Standarddeutsch im 21. Jahrhundert
Wiener Arbeiten zur Linguistik Band 1

Standarddeutsch im 21. Jahrhundert

Theoretische und empirische Ansätze mit einem Fokus auf Österreich

45,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Since the beginning of the new millennium, research on the German language in Austria has been characterized by new approaches: alongside work in the tradition of philological dialectology, discourse analysis in the “Viennese school” paradigm and “classically” correlative sociolinguistics, there has been an increasing number of studies in the areas of language dynamics-based variationist linguistics, interactional sociolinguistics, as well as modern attitudinal and perceptual research. This volume reflects the dynamism of this field of research, approaching it from various theoretical and empirical perspectives. It is the standard pole of the “vertical” spectrum of linguistic varieties that is central to all nine contributions compiled in this publication.

Dr. Christa Dürscheid ist ordentliche Professorin am Deutschen Seminar der Universität Zürich..
Prof. Dr. Alexandra N. Lenz lehrt Germanistische Sprachwissenschaft an der Universität Wien. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Variationslinguistik und Sprachgeschichte..
Dr. Manfred Glauninger forscht als Sprachwissenschaftler an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und lehrt an den Universitäten Wien und Graz.

Details

Beschreibung

Details

Weitere Bände von Wiener Arbeiten zur Linguistik

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Standarddeutsch im 21. Jahrhundert