• Todesblau
Ein Fall für Sascha Woltmann und Mandy Hoppe Band 1

Todesblau

Kriminalroman

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Inhalt und Details

Sascha Woltmann lässt sich aus Sorge um seine betagten Eltern aus dem hektischen Berlin ins eher beschauliche Weimar versetzen. Sein Problem: Hier darf er erst mal nur als Streifenpolizist arbeiten. Doch als er zu einem Tatort gerufen wird und die Leiche einer älteren Frau findet, kann er es nicht lassen und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Ein riskantes Unterfangen, wäre da nicht seine alte Freundin, die Polizeihauptkommissarin Mandy Hoppe, die ihm immer wieder mit Rat und Tat zur Seite steht. "Er ist eben ein Profi, was Sprache angeht." Felix Leibrock ist Polizeiseelsorger bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei, leitet das Evangelische Bildungswerk München und ist Mitglied der Evangelischen Redaktion bei Antenne Bayern. Früher war er u.a. Buchhändler, Stadtkulturdirektor von Weimar und Pfarrer in Thüringen. Er lebt in München und Weimar.
  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    01.04.2015

  • Verlag Knaur Taschenbuch
  • Seitenzahl

    352

  • Maße (L/H)

    19/12,3/3 cm

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    01.04.2015

  • Verlag Knaur Taschenbuch
  • Seitenzahl

    352

  • Maße (L/H)

    19/12,3/3 cm

  • Gewicht

    303 g

  • Auflage

    2. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-426-51616-4

Weitere Bände von Ein Fall für Sascha Woltmann und Mandy Hoppe

  • Todesblau Todesblau Felix Leibrock Band 1

    Todesblau

    von Felix Leibrock

    Buch

    9,99 €

    (3)
  • Schattenrot Schattenrot Felix Leibrock Band 3

    Schattenrot

    von Felix Leibrock

    Buch

    9,99 €

    (1)

Das meinen unsere Kund*innen

4.7/5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Spannender Krimi, dessen Ermittlung in die Vergangenheit führt.

KerstinTh am 21.12.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sascha Woltmann ist Polizist und zieht mit seiner Frau Yvonne und den beiden Kindern Ronny und Laura von Berlin nach Weimar, um näher bei seinen nicht mehr ganz so jungen Eltern zu wohnen. Im Polizeipräsidium trifft er auf seine ehemalige Schulfreundin Mandy Hoppe. Schon gleich kommt es zu ihrem ersten Fall. Eine 83-jährige Frau wird erstochen in ihrer Wohnung aufgefunden. Wenig später fehlt ein Bild aus ihrer Wohnung. Was hat es damit auf sich? Ist das Bild der Mordgrund? Die Ermittlungen beginnen und führen bis in die 40er Jahre zurück. Es handelt sich um einen spannenden Krimi, welchem eine spannende Geschichte zu Grunde liegt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und das Buch verleitet dazu, es am Stück zu lesen. Ich fand das Buch durchgehend spannend und fesselnd. Der Schluss war für mich überraschend und ich hatte den Täter nicht auf meiner Liste des Tatverdächtigen. Es ist nicht verkehrt dieses Buch zu lesen.

4/5

Spannender Krimi, dessen Ermittlung in die Vergangenheit führt.

KerstinTh am 21.12.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sascha Woltmann ist Polizist und zieht mit seiner Frau Yvonne und den beiden Kindern Ronny und Laura von Berlin nach Weimar, um näher bei seinen nicht mehr ganz so jungen Eltern zu wohnen. Im Polizeipräsidium trifft er auf seine ehemalige Schulfreundin Mandy Hoppe. Schon gleich kommt es zu ihrem ersten Fall. Eine 83-jährige Frau wird erstochen in ihrer Wohnung aufgefunden. Wenig später fehlt ein Bild aus ihrer Wohnung. Was hat es damit auf sich? Ist das Bild der Mordgrund? Die Ermittlungen beginnen und führen bis in die 40er Jahre zurück. Es handelt sich um einen spannenden Krimi, welchem eine spannende Geschichte zu Grunde liegt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und das Buch verleitet dazu, es am Stück zu lesen. Ich fand das Buch durchgehend spannend und fesselnd. Der Schluss war für mich überraschend und ich hatte den Täter nicht auf meiner Liste des Tatverdächtigen. Es ist nicht verkehrt dieses Buch zu lesen.

5/5

Ein toller Kriminalroman in einer tollen Stadt, der Lust auf mehr macht

Uwe Kirstein aus Eisenach am 09.12.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein toller Krimi. Felix Leibrock versteht es nicht nur, spannend zu erzählen, sondern auch Realität und Fiktion zu einem schlüssigen Gesamtbild zusammenzufügen. Die Erzählstränge passen gut zu einander, man wird neugierig, wie es auf den nächsten Seiten weitergeht und die Protagonisten, allen voran Sascha Woltmann, sind glaubwürdig. Man findet sich in ihnen wieder. Ein toller Kriminalroman in einer tollen Stadt, der Lust auf mehr macht.

5/5

Ein toller Kriminalroman in einer tollen Stadt, der Lust auf mehr macht

Uwe Kirstein aus Eisenach am 09.12.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein toller Krimi. Felix Leibrock versteht es nicht nur, spannend zu erzählen, sondern auch Realität und Fiktion zu einem schlüssigen Gesamtbild zusammenzufügen. Die Erzählstränge passen gut zu einander, man wird neugierig, wie es auf den nächsten Seiten weitergeht und die Protagonisten, allen voran Sascha Woltmann, sind glaubwürdig. Man findet sich in ihnen wieder. Ein toller Kriminalroman in einer tollen Stadt, der Lust auf mehr macht.

Unsere Kund*innen meinen

Todesblau

von Felix Leibrock

4.7/5.0

3 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0