Die Kameliendame
Artikelbild von Die Kameliendame
Alexandre Dumas

1. Die Kameliendame

Die Kameliendame

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2009)

Die Kameliendame

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 4,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,10 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 10,49 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Klausjürgen Wussow + weitere

Spieldauer

1 Stunde und 43 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

1 Stunde und 43 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.10.2009

Verlag

Der Audio Verlag

Hörtyp

Hörspiel

Sprache

Deutsch

EAN

4056198041031

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ein unvergesslicher und bewegender Klassiker

the2bookaholics am 08.11.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Roman "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas (der Jüngere) gehört zu der klassischen Weltliteratur. Eine ältere gebrauchte Ausgabe hatte mich vor einigen Jahren selbst gefunden. Den Titel des Buches "Die Kameliendame" fand ich damals sehr geheimnisvoll. Ich denke, dass die Bücher oder Geschichten, die uns selbst finden, die schönsten in unserem Leben sein können. Sie hinterlassen einen großen Eindruck in uns, lösen Emotionen aus, regen zum Nachdenken an... Der Roman erzählt die tragische Geschichte einer Kurtisane aus dem 19. Jahrhundert. Man weiß direkt am Anfang, dass sie früh aus dem Leben gerissen wird. Rückwirkend wird über sie und einen jungen Mann erzählt. Es geht um Liebe und Missverständnisse, die entstehen können, wenn andere Menschen sich, im Glauben etwas gutes zu tun, einmischen. Zum Schluss konnte ich einfach nicht aufhören zu weinen. Auch beim wiederholten Lesen. Dieser Roman hat mich sehr berührt und ich habe etwas Zeit gebraucht, bis ich ein anderes Buch lesen konnte. Die Thematik ist meiner Meinung nach immer noch aktuell. Es werden immer noch Menschen wegen ihrer Nationalität, Kultur, Hautfarbe, Aussehen, Religion, sexuellen Orientierung, oder wie in diesem Roman, gesellschaftlichen Standes oder Berufsausübung benachteiligt oder diskriminiert... Wenn Außenstehende der Meinung sind, dass Liebende eben aus diesen Gründen nicht zusammen sein können und dürfen... Wenn ihr das große Glück habt, eure andere Hälfte gefunden zu haben, schätzt es. Sowas ist niemals selbstverständlich. Genießt die gemeinsame Zeit miteinander, denn man weiß nie, was das Leben für einen bereit hält. Folgt eurem Herzen, lacht, liebt und werdet wiedergeliebt und seid einfach unendlich glücklich miteinander. Von Herzen, eure EGo

ein unvergesslicher und bewegender Klassiker

the2bookaholics am 08.11.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Roman "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas (der Jüngere) gehört zu der klassischen Weltliteratur. Eine ältere gebrauchte Ausgabe hatte mich vor einigen Jahren selbst gefunden. Den Titel des Buches "Die Kameliendame" fand ich damals sehr geheimnisvoll. Ich denke, dass die Bücher oder Geschichten, die uns selbst finden, die schönsten in unserem Leben sein können. Sie hinterlassen einen großen Eindruck in uns, lösen Emotionen aus, regen zum Nachdenken an... Der Roman erzählt die tragische Geschichte einer Kurtisane aus dem 19. Jahrhundert. Man weiß direkt am Anfang, dass sie früh aus dem Leben gerissen wird. Rückwirkend wird über sie und einen jungen Mann erzählt. Es geht um Liebe und Missverständnisse, die entstehen können, wenn andere Menschen sich, im Glauben etwas gutes zu tun, einmischen. Zum Schluss konnte ich einfach nicht aufhören zu weinen. Auch beim wiederholten Lesen. Dieser Roman hat mich sehr berührt und ich habe etwas Zeit gebraucht, bis ich ein anderes Buch lesen konnte. Die Thematik ist meiner Meinung nach immer noch aktuell. Es werden immer noch Menschen wegen ihrer Nationalität, Kultur, Hautfarbe, Aussehen, Religion, sexuellen Orientierung, oder wie in diesem Roman, gesellschaftlichen Standes oder Berufsausübung benachteiligt oder diskriminiert... Wenn Außenstehende der Meinung sind, dass Liebende eben aus diesen Gründen nicht zusammen sein können und dürfen... Wenn ihr das große Glück habt, eure andere Hälfte gefunden zu haben, schätzt es. Sowas ist niemals selbstverständlich. Genießt die gemeinsame Zeit miteinander, denn man weiß nie, was das Leben für einen bereit hält. Folgt eurem Herzen, lacht, liebt und werdet wiedergeliebt und seid einfach unendlich glücklich miteinander. Von Herzen, eure EGo

Ein Meisterwerk der Weltliteratur!

Bewertung aus Jena am 20.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch rührt zu Tränen und entführt den Leser in die traurige und gleichzeitig liebeshungrige Welt einer Kurtisane namens Marguerite. Die wehmütige Liebe zwischen ihr und dem jungen Armand bahnt sich einen Weg zu Unbekümmertheit und Glück, und doch kann diese Zweisamkeit keinen Bestand haben. In einer Welt der Ständeordnung und Zweckmäßigkeit zerbricht der Traum der menschlichen Erfüllung.

Ein Meisterwerk der Weltliteratur!

Bewertung aus Jena am 20.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch rührt zu Tränen und entführt den Leser in die traurige und gleichzeitig liebeshungrige Welt einer Kurtisane namens Marguerite. Die wehmütige Liebe zwischen ihr und dem jungen Armand bahnt sich einen Weg zu Unbekümmertheit und Glück, und doch kann diese Zweisamkeit keinen Bestand haben. In einer Welt der Ständeordnung und Zweckmäßigkeit zerbricht der Traum der menschlichen Erfüllung.

Unsere Kund*innen meinen

Die Kameliendame

von Alexandre Dumas

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Kameliendame