Tod der Puppenkönigin

Das besondere ist selten

Silvana E. Schneider

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
1,99
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Keiner von uns kann sicher sein, dass das Schicksal nicht irgendwann die Seiten tauscht.
Zwei Frauen begehren gegen ihr Schicksal auf. Die eine, unterdrückt bis zur Selbstaufgabe, befreit sich, beginnt zögerlich ein neues Leben. Geht den steinigen Weg in die Unabhängigkeit.
Die andere, geliebt, attraktiv und doch unglücklich, ist auf der Suche nach fehlender Lebendigkeit bis ein ungewöhnlicher, höchst faszinierender Mann auftaucht. Scheinbar vollkommen kann er alle Wünsche - auch unausgesprochene - erfüllen.
Doch Vollkommenheit kann auch eine Maske sein. Eine Maske, unter der sich Schreckliches verbirgt ...
Der Psychothriller "Tod der Puppenkönigin" von Silvana E. Schneider - der in München und am Ammersee spielt - zeigt uns die Vielfalt menschlicher Psychologie auf geradezu einfühlsame Weise, um uns dann mit überraschenden Wendungen in den Bann einer faszinierenden Geschichte zu ziehen.

Silvana E. Schneider, Autorin von "Tod der Puppenkönigin", wurde in Süddeutschland geboren. Sie lebt in Germering (nahe München).
Nach dem Fernstudium "Journalistisches Schreiben" war sie journalistisch im Bereich Kultur tätig. Ihr Hauptinteresse gilt - quer durch alle Schichten - dem Menschen und den psychologischen Hintergründen für sein Handeln. Ihre Arbeitsbereiche sind Kurzgeschichten, Lyrik, Glossen, Porträt und Erzählungen. Von der Autorin gibt es eine Vielzahl an Publikationen im Bereich Kultur und in Verlagsanthologien.
Sie ist Herausgeberin der zweibändigen Anthologie "Das Lachen deiner Augen", Frauenporträts in Lyrik und Prosa, Geest-Verlag, Vechta-Langförden
und Autorin der gesellschaftskritischen Romane:
"Tod der Puppenkönigin", Verlag Starks-Sture, München
"Lauf, Jakob!", Verlag EDITION BUNTEHUNDE, Regensburg und
"Café Einhorn", Lorbeer Literaturverlag, Bielefeld

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 22.01.2019
Verlag Starks-Sture-Verlag
Seitenzahl 96 (Printausgabe)
Dateigröße 922 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783939586234

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0