Jeder Tag gehört dem Dieb

Jeder Tag gehört dem Dieb

Ausgezeichnet mit dem Windham-Campbell Prize, Fiction 2015

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Jeder Tag gehört dem Dieb

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.02.2015

Verlag

Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

20,8/13,3/2 cm

Gewicht

282 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.02.2015

Verlag

Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

20,8/13,3/2 cm

Gewicht

282 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

Every Day is for the Thief

Übersetzer

Christine Richter-Nilsson

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-446-24772-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eindrücke aus einem kompliziertem Land

Claudia Sünderhauf am 10.04.2017

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zum ersten Mal seit 15 Jahren kehrt der Erzähler in sein Heimatland Nigeria zurück. Die Haupstadt Lagos hat sich unglaublich verändert und er ist sofort von der überbordenden Energie und Lebensfreude der Menschen angezogen. Gleichzeitig ist er jedoch entsetzt und erschrocken über die Kriminalität und Korruption, die alle Schichten durchzieht und die aller Leben vergiftet und erschwert. Dieses Buch ist voller faszinierender und eindrücklicher Impressionen aus einem komplizierten Land. Obwohl es als Roman deklariert ist, erinnert es mich stark an den wunderbar schlendernden, biografischen Erzählstil von W. G. Sebald. Teju Cole wird zu Recht als eine der interessantesten Stimmen der zeitgenössischen afrikanischen Literatur gepriesen. Mir hat das Buch sehr gefallen.

Eindrücke aus einem kompliziertem Land

Claudia Sünderhauf am 10.04.2017
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zum ersten Mal seit 15 Jahren kehrt der Erzähler in sein Heimatland Nigeria zurück. Die Haupstadt Lagos hat sich unglaublich verändert und er ist sofort von der überbordenden Energie und Lebensfreude der Menschen angezogen. Gleichzeitig ist er jedoch entsetzt und erschrocken über die Kriminalität und Korruption, die alle Schichten durchzieht und die aller Leben vergiftet und erschwert. Dieses Buch ist voller faszinierender und eindrücklicher Impressionen aus einem komplizierten Land. Obwohl es als Roman deklariert ist, erinnert es mich stark an den wunderbar schlendernden, biografischen Erzählstil von W. G. Sebald. Teju Cole wird zu Recht als eine der interessantesten Stimmen der zeitgenössischen afrikanischen Literatur gepriesen. Mir hat das Buch sehr gefallen.

Geil!!!

Bewertung aus Radevormwald am 21.06.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hammer Buch. Man lernt sehr viel schönes über die Kultur und das Leben in Nigeria! Kann ich echt nur jeden empfehlen!

Geil!!!

Bewertung aus Radevormwald am 21.06.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hammer Buch. Man lernt sehr viel schönes über die Kultur und das Leben in Nigeria! Kann ich echt nur jeden empfehlen!

Unsere Kund*innen meinen

Jeder Tag gehört dem Dieb

von Teju Cole

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Jeder Tag gehört dem Dieb