Manöver um Feuerland

Ein Jack-Aubrey-Roman Band 10

Patrick O'Brian

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab 6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

1812: Die englische Admiralität will um jeden Preis verhindern, daß die Amerikaner das äußerst profitable Walfanggeschäft an sich reißen. Kapitän Jack Aubrey, der gerade sein Kommando im Roten Meer erfolgreich beendet hat, erhält den Auftrag, die amerikanische Fregatte Norfolk abzufangen, die britische Walfänger aus dem Pazifik vertreiben will. Doch unmittelbar vor der Küste Südamerikas gerät Aubreys Surprise in einen schrecklichen Sturm und muß Zuflucht vor einer kleinen unbewohnten Insel suchen. Kostbare Zeit geht verloren, und die Amerikaner nutzen ihren Vorteil ...
Der zehnte Band aus der weltweit erfolgreichen marinehistorischen Serie um den Seehelden Jack Aubrey und seinen Schiffsarzt Dr. Stephen Maturin.

Patrick O'Brian stammt aus einer englischirischen Familie. 1969 begann er seine Seefahrerromane über Jack Aubrey und Dr. Stephen Maturin zu schreiben. Sie wurden international schnell zum Inbegriff spannender historischer Unterhaltung, und Millionen nicht nur maritim interessierter Leser warten gespannt auf den jeweils nächsten Roman. Durch seinen Tod im Januar 2000 verlor England den anerkanntesten Autor im Genre maritime Literatur.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 09.05.2014
Verlag Ullstein Verlag
Seitenzahl 478 (Printausgabe)
Dateigröße 4414 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Master and Commander
Sprache Deutsch
EAN 9783843708838

Weitere Bände von Ein Jack-Aubrey-Roman

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

O'Brian ist ein Garant für spannende historische Schiffahrts-Abenteuer.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ran an den Feind
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im 10. Teil segelt Jack Aubrey der aufstrebenden Seemacht USA nach. Um die englische Walfängerflotte vor den immer frecher werden Kaperschiffen der US-Navy zu schützen setzt Aubrey auch sein Schiff auf´s Spiel. Doch er heißt nicht umsonst Lucky Jack.

Seekriegsgeschichten zum Festlesen
von Constantin aus Berlin am 07.08.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

10. Teil von Jack Aubreys und Stephen Maturins Abenteuer in der großen weiten Seekriegswelt der Weltmacht England. Mit Volldampf einem Amerikaner um das Kap hinterher...Beinaheverlust wichtiger Crewmitglieder...Strandung ...und vieles mehr...Hochspannung pur


  • artikelbild-0