass wir Menschen versuchen, uns auf unsere Tiere und deren natürliche Ausdrucksmöglichkeiten einzustellen. Dabei sind die Tiere sind uns in gewisser Weise voraus, wie Penelope Smith erklärt, denn sie können regelrecht unsere Sprache verstehen, weil sie das beim Sprechen jeweils tatsächlich Gemeinte in unseren Gefühlen und Intentionen erfassen. Dadurch, dass sie im Hier und Jetzt leben spüren sie die Einheit mit Allem. Und an genau das können sie uns wieder erinnern, wenn wir uns auf sie einlassen, wenn wir uns öffnen und versuchen, uns in unsere nicht-menschlichen Gefährten hineinzuversetzen. Die vielen Geschichten und Begebenheiten, die Penelope Smith von ihren eigenen Tieren und von Kursteilnehmern mit deren Tieren erzählt, geben uns ein Gefühl dafür, auf wieviele unterschiedliche Arten die Tiere und die Natur mit uns kommuniziert. Unbenommen, ob man diese zum Teil fantastischen Erlebnisse glaubt oder nicht, man kann sich kaum der Faszination dieser ehrlichen Kommunikationen entziehen. Einige Aussagen der Autorin werden das Glaubenssystem mancher Leser sehr auf die Probe stellen. Doch wenn man sich von der Frage löst, ob das alles so haarklein stimmt, können die Gedanken und Erlebnisse der Autorin die eigene Welt ungemein bereichern. Dabei ist dies kein Übungsbuch im eigentlichen Sinne. Wer genaue Anleitungen möchte, um mit Tieren zu kommunizieren, der sollte zunächst zu Penelopes Buch "Gespräche mit Tieren" greifen. Wer aber einen Weg sucht, wie er oder sie sich spielerisch wieder der Verbundenheit mit den anderen Wesen bewusster werden kann und den Kontakt zu anderen Spezies vertiefen möchte, liegt bei diesem Buch voller unterhaltsamer, trauriger, lustiger und nachdenklich stimmenden Erzählungen goldrichtig. Eine absolut empfehlenswerte Lektüre für jeden, der Natur und Tiere liebt.

Ein faszinierendes und bereicherndes Buch für jeden, der sich zur Natur und Tieren hingezogen fühlt

Bewertung am 21.05.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Viele Menschen können heute in unserem digitalen Zeitalter ihre Verbindung zur Natur kaum mehr richtig wahrnehmen. Der Gedanke, dass wir mit unserer Umwelt und allen Lebewesen verbunden sind, kommt ihnen oft sehr "esoterisch" oder einfach nur abwegig vor. Wer wieder ein feineres Gespür dafür bekommen möchte, was sich unter unseren Augen, meist unbemerkt, abspielt, für den ist das Buch "Tiere als sprechende Gefährten" von Penelope Smith genau richtig. Darin beschreibt sie zunächst in einer kurzen Einführung wie sie persönlich unsere Verbindung mit dem Leben und zu den Tieren sieht. Für die Autorin sind es nämlich keine menschlichen Wesen im Fellkostüm oder Federkleid, sondern selbständige Individuen mit eigenen Sinneswahrnehmungen und Gedankengängen. Für sie geht es darum, dass Mensch und Tier voneinander lernen und sich in Eintracht weiterentwickeln. Doch nur allzu gerne begrenzen wir Zweibeiner die Kommunikation mit Tieren auf die Einbahnstraße unsere Verstandesebene. SIE sollen lernen, sich auf eine uns geläufige Art mitzuteilen, etwa durch Körpersprache, Bellen, Stupsen, Kratzen… - anstatt dass wir Menschen versuchen, uns auf unsere Tiere und deren natürliche Ausdrucksmöglichkeiten einzustellen. Dabei sind die Tiere sind uns in gewisser Weise voraus, wie Penelope Smith erklärt, denn sie können regelrecht unsere Sprache verstehen, weil sie das beim Sprechen jeweils tatsächlich Gemeinte in unseren Gefühlen und Intentionen erfassen. Dadurch, dass sie im Hier und Jetzt leben spüren sie die Einheit mit Allem. Und an genau das können sie uns wieder erinnern, wenn wir uns auf sie einlassen, wenn wir uns öffnen und versuchen, uns in unsere nicht-menschlichen Gefährten hineinzuversetzen. Die vielen Geschichten und Begebenheiten, die Penelope Smith von ihren eigenen Tieren und von Kursteilnehmern mit deren Tieren erzählt, geben uns ein Gefühl dafür, auf wieviele unterschiedliche Arten die Tiere und die Natur mit uns kommuniziert. Unbenommen, ob man diese zum Teil fantastischen Erlebnisse glaubt oder nicht, man kann sich kaum der Faszination dieser ehrlichen Kommunikationen entziehen. Einige Aussagen der Autorin werden das Glaubenssystem mancher Leser sehr auf die Probe stellen. Doch wenn man sich von der Frage löst, ob das alles so haarklein stimmt, können die Gedanken und Erlebnisse der Autorin die eigene Welt ungemein bereichern. Dabei ist dies kein Übungsbuch im eigentlichen Sinne. Wer genaue Anleitungen möchte, um mit Tieren zu kommunizieren, der sollte zunächst zu Penelopes Buch "Gespräche mit Tieren" greifen. Wer aber einen Weg sucht, wie er oder sie sich spielerisch wieder der Verbundenheit mit den anderen Wesen bewusster werden kann und den Kontakt zu anderen Spezies vertiefen möchte, liegt bei diesem Buch voller unterhaltsamer, trauriger, lustiger und nachdenklich stimmenden Erzählungen goldrichtig. Eine absolut empfehlenswerte Lektüre für jeden, der Natur und Tiere liebt.

nix neues

kräuterhexe aus im licht am 29.05.2007

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

also ehrlich war ich ein bissel enttäuscht von diesem buch gerade weil es für fortgeschrittene tkler ist war es mir zu allgemein.es war für mich nix neues an info.

nix neues

kräuterhexe aus im licht am 29.05.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

also ehrlich war ich ein bissel enttäuscht von diesem buch gerade weil es für fortgeschrittene tkler ist war es mir zu allgemein.es war für mich nix neues an info.

Unsere Kund*innen meinen

Tiere als sprechende Gefährten

von Penelope Smith

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tiere als sprechende Gefährten