Ich bin zu alt für diesen Scheiß

Ich bin zu alt für diesen Scheiß

Roman

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Mimi Malloy, patent und frisch im Ruhestand, lebt gerne in den Tag hinein. Weder von ihren sechs Töchtern noch von ihren Schwestern lässt sie sich ins Leben reden. Schon gar nicht, wenn es darum geht, Frank Sinatra zu hören und Martinis zu genießen. Wären da nur nicht diese Aussetzer, kleine Erinnerungslöcher. Für Mimi ist das normal, schließlich wird sie alt, und wer sich zuviel erinnert, verschläft das Heute. Ihre Familie aber findet, es ist höchste Zeit, ein paar der dunklen Flecken in der Familiengeschichte aufzufüllen. Und noch während Mimi und ihre Töchter nachforschen, was denn damals wirklich mit Mimis frühverstorbener Schwester geschah, entdeckt sie, nur wer sich an die Liebe erinnert, kann sein Herz ein zweites Mal verlieren ...

Details

Verkaufsrang

16117

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

05.12.2014

Verlag

Ullstein Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

16117

Erscheinungsdatum

05.12.2014

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

304 (Printausgabe)

Dateigröße

2115 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Elfriede Peschel

Sprache

Deutsch

EAN

9783843709859

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mimi at last....

Bewertung am 05.05.2015

Bewertet: eBook (ePUB)

Auf den ersten Blick ist das ein superkomisches Buch, Mimi mit ihrer Vorliebe für Frank Sinatra und Martinis, dabei stur wie ein Maulesel und gegen jegliche Betreuungs -und Erziehungsversuche ihrer ältesten Tochter Cassie regelrecht allergisch. Doch auf den zweiten Blick kommt eine tragische ,sehr irische Familiengeschichte zum Vorschein, die es Mimi in der Vergangenheit abverlangte immer stark für ihre Schwestern und Töchter zu sein, da blieb so einiges von ihrer eigenen Persönlichkeit auf der Strecke und ihre Erinnerungslücken und Aussetzer sind mehr als verständlich und absolut nicht witzig. Ihre innere Stärke hat sie jedoch an zumindest an eine ihrer Töchter weitergegeben, Siobhan deckt die schlimmsten Familiengeheimnisse auf und steht an Mimis Seite . Auch Duff, Mimis sogenannter Hausmeister hat ein ganz schön dickes Paket zu tragen , es gibt so einige herzerweichende Szenen - aber zum guten Schluss sieht es doch für alle ganz gut aus !

Mimi at last....

Bewertung am 05.05.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Auf den ersten Blick ist das ein superkomisches Buch, Mimi mit ihrer Vorliebe für Frank Sinatra und Martinis, dabei stur wie ein Maulesel und gegen jegliche Betreuungs -und Erziehungsversuche ihrer ältesten Tochter Cassie regelrecht allergisch. Doch auf den zweiten Blick kommt eine tragische ,sehr irische Familiengeschichte zum Vorschein, die es Mimi in der Vergangenheit abverlangte immer stark für ihre Schwestern und Töchter zu sein, da blieb so einiges von ihrer eigenen Persönlichkeit auf der Strecke und ihre Erinnerungslücken und Aussetzer sind mehr als verständlich und absolut nicht witzig. Ihre innere Stärke hat sie jedoch an zumindest an eine ihrer Töchter weitergegeben, Siobhan deckt die schlimmsten Familiengeheimnisse auf und steht an Mimis Seite . Auch Duff, Mimis sogenannter Hausmeister hat ein ganz schön dickes Paket zu tragen , es gibt so einige herzerweichende Szenen - aber zum guten Schluss sieht es doch für alle ganz gut aus !

Unsere Kund*innen meinen

Ich bin zu alt für diesen Scheiß

von Julia MacDonnell

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ich bin zu alt für diesen Scheiß