Die Spur des Terroristen

Die Spur des Terroristen

Kriminalroman

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

59318

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

11.07.2014

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

59318

Erscheinungsdatum

11.07.2014

Verlag

Midnight

Seitenzahl

336 (Printausgabe)

Dateigröße

2290 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783958190047

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hausners Abgang

leseratte1310 am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Marc Boureé lässt Menschen verschwinden. Auch Karl Hausner beauftragt ihn. Marcs Bauchgefühl sagt ihm, dass mit Hauser etwas nicht stimmt, denn er verhält sich eigenartig. Er nimmt den Auftrag an, weil seine Recherchen keine Auffälligkeiten zeigen. Dann explodiert ein Tankwagen auf einer Bundesstraße. Vom BKA erfährt Marc, dass Hausner den Anschlag verübt hat. Marc ist aber davon überzeugt, dass Hausner nur als Strohmann fungierte. Die Polizistin Julia Wehdau, Marcs Ex, wird vom BKA in die Ermittlungen einbezogen. Diese Geschichte zeigt alle Merkmale eines Thrillers. Die Spannung steigert sich bis zum Ende stetig. Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd. Marc ist ein ehemaliger Polizist, der immer ein wenig unterfordert war und die Hackordnung nicht akzeptierte. Er als Computergenie und Perfektionist kann daher nur selbständig arbeiten. Da er sich mit seinem Job am Rande der Legalität bewegt, hat sich Julia, die mit Leib und Seele Polizistin ist, von ihm getrennt. Ihr bornierter Vorgesetzter ist schuld daran, dass sie nun doch mit Marc zusammenarbeitet – wenn auch mit Bauchweh. Aber die beiden sind ein perfektes Team. Ein Buch mit sehr viel Spannung und nah an der Realität.

Hausners Abgang

leseratte1310 am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Marc Boureé lässt Menschen verschwinden. Auch Karl Hausner beauftragt ihn. Marcs Bauchgefühl sagt ihm, dass mit Hauser etwas nicht stimmt, denn er verhält sich eigenartig. Er nimmt den Auftrag an, weil seine Recherchen keine Auffälligkeiten zeigen. Dann explodiert ein Tankwagen auf einer Bundesstraße. Vom BKA erfährt Marc, dass Hausner den Anschlag verübt hat. Marc ist aber davon überzeugt, dass Hausner nur als Strohmann fungierte. Die Polizistin Julia Wehdau, Marcs Ex, wird vom BKA in die Ermittlungen einbezogen. Diese Geschichte zeigt alle Merkmale eines Thrillers. Die Spannung steigert sich bis zum Ende stetig. Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd. Marc ist ein ehemaliger Polizist, der immer ein wenig unterfordert war und die Hackordnung nicht akzeptierte. Er als Computergenie und Perfektionist kann daher nur selbständig arbeiten. Da er sich mit seinem Job am Rande der Legalität bewegt, hat sich Julia, die mit Leib und Seele Polizistin ist, von ihm getrennt. Ihr bornierter Vorgesetzter ist schuld daran, dass sie nun doch mit Marc zusammenarbeitet – wenn auch mit Bauchweh. Aber die beiden sind ein perfektes Team. Ein Buch mit sehr viel Spannung und nah an der Realität.

Terror in Deutschland

eskimo81 am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Marc Bouree ist Detektiv und hat sich darauf spezialisiert, Menschen verschwinden zu lassen. Als eine perfide Anschlagsserie Deutschland in Atem hält und alle den konvertierten Muslim Karl Hauser als Terrorist sehen, ist er überzeugt, Karl Hauser war nur ein Strohmann, der wahre Täter kann schalten und walten wie er möchte. Marc Bouree glaubt niemand, obwohl dieser Hausner sein letzter Klient war... Kann Marc seine Ex-Freundin und die Polizei überzeugen? Weshalb dieses Buch dem Genre Krimi zugeordnet worden ist, ist mir ein Rätsel. Thriller würde es um Längen besser treffen. Ein guter und sehr fesselnder Schreibstil lässt einen Atemlos das Buch verschlingen. Viele kurze Textblöcke erleichtern die Übersicht und auch das Weglegen, wenn es denn wirklich einmal sein muss. Der Inhalt lässt einen erschrocken zurück... Schliesslich ist es ja nicht so, dass die Thematik neu wäre, bzw. dass so etwas nicht passieren könnte. Die Geschichte ist einer sehr realen Welt nachempfunden, was dem ganzen ein spezielles Schreckensbild aufzwingt. Man fragt sich oftmals, wie wäre es, wenn dies wirklich passiert? Sind die Ämter teilweise wirklich so blind? Der Autor, Werner Gerl, hat mich überzeugt. Es ist wohl mein erstes Buch von ihm, aber sicherlich nicht mein letztes. Ich hoffe sehr, dass er noch viele, viele Bücher schreibt. Vielleicht sogar weiterhin mit den Protagonisten Marc Bouree und der Polizistin Julia Wehdau? Ich bin gespannt! Fazit: Ein faszinierendes Buch, spannend bis zur letzten Seite, Atemlos verschlingt man es und fragt sich zuletzt: Was wäre wenn...

Terror in Deutschland

eskimo81 am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Marc Bouree ist Detektiv und hat sich darauf spezialisiert, Menschen verschwinden zu lassen. Als eine perfide Anschlagsserie Deutschland in Atem hält und alle den konvertierten Muslim Karl Hauser als Terrorist sehen, ist er überzeugt, Karl Hauser war nur ein Strohmann, der wahre Täter kann schalten und walten wie er möchte. Marc Bouree glaubt niemand, obwohl dieser Hausner sein letzter Klient war... Kann Marc seine Ex-Freundin und die Polizei überzeugen? Weshalb dieses Buch dem Genre Krimi zugeordnet worden ist, ist mir ein Rätsel. Thriller würde es um Längen besser treffen. Ein guter und sehr fesselnder Schreibstil lässt einen Atemlos das Buch verschlingen. Viele kurze Textblöcke erleichtern die Übersicht und auch das Weglegen, wenn es denn wirklich einmal sein muss. Der Inhalt lässt einen erschrocken zurück... Schliesslich ist es ja nicht so, dass die Thematik neu wäre, bzw. dass so etwas nicht passieren könnte. Die Geschichte ist einer sehr realen Welt nachempfunden, was dem ganzen ein spezielles Schreckensbild aufzwingt. Man fragt sich oftmals, wie wäre es, wenn dies wirklich passiert? Sind die Ämter teilweise wirklich so blind? Der Autor, Werner Gerl, hat mich überzeugt. Es ist wohl mein erstes Buch von ihm, aber sicherlich nicht mein letztes. Ich hoffe sehr, dass er noch viele, viele Bücher schreibt. Vielleicht sogar weiterhin mit den Protagonisten Marc Bouree und der Polizistin Julia Wehdau? Ich bin gespannt! Fazit: Ein faszinierendes Buch, spannend bis zur letzten Seite, Atemlos verschlingt man es und fragt sich zuletzt: Was wäre wenn...

Unsere Kund*innen meinen

Die Spur des Terroristen

von Werner Gerl

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Spur des Terroristen