5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Einsichten, die Ihr Leben verändern werden

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 22,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

578

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.04.2015

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

18,8/12,5/2,9 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

578

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.04.2015

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

18,8/12,5/2,9 cm

Gewicht

302 g

Originaltitel

The Top Five Regrets of the Dying. A Life Transformed by the Dearly Departing

Übersetzt von

Wibke Kuhn

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-15752-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.3

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Lächerlich.

Bewertung am 16.04.2022

Bewertungsnummer: 1696692

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bronnie Ware ist nicht Eric Clapton, nicht Cindy Sherman und schon gar nicht ist sie Schriftstellerin. Sie ist eine ganz gewöhnliche Person, der in jahrelanger Meditation aufgegangen ist, dass es ihre sogenannten Talente zu verkaufen gilt. Und das funktioniert offenbar großartig, wenn man es unter dem Deckmantel “Menschliche Weisheit nach einem gelebten Leben” verkauft. Nach 100 Seiten kann ich sagen: Es geht nicht um berührende Erkenntnisse vor dem Tod. Es geht um eine Frau, die glaubt, anderen etwas voraus zu haben, weil sie nicht mehr in der Bank arbeitet, auf einer Insel gelebt und zweimal Ecstasy genommen hat und sich selbst Autorin, Singer-Songwriterin und Fotografin nennt. Das kann man ja durchaus machen, wenn nicht alles, was von ihr zu finden ist, so furchtbar belanglos, banal und amateurhaft rüberkommen würde. Dieses Buch ist Müll und fast absolute Zeitverschwendung. Fast, weil immerhin klar wird, wie dumpf die Leute geworden sein müssen, um diesen Schrott zum Bestseller zu machen.
Melden

Lächerlich.

Bewertung am 16.04.2022
Bewertungsnummer: 1696692
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bronnie Ware ist nicht Eric Clapton, nicht Cindy Sherman und schon gar nicht ist sie Schriftstellerin. Sie ist eine ganz gewöhnliche Person, der in jahrelanger Meditation aufgegangen ist, dass es ihre sogenannten Talente zu verkaufen gilt. Und das funktioniert offenbar großartig, wenn man es unter dem Deckmantel “Menschliche Weisheit nach einem gelebten Leben” verkauft. Nach 100 Seiten kann ich sagen: Es geht nicht um berührende Erkenntnisse vor dem Tod. Es geht um eine Frau, die glaubt, anderen etwas voraus zu haben, weil sie nicht mehr in der Bank arbeitet, auf einer Insel gelebt und zweimal Ecstasy genommen hat und sich selbst Autorin, Singer-Songwriterin und Fotografin nennt. Das kann man ja durchaus machen, wenn nicht alles, was von ihr zu finden ist, so furchtbar belanglos, banal und amateurhaft rüberkommen würde. Dieses Buch ist Müll und fast absolute Zeitverschwendung. Fast, weil immerhin klar wird, wie dumpf die Leute geworden sein müssen, um diesen Schrott zum Bestseller zu machen.

Melden

Warum viele Menschen erst auf dem Sterbebett erkennen, wie sie wirklich gerne gelebt hätten.

Bewertung am 27.04.2020

Bewertungsnummer: 388631

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kaum ein Buch hat mich mehr bewegt wie dieses. Die Palliativpflegerin Bronnie Ware berichtet, was sterbende Menschen kurz vor ihrem Tod am meisten bereuen. Daraus ist ein Buch, gespickt mit Lebensweisheiten, geworden, die uns dazu ermutigen, ein Leben zu führen, wie wir es uns wirklich wünschen. Und zwar nicht erst auf dem Sterbebett. Während die Autorin sterbende Menschen begleitet, verändern sie auch ihr Leben. Bronnie erhält von den Sterbenden Antworten auf ihre Frage, was ein erfülltes Leben ausmacht und findet eine Gemeinsamkeit heraus. Am Ende bereuten sie nicht, wie sie gelebt haben, sondern wie sie nicht gelebt haben.
Melden

Warum viele Menschen erst auf dem Sterbebett erkennen, wie sie wirklich gerne gelebt hätten.

Bewertung am 27.04.2020
Bewertungsnummer: 388631
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kaum ein Buch hat mich mehr bewegt wie dieses. Die Palliativpflegerin Bronnie Ware berichtet, was sterbende Menschen kurz vor ihrem Tod am meisten bereuen. Daraus ist ein Buch, gespickt mit Lebensweisheiten, geworden, die uns dazu ermutigen, ein Leben zu führen, wie wir es uns wirklich wünschen. Und zwar nicht erst auf dem Sterbebett. Während die Autorin sterbende Menschen begleitet, verändern sie auch ihr Leben. Bronnie erhält von den Sterbenden Antworten auf ihre Frage, was ein erfülltes Leben ausmacht und findet eine Gemeinsamkeit heraus. Am Ende bereuten sie nicht, wie sie gelebt haben, sondern wie sie nicht gelebt haben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

von Bronnie Ware

3.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Alexandra Hager

Alexandra Hager

Thalia Karlsruhe

Zum Portrait

3/5

Anregend

Bewertet: eBook (ePUB)

Ausgehend von ihrer eigenen Biografie beschreibt Bronnie Ware, wie sie 17 Sterbende Menschen als Pflegekraft bis zu deren Tod begleitet. In ihren Gesprächen mit diesen Menschen lernt sie und damit der Leser, worauf es wirklich ankommt, um am Ende zufrieden und erfüllt zurückblicken zu können. Es regt zum Nachdenken an und ist leicht und eingänglich geschrieben.
3/5

Anregend

Bewertet: eBook (ePUB)

Ausgehend von ihrer eigenen Biografie beschreibt Bronnie Ware, wie sie 17 Sterbende Menschen als Pflegekraft bis zu deren Tod begleitet. In ihren Gesprächen mit diesen Menschen lernt sie und damit der Leser, worauf es wirklich ankommt, um am Ende zufrieden und erfüllt zurückblicken zu können. Es regt zum Nachdenken an und ist leicht und eingänglich geschrieben.

Alexandra Hager
  • Alexandra Hager
  • Buchhändler*in
Profilbild von Bettina Hellwig

Bettina Hellwig

Thalia Fulda

Zum Portrait

5/5

Beeindruckend!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autorin begleitet Sterbende, interviewt sie und kann so sehr viel über deren Leben erfahren. Zuviel gearbeitet? Keine Zeit gehabt für die Familie oder Freunde? Was wird bedeutsam, wenn die Lebenszeit abläuft? Was für Wünsche haben die sterbenden Menschen? Ein Buch, das voller spannender und ergreifender Aussagen steckt, die nachdenklich machen. Großartig!
5/5

Beeindruckend!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autorin begleitet Sterbende, interviewt sie und kann so sehr viel über deren Leben erfahren. Zuviel gearbeitet? Keine Zeit gehabt für die Familie oder Freunde? Was wird bedeutsam, wenn die Lebenszeit abläuft? Was für Wünsche haben die sterbenden Menschen? Ein Buch, das voller spannender und ergreifender Aussagen steckt, die nachdenklich machen. Großartig!

Bettina Hellwig
  • Bettina Hellwig
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

von Bronnie Ware

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen