• Flirt mit Nerd
  • Flirt mit Nerd

Flirt mit Nerd

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele!

"Ein zuckersüßer Volltreffer, ein Highlight unter den zeitgenössischen Jugendromanen, eine wundervolle Wohlfühl- und Mitschluchzlektüre!

Details

  • Verkaufsrang

    28175

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    13 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    11.05.2015

  • Verlag Cbt
  • Seitenzahl

    352

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    28175

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    13 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    11.05.2015

  • Verlag Cbt
  • Seitenzahl

    352

  • Maße (L/B/H)

    18,3/12,5/3,2 cm

  • Gewicht

    335 g

  • Originaltitel The Summer I became a Nerd
  • Übersetzer

    Larissa Rabe,

    Edigna Hackelsberger

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-570-30995-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.7/5.0

6 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Wahnsinns Buch!

Mii's Bücherwelt am 16.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele! Charaktere Maddie ist ein sehr liebevolles und fürsorgliches Mädchen. Sie ist sehr clever und kreativ. Außerdem ist sie sehr tollpatschig und auch hartnäckig. Maddie ist wahnsinnig stur und dickköpfig. Sie weiß, was sie will und ist ist ein richtiger Nerd. Außerdem will sie dazugehören. Schade finde ich, dass Maddie sich verstellt und auch lügt. Logan ist ein sehr liebevoller und ehrlicher Nerd. Er ist sehr fürsorglich und auch familienbewusst. Des Weiteren ist er sehr schüchtern und zurückhaltend. Außerdem ist Logan sehr verträumt, enthusiastisch und auch kreativ. Logan ist sehr stur und ehrlich. Meine Meinung Das Buch braucht ein wenig Zeit um sich zu entwickeln. Wenn es dann soweit ist, ist es ein echt süßes Buch. Es ist richtig nerdig und lädt zum Träumen ein. Die Charakterentwicklung gefällt mir sehr gut. Der Plot ist sehr grandios. Es erinnert mich ein wenig an den Film "Duell der Magier". Zur Autorin Leah Rae Miller ist Mutter, Ehefrau und Autorin von YA-Romanen, die auf einem windumtosten Hügel in Natchitoches, Louisiana lebt. Sie mag kuschlige Socken, Comics, Cherry Cola und nagelneue Büromaterialien. "Flirt mit Nerd" ist ihr großartiges und witziges Debüt über die Liebe, Comics und andere Katastrophen. Empfehlung Ich kann euch das Buch uneingeschränkt empfehlen. Es ist ein Must-Have für alle, die auf Nerdgeschichten stehen.

4/5

Wahnsinns Buch!

Mii's Bücherwelt am 16.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele! Charaktere Maddie ist ein sehr liebevolles und fürsorgliches Mädchen. Sie ist sehr clever und kreativ. Außerdem ist sie sehr tollpatschig und auch hartnäckig. Maddie ist wahnsinnig stur und dickköpfig. Sie weiß, was sie will und ist ist ein richtiger Nerd. Außerdem will sie dazugehören. Schade finde ich, dass Maddie sich verstellt und auch lügt. Logan ist ein sehr liebevoller und ehrlicher Nerd. Er ist sehr fürsorglich und auch familienbewusst. Des Weiteren ist er sehr schüchtern und zurückhaltend. Außerdem ist Logan sehr verträumt, enthusiastisch und auch kreativ. Logan ist sehr stur und ehrlich. Meine Meinung Das Buch braucht ein wenig Zeit um sich zu entwickeln. Wenn es dann soweit ist, ist es ein echt süßes Buch. Es ist richtig nerdig und lädt zum Träumen ein. Die Charakterentwicklung gefällt mir sehr gut. Der Plot ist sehr grandios. Es erinnert mich ein wenig an den Film "Duell der Magier". Zur Autorin Leah Rae Miller ist Mutter, Ehefrau und Autorin von YA-Romanen, die auf einem windumtosten Hügel in Natchitoches, Louisiana lebt. Sie mag kuschlige Socken, Comics, Cherry Cola und nagelneue Büromaterialien. "Flirt mit Nerd" ist ihr großartiges und witziges Debüt über die Liebe, Comics und andere Katastrophen. Empfehlung Ich kann euch das Buch uneingeschränkt empfehlen. Es ist ein Must-Have für alle, die auf Nerdgeschichten stehen.

5/5

Ein fast perfektes Buch

eclipse888 am 16.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

*4,5 Sterne* Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele! Ich freue mich wie verrückt. =D Endlich habe ich eine Geschichte gefunden, die nicht mit Nerds lockt, die gar keine sind, in der der Nerd nicht nach der Hälfte des Buches aufhört, ein Nerd zu sein, sondern die eine wirklich richtig echte Nerd-Geschichte ist, wie sie im Buche steht. Nachdem das geklärt wäre: Das Buch ist einfach supersüß, witzig und perfekt für einen heißen Tag, an dem man sich am liebsten an einen kühlen Fleck legen und nicht mehr bewegen will. Höchstens, um sich noch etwas zu trinken zu holen. Die Protagonistin ist Maddie und ich mochte sie richtig gerne. Sie ist nach außen hin die beliebte Cheerleaderin, während sie im inneren bööse... ähm, ein Nerd ist. Als Leser sieht man sie wohl nicht als den „Cheerleader“ oder den „Nerd“, da sie beides ist, je nachdem, ob sie allein oder mit welchen Leuten sie gerade zusammen ist. Wegen einem Zwischenfall in der 6. Klasse versteckt Maddie ihre Nerd-Seite nämlich, was ich gleichzeitig verständlich und total dämlich finde. Naja, man kriegt Maddies Gefühle und Gedanken mit und selbst wenn man nicht gut findet, dass sie sich verstellt, man versteht es zumindest. Der Nerd-der-kein-falcher-Nerd-ist heißt Logan Scott. Kann man jemanden schon nur auf Grund seines Namens mögen? *hust* Muss man zum Glück aber nicht, denn Logan ist wirklich ein Traum, aber trotzdem. Er ist auch verantwortungsbewusst und ein echter Held, genau wie in seinen Comics. Von der Art her hat mich das Buch oft an Herzklopfen auf Französisch erinnert, es ist genauso leicht, humorvoll und betoniert ganz genauso ein komisches Lächeln aufs Gesicht, das einfach nicht verschwinden will. Die Liebesgeschichte ist einfach zauberhaft süß, das geht gar nicht anders! Hach, das Buch hätte perfekt für mich sein können, aber mir ging es irgendwann auf den Keks, dass Maddie ständig alle angelogen hat, selbst ihre Eltern, die über ihre Nerd-Seite Bescheid wissen. Ich habe schon gesagt, dass ich es auch verstehe, aber nerven tut es mich trotzdem. Was ist denn letztendlich dabei, wieso macht es ihr so viel aus, was andere Leute über sie denken? Somit mochte ich das Buch nur sehr, sehr gerne. Über die Autorin: Leah Rae Miller ist Mutter, Ehefrau und Autorin von YA-Romanen, die auf einem windumtosten Hügel in Natchitoches, Louisiana lebt. Sie mag kuschlige Socken, Comics, Cherry Cola und nagelneue Büromaterialien. "Flirt mit Nerd" ist ihr großartiges und witziges Debüt über die Liebe, Comics und andere Katastrophen. Fazit Flirt mit Nerd ist eine niedliche Geschichte mit einem richtigen Nerd (was für mich noch immer das Beste an dem Buch ist!). Ein Buch genau nach meinem Geschmack, das aber noch einen Tick besser hätte sein können, wenn die Protagonistin sich den einen oder anderen Gedanken gespart hätte.

5/5

Ein fast perfektes Buch

eclipse888 am 16.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

*4,5 Sterne* Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele! Ich freue mich wie verrückt. =D Endlich habe ich eine Geschichte gefunden, die nicht mit Nerds lockt, die gar keine sind, in der der Nerd nicht nach der Hälfte des Buches aufhört, ein Nerd zu sein, sondern die eine wirklich richtig echte Nerd-Geschichte ist, wie sie im Buche steht. Nachdem das geklärt wäre: Das Buch ist einfach supersüß, witzig und perfekt für einen heißen Tag, an dem man sich am liebsten an einen kühlen Fleck legen und nicht mehr bewegen will. Höchstens, um sich noch etwas zu trinken zu holen. Die Protagonistin ist Maddie und ich mochte sie richtig gerne. Sie ist nach außen hin die beliebte Cheerleaderin, während sie im inneren bööse... ähm, ein Nerd ist. Als Leser sieht man sie wohl nicht als den „Cheerleader“ oder den „Nerd“, da sie beides ist, je nachdem, ob sie allein oder mit welchen Leuten sie gerade zusammen ist. Wegen einem Zwischenfall in der 6. Klasse versteckt Maddie ihre Nerd-Seite nämlich, was ich gleichzeitig verständlich und total dämlich finde. Naja, man kriegt Maddies Gefühle und Gedanken mit und selbst wenn man nicht gut findet, dass sie sich verstellt, man versteht es zumindest. Der Nerd-der-kein-falcher-Nerd-ist heißt Logan Scott. Kann man jemanden schon nur auf Grund seines Namens mögen? *hust* Muss man zum Glück aber nicht, denn Logan ist wirklich ein Traum, aber trotzdem. Er ist auch verantwortungsbewusst und ein echter Held, genau wie in seinen Comics. Von der Art her hat mich das Buch oft an Herzklopfen auf Französisch erinnert, es ist genauso leicht, humorvoll und betoniert ganz genauso ein komisches Lächeln aufs Gesicht, das einfach nicht verschwinden will. Die Liebesgeschichte ist einfach zauberhaft süß, das geht gar nicht anders! Hach, das Buch hätte perfekt für mich sein können, aber mir ging es irgendwann auf den Keks, dass Maddie ständig alle angelogen hat, selbst ihre Eltern, die über ihre Nerd-Seite Bescheid wissen. Ich habe schon gesagt, dass ich es auch verstehe, aber nerven tut es mich trotzdem. Was ist denn letztendlich dabei, wieso macht es ihr so viel aus, was andere Leute über sie denken? Somit mochte ich das Buch nur sehr, sehr gerne. Über die Autorin: Leah Rae Miller ist Mutter, Ehefrau und Autorin von YA-Romanen, die auf einem windumtosten Hügel in Natchitoches, Louisiana lebt. Sie mag kuschlige Socken, Comics, Cherry Cola und nagelneue Büromaterialien. "Flirt mit Nerd" ist ihr großartiges und witziges Debüt über die Liebe, Comics und andere Katastrophen. Fazit Flirt mit Nerd ist eine niedliche Geschichte mit einem richtigen Nerd (was für mich noch immer das Beste an dem Buch ist!). Ein Buch genau nach meinem Geschmack, das aber noch einen Tick besser hätte sein können, wenn die Protagonistin sich den einen oder anderen Gedanken gespart hätte.

Unsere Kund*innen meinen

Flirt mit Nerd

von Leah Rae Miller

4.7/5.0

6 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Stefanie Schmidt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stefanie Schmidt

Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die beliebte Maddie hat ein dunkles Geheimnis, das keiner herausfinden darf: Still und heimlich ist sie ein Nerd. Um nicht aufzufliegen, tut sie fast alles. Witzige Ferienlektüre!
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die beliebte Maddie hat ein dunkles Geheimnis, das keiner herausfinden darf: Still und heimlich ist sie ein Nerd. Um nicht aufzufliegen, tut sie fast alles. Witzige Ferienlektüre!

Stefanie Schmidt
  • Stefanie Schmidt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Michelle Gomez

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Michelle Gomez

Thalia Pforzheim

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich eine Liebesgeschichte für Mädels die sich für Superhelden und Comics interessieren! Das Buch ließ sich locker weglesen und es hatte den gewissen Nerdfaktor den man erwartet
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich eine Liebesgeschichte für Mädels die sich für Superhelden und Comics interessieren! Das Buch ließ sich locker weglesen und es hatte den gewissen Nerdfaktor den man erwartet

Michelle Gomez
  • Michelle Gomez
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Flirt mit Nerd

von Leah Rae Miller

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0
  • artikelbild-1