Die Farbe aus dem All

Trackliste

  1. Gruselkabinett - Folge 90
Artikelbild von Die Farbe aus dem All
Howard Ph. Lovecraft

1. Gruselkabinett - Folge 90

Gruselkabinett

Die Farbe aus dem All

Die Farbe aus dem All.

Hörbuch (CD)

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

0,99 €

Die Farbe aus dem All

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 0,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 5,99 €

Beschreibung


Amerika in den 1930er Jahren: In den Hügeln westlich von Arkham gehen seit dem Einschlag eines Meteoriten auf dem Gelände einer Farm äußerst seltsame, geradezu beunruhigende Dinge vor. Nun soll genau dort, unter anderem in dem von den Einheimischen "verfluchten Heide" genannten Gebiet, ein gewaltiger Stausee entstehen, um die Wasserversorgung der Stadt auf Jahrzehnte hinaus zu sichern ...

Melanie Pukaß ist die Tochter des Schauspielerehepaares Joachim Pukaß und Gisela Fritsch und arbeitet erfolgreich als Schauspielerin und Synchronsprecherin. Die Liste der Schauspielerinnen, denen Melanie Pukaß ihre Stimme geliehen hat, ist schier unendlich, unter anderem Halle Berry (X-Men, James Bond - Stirb an einem anderen Tag), Helena Bonham Carter (Wiedersehen in Howards End), Sarah Jessica Parker, Emily Procter (CSI Miami) und Lauren Graham (Gilmore Girls).

Der US-amerikanische Schriftsteller Howard Phillips Lovecraft (20. August 1890 - 15. März 1937) ist einer der einflussreichsten Autoren im Bereich der fantastischen Literatur. H. P. Lovecraft ist der Erfinder des Cthulhu-Mythos.

Details

Medium

CD

Sprecher

Jochen Schröder + weitere

Spieldauer

1 Stunde und 12 Minuten

Erscheinungsdatum

05.02.2015

Verlag

Lübbe Audio

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Spieldauer

1 Stunde und 12 Minuten

Erscheinungsdatum

05.02.2015

Verlag

Lübbe Audio

Anzahl

1

Hörtyp

Hörspiel

Sprache

Deutsch

EAN

9783785750223

Weitere Bände von Gruselkabinett

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mal wieder in Arkham

Bewertung am 20.04.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Über das Hörspiel und seinen Inhalt will ich mich gar nicht auslassen, dazu empfehle ich es euch und hört selbst. Allerdings zur Geschichte von H. P. Lovecraft schon, diese wirkt dieses Mal etwas absonderlich und irgendwie an den Haaren herbeigeführt. Sicherlich, sie ist stimmig, spannend und unterhaltsam, allerdings bei weitem nicht so gut wie andere Geschichten aus Arkham. Vor allem die Aufklärung fand ich irgendwie zu lasch und für den Rest der Geschichte zu wenig. Ansonsten sind die Stimmen im Hörspiel wieder gut gewählt, gerade bei Hörspielen mit wenig Charaktere ist es schwer die richtigen zu finden, aber diese hier machen das sehr gut und bringen den nötigen Spannungsfaktor in die Geschichte. Wer sich für dieses Hörspiel entscheidet, sollte sich vielleicht auch die Gruselkabinett-Hörspielbox Nr. 5 anschauen, nur so als Tipp ;-).

Mal wieder in Arkham

Bewertung am 20.04.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Über das Hörspiel und seinen Inhalt will ich mich gar nicht auslassen, dazu empfehle ich es euch und hört selbst. Allerdings zur Geschichte von H. P. Lovecraft schon, diese wirkt dieses Mal etwas absonderlich und irgendwie an den Haaren herbeigeführt. Sicherlich, sie ist stimmig, spannend und unterhaltsam, allerdings bei weitem nicht so gut wie andere Geschichten aus Arkham. Vor allem die Aufklärung fand ich irgendwie zu lasch und für den Rest der Geschichte zu wenig. Ansonsten sind die Stimmen im Hörspiel wieder gut gewählt, gerade bei Hörspielen mit wenig Charaktere ist es schwer die richtigen zu finden, aber diese hier machen das sehr gut und bringen den nötigen Spannungsfaktor in die Geschichte. Wer sich für dieses Hörspiel entscheidet, sollte sich vielleicht auch die Gruselkabinett-Hörspielbox Nr. 5 anschauen, nur so als Tipp ;-).

Unsere Kund*innen meinen

Die Farbe aus dem All

von Howard Ph. Lovecraft

3.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von C. Thomas

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

C. Thomas

Thalia Berlin - Eastgate

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Hörbuch (CD)

Fantastisch une einzigartig! Muss man einfach gelesen haben.
4/5

Bewertet: Hörbuch (CD)

Fantastisch une einzigartig! Muss man einfach gelesen haben.

C. Thomas
  • C. Thomas
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Woldemar Deines

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Woldemar Deines

Thalia Worms

Zum Portrait

5/5

Color out of Space

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Kurzgeschichte von Horror Urvater H.P. Lovecraft zum kürzlich verfilmten Horror Indie Blockbuster der Frühjahrs. Nicolas Cage spielt darin die Rolle des Familienvaters Nahum, der nach einem Meteoriteneinschlag in seinem gegen die Farbe aus dem All kämpfen muss. Das Original ist natürlich nicht ganz so heftig wie die stark verstörende Verfilmung, aber sie dafür umso intelligenter. Denn in Die Farbe aus dem All von Lovecraft versuchen die Personen alleserdenkliche, um den Eindringling aus dem All zu untersuchen. Wissenschaftliche Versuche werden durchgeführt, die zu damaliger Zeit hochmodern waren. Farbspektren werden geprüft, die Herkunft des Meteorits und warum die Geschehnisse auf der Farm, die verdorbene Ernte und vorallem die unerklärlichen Todesfälle der Tiere wie auch der Familie, mit dem Eintreffen des Meteorits in Verbindung gesetzt werden können. Es ist ein sehr schöner Blick auf die Möglichkeiten, mit denen man in der damaligen Zeit versuchte, Wissenschaft und Horror zu verbinden.
5/5

Color out of Space

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Kurzgeschichte von Horror Urvater H.P. Lovecraft zum kürzlich verfilmten Horror Indie Blockbuster der Frühjahrs. Nicolas Cage spielt darin die Rolle des Familienvaters Nahum, der nach einem Meteoriteneinschlag in seinem gegen die Farbe aus dem All kämpfen muss. Das Original ist natürlich nicht ganz so heftig wie die stark verstörende Verfilmung, aber sie dafür umso intelligenter. Denn in Die Farbe aus dem All von Lovecraft versuchen die Personen alleserdenkliche, um den Eindringling aus dem All zu untersuchen. Wissenschaftliche Versuche werden durchgeführt, die zu damaliger Zeit hochmodern waren. Farbspektren werden geprüft, die Herkunft des Meteorits und warum die Geschehnisse auf der Farm, die verdorbene Ernte und vorallem die unerklärlichen Todesfälle der Tiere wie auch der Familie, mit dem Eintreffen des Meteorits in Verbindung gesetzt werden können. Es ist ein sehr schöner Blick auf die Möglichkeiten, mit denen man in der damaligen Zeit versuchte, Wissenschaft und Horror zu verbinden.

Woldemar Deines
  • Woldemar Deines
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Farbe aus dem All

von Howard Ph. Lovecraft

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Farbe aus dem All
  • Die Farbe aus dem All

    1. Gruselkabinett - Folge 90