Berufsfachschule

Inhaltsverzeichnis

VORWORT 13
1 BERUFSFACHSCHULE ALS GEGENSTAND VON PRAXIS- UND THEORIEERÖRTERUNGEN 15
1.1 Berufsfachschule - Diskussionsbedarf in Praxis und Theorie 15
1.2 Referenzpunkte für die Gestaltungsansprüche an die Berufsfachschule 19
1.3 Voraussetzungen für eine gegenwärtige und zukünftige Praxis-und Theoriegestaltung der Berufsfachschule 39
1.4 Partizipation der Berufsfachschule an vorhandenen Praxis-und Theoriebeständen von Schule 50
1.5 Ausgangsbedingungen zur Praxis- und Theorieausformung der Berufsfachschule 56
2 BERUFSFACHSCHULE IN DEN ZEITLÄUFTEN 61
2.1 Zur geschichtlichen Entwicklung der Berufsfachschule 61
2.2 Berufsfachschule in der Gegenwart 96
2.3 Bildungsgänge und Berufsabschlüsse an der Berufsfachschule 105
2.4 Stellung und Leistungsfähigkeit der Berufsfachschulen im beruflichen Bildungssystem 116
3 ORGANISATORISCH-RECHTLICHE BEDINGUNGEN UND GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN DER BERUFSFACHSCHULE 123
3.1 Berufsfachschule im gesellschaftlichen Bedingungsgefüge 123
3.2 Rechtliche Vorgaben für die Berufsfachschule 133
3.3 Administration der Berufsfachschule 162
3.4 Organisationsstruktur der Berufsfachschulen 173
3.5 Schulentwicklung 189
4 AKTEURE IM BEREICH DER BERUFSFACHSCHULE 213
4.1 Verschiedenartigkeit der Akteure 213
4.2 Berufsfachschülerinnen und Berufsfachschüler 214
4.3 Lehrkräfte an der Berufsfachschule 242
4.4 Akteure aus dem Umfeld der Berufsfachschule 284
4.5 Berufsfachschule im Wirkungsfeld von Akteuren und Interessengruppen 292
5 LERNORGANISATORISCHE RAHMENBEDINGUNGEN AN DER BERUFSFACHSCHULE 301
5.1 Ordnungsmittel und materielle Gegebenheiten 301
5.2 Lehrpläne und Curricula 307
5.3 Organisationsprinzipien und curriculare Vorgaben für die Berufsfachschule 319
5.4 Curricularer Wandel 335
5.5 Konkretisierung der Curricula für die teil- und die vollqualifizierenden Bildungsgänge 348
5.6 Berufsfachschule im lernorganisatorischen Zusammenhang mit anderen Bildungsinstitutionen 358
5.7 Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für die Lernorganisation durch die schulischen Akteure und die Umgebung 366
5.8 Lernorganisation der Berufsfachschule zwischen Restriktionen und Freiräumen 391
5.9 Lernorganisation der Berufsfachschule im Spannungsfeldvon Theorieansprüchen und Praxiszwängen 399
6 DIDAKTISCH-METHODISCHE PRAXIS UND THEORIE DER BERUFSFACHSCHULE 405
6.1 Allgemeine Didaktik und Didaktiken beruflichen Lernens 405
6.2 Übergeordnete didaktische Konzepte für die Berufsfachschule 411
6.3 Didaktische Ansätze in der Berufsfachschule 434
6.4 Methodik und Methoden beruflichen Lernens 447
6.5 Medien für berufliches Lernen an der Berufsfachschule 472
6.6 Didaktisch-methodisch reflektierende Unterrichtsgestaltung an der Berufsfachschule 485
6.7 Zum Gesamtzusammenhang von Didaktik und Methodik für die Praxis und Theorie der Berufsfachschule 510
7 ENTWICKLUNGSMÖGLICHKEITEN UND PERSPEKTIVEN DER BERUFSFACHSCHULE 513
7.1 Wandel der Berufsfachschule in Gegenwart und Zukunft 513
7.2 Reformierungsmöglichkeiten und -grenzen für die Berufsfachschule 541
7.3 Entwicklungs- und Gestaltungsperspektiven 559
7.4 Perspektiven für die Berufsfachschule im beruflichen Schulsystem 574
7.5 Zukünftige Aufgaben der Praxis- und Theorieentwicklung der Berufsfachschule 584
8 LITERATURVERZEICHNIS 609
9 NAMENSVERZEICHNIS 675
10 STICHWORTVERZEICHNIS 689
11 ABBILDUNGSVERZEICHNIS 705

Berufsfachschule

Ausformungen und Entwicklungsmöglichkeiten 2. überarbeitete und erweiterte Auflage

eBook

59,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

In dieser 2. überarbeiteten und erweiterten Monografie zum Thema Berufsfachschule erläutert Jörg-Peter Pahl die Aufgaben, Ziele und alltäglichen Probleme dieser weit verbreiteten, aber öffentlich kaum wahrgenommenen beruflichen Schulform. Er erklärt Aufbau, Funktion der Institution und die Einordnung der Berufsfachschule in das gesamte Bildungs- und Schulsystem, liefert Einblicke in die Lernorganisation, die Curricula sowie Didaktik und Methodik dieser Schulform und zeigt Perspektiven zukünftiger Praxis- und Theorieentwicklung auf.

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

08.07.2014

Verlag

Wbv Media GmbH

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

08.07.2014

Verlag

Wbv Media GmbH

Seitenzahl

712 (Printausgabe)

Dateigröße

5711 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783763954131

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Berufsfachschule
  • VORWORT 13
    1 BERUFSFACHSCHULE ALS GEGENSTAND VON PRAXIS- UND THEORIEERÖRTERUNGEN 15
    1.1 Berufsfachschule - Diskussionsbedarf in Praxis und Theorie 15
    1.2 Referenzpunkte für die Gestaltungsansprüche an die Berufsfachschule 19
    1.3 Voraussetzungen für eine gegenwärtige und zukünftige Praxis-und Theoriegestaltung der Berufsfachschule 39
    1.4 Partizipation der Berufsfachschule an vorhandenen Praxis-und Theoriebeständen von Schule 50
    1.5 Ausgangsbedingungen zur Praxis- und Theorieausformung der Berufsfachschule 56
    2 BERUFSFACHSCHULE IN DEN ZEITLÄUFTEN 61
    2.1 Zur geschichtlichen Entwicklung der Berufsfachschule 61
    2.2 Berufsfachschule in der Gegenwart 96
    2.3 Bildungsgänge und Berufsabschlüsse an der Berufsfachschule 105
    2.4 Stellung und Leistungsfähigkeit der Berufsfachschulen im beruflichen Bildungssystem 116
    3 ORGANISATORISCH-RECHTLICHE BEDINGUNGEN UND GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN DER BERUFSFACHSCHULE 123
    3.1 Berufsfachschule im gesellschaftlichen Bedingungsgefüge 123
    3.2 Rechtliche Vorgaben für die Berufsfachschule 133
    3.3 Administration der Berufsfachschule 162
    3.4 Organisationsstruktur der Berufsfachschulen 173
    3.5 Schulentwicklung 189
    4 AKTEURE IM BEREICH DER BERUFSFACHSCHULE 213
    4.1 Verschiedenartigkeit der Akteure 213
    4.2 Berufsfachschülerinnen und Berufsfachschüler 214
    4.3 Lehrkräfte an der Berufsfachschule 242
    4.4 Akteure aus dem Umfeld der Berufsfachschule 284
    4.5 Berufsfachschule im Wirkungsfeld von Akteuren und Interessengruppen 292
    5 LERNORGANISATORISCHE RAHMENBEDINGUNGEN AN DER BERUFSFACHSCHULE 301
    5.1 Ordnungsmittel und materielle Gegebenheiten 301
    5.2 Lehrpläne und Curricula 307
    5.3 Organisationsprinzipien und curriculare Vorgaben für die Berufsfachschule 319
    5.4 Curricularer Wandel 335
    5.5 Konkretisierung der Curricula für die teil- und die vollqualifizierenden Bildungsgänge 348
    5.6 Berufsfachschule im lernorganisatorischen Zusammenhang mit anderen Bildungsinstitutionen 358
    5.7 Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für die Lernorganisation durch die schulischen Akteure und die Umgebung 366
    5.8 Lernorganisation der Berufsfachschule zwischen Restriktionen und Freiräumen 391
    5.9 Lernorganisation der Berufsfachschule im Spannungsfeldvon Theorieansprüchen und Praxiszwängen 399
    6 DIDAKTISCH-METHODISCHE PRAXIS UND THEORIE DER BERUFSFACHSCHULE 405
    6.1 Allgemeine Didaktik und Didaktiken beruflichen Lernens 405
    6.2 Übergeordnete didaktische Konzepte für die Berufsfachschule 411
    6.3 Didaktische Ansätze in der Berufsfachschule 434
    6.4 Methodik und Methoden beruflichen Lernens 447
    6.5 Medien für berufliches Lernen an der Berufsfachschule 472
    6.6 Didaktisch-methodisch reflektierende Unterrichtsgestaltung an der Berufsfachschule 485
    6.7 Zum Gesamtzusammenhang von Didaktik und Methodik für die Praxis und Theorie der Berufsfachschule 510
    7 ENTWICKLUNGSMÖGLICHKEITEN UND PERSPEKTIVEN DER BERUFSFACHSCHULE 513
    7.1 Wandel der Berufsfachschule in Gegenwart und Zukunft 513
    7.2 Reformierungsmöglichkeiten und -grenzen für die Berufsfachschule 541
    7.3 Entwicklungs- und Gestaltungsperspektiven 559
    7.4 Perspektiven für die Berufsfachschule im beruflichen Schulsystem 574
    7.5 Zukünftige Aufgaben der Praxis- und Theorieentwicklung der Berufsfachschule 584
    8 LITERATURVERZEICHNIS 609
    9 NAMENSVERZEICHNIS 675
    10 STICHWORTVERZEICHNIS 689
    11 ABBILDUNGSVERZEICHNIS 705